1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Medikamente

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Jacky92, 17. Juli 2014.

  1. Jacky92

    Jacky92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brietlingen (Landkreis Lüneburg)
    Hallo ich bin jetzt 21 Jahre alt und habe seit 2 1/2 Jahren Rheumatoide Arthritis.
    Ich nehme jetzt seit gut 1 1/2 Jahren MTX 25mg und Prednisolon 5mg, und bei bedarf Diclofenac und seit ca.3 Monaten noch Cimzia 200mg dazu, aber ich habe das Gefühl das mir diese Medikamente nicht helfen, da ich immer noch starke schmerzen habe. Mein Rheumatologe meinte ich soll den Medikamenten erst mal seine zeit geben bis der Sommer vorbei ist. Vor dem Cimzia habe ich schon andere Medikamente wie Arava 20mg oder Enbrel 50mg probiert wovon ich allerdings starke Nebenwirkungen bekommen habe, sodass ich diese Medikamente absetzen musste.

    Was nehmt ihr so an Medikamente und habt ihr das gefühl das euch diese Medikamente Helfen?

    Liebe Grüße Jacky92
     
  2. frieda89

    frieda89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...bin ja fast dein alter...bin 25 Jahre...ich musste auch erst viele Medikamente probieren...azathioprin,mtx,enbrel,humira,ciclosporin und jetzt seit 1 jahr roactemra und das hilft ganz gut...ja die Medikamente brauchen manchmal bis zu 6 Monate bis sie wirken...
     
  3. Jacky92

    Jacky92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brietlingen (Landkreis Lüneburg)
    Hallo...
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Nimmst du diese Medikamente als Spritzen oder als Tabletten?

    Viele Grüße Jacky92
     
  4. Töns

    Töns Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Jacky92

    Ich nehme täglich:
    -Leflunomid 20mg 1x1
    -Lodotra 2mg (Cortison) 1x1
    -z.Z. Indomet 25mg 1x1
    ab Montag Indomet 75mg 1x1

    bei Schmerzen Ibuprofen 800mg bis zu dreimal am Tag

    Nebenwirkungen habe ich zum Glück bei keinem dieser Medis und ich hoffe das es so bleibt.

    Wie oben schon geschrieben,brauchen diese Medis zum Teil wirklich 3-6 Monate bis sie anschlagen.

    Wenn du zu starke Schmerzen hast ,red mit deinem Hausarzt über ein Schmerzmittel wie Ibuprofen 600mg ,das sollte helfen.



    Gruß Töns
     
  5. frieda89

    frieda89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Azathioprin waren Tabletten....mtx,humira und enbrel waren spritzen...ciclosporin war saft...und jetzt roactemra ist eine infusion die ich alle 4 Wochen bekomme....cortison nehme ich zur zeit 6.5 mg...wenn ich zusätzlich mal schmerzen habe nehm ich arcoxia...ich find die bei Rheuma schmerzen besser als ibu...ibu nehm ich nur wenn ich während der regel mal unterleib schmerzen habe....die oben genannten Medikamente bekam ich aber nie 6 Monate...nur höchstens 3 Monate...und da nie wenigstens eine leichte Besserung zu sehen war...wurde dann schnell gewechselt...weil bei mir war es sehr dringend...weil bei mir keine Gelenke betroffen sind sondern die Organe...