1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Krankenkasse?

Dieses Thema im Forum "Krankenkassen und Pflegeversicherung" wurde erstellt von Gast_, 27. Januar 2012.

  1. sternschnuppe84

    sternschnuppe84 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ich bin auch von Geburt an bei der TK und eigentlich sehr zufrieden. Meine Reha damals im Studium war kein Problem, auch die Verlängerungen dort nicht. Klinikaufenthalte waren bis dato auch nie ein Problem. Meine Ergo läuft seid Jahren ohne Pause, brauchte da bis dato nie eine Genehmigung von denen. Ernährungsberatung wurde mit Rezept auch Anteilig übernommen. Hatte da bis dato noch keinen Bedarf zu wechseln und auch noch keinen wirklichen Stress. Einmal haben sie etwas nicht bezahlt, da haben sie sich aber nach einem sehr schlechten MDK Gutachten gerichtet, was man ihnen an dieser Stelle auch nicht übel nehmen kann. Beitragssatz ist zum neuen Jahr auch etwas gesunken.

    Gruß sternschnuppe
     
  2. Samuro

    Samuro Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leverkusen
    Vielleicht Interessant: Bin bei der AOK. Halte die Techniker für besser, ABER: Die AOK bietet als EINZIGE KK eine Hauseigene Zusatzversicherung für Einzelzimmer OHNE Gesundheitsprüfung für AOK Mitglieder - allerdings nicht für Arbeitslos gemeldete (Warum auch immer). Da ich mit Gesundheitsprüfung 0 Chance hätte eine Zusatzversicherung zu bekommen, bzw. die dann sehr teuer wäre, bleibe ich.
     
  3. Kittie

    Kittie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Auch von mir noch eine Stimme für die TK. Habe da auch noch nie Diskussionen gehabt.
     
  4. Strippe-HH

    Strippe-HH Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hamburg
    Die TK hat aber auch mit die höchsten Betragssätze, wie ich das so mitbekommen hatte.
     
    Lagune gefällt das.
  5. Kittie

    Kittie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Okay... also Zuzahlung muss ich bisher keine leisten.
    Und wenn ich dafür nicht wegen jeder Kleinigkeit diskutieren muss, dann ist es mir den höheren Beitragssatz auch wert.
     
    Maggy63 gefällt das.
  6. Strippe-HH

    Strippe-HH Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hamburg
    14,9% ist so weit ich weis der Beitragssatz der IKK-Classik aber das hatte mich ohnehin nie gejuckt.
    Was nützen mir KK-s mit günstigeren Beiträgen, die wieder mit anderen Dingen sparen, wie ich das hier so in diesem Tread lesen musste, bringt also nichts.
    Also bleibe ich da wo ich Krankenversichert bin und Wechsel nicht, würde mir als Rentner eh nichts einbringen.