1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Erkrankung?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Smart, 25. Januar 2010.

  1. Smart

    Smart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier.

    Nachdem ich mich schon mit meinen Beschwerden(Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Schwindel, Bauchschmerzen...) abgefunden habe...... Ärzte fanden bisher keinen Auslöser...... kommt mir folgendes sehr komisch vor.

    Ich habe wohl meine Exfreundin und auch meine jetzige Freundin mit den Symptomen angesteckt! Beide haben innerhalb kurzer Zeit nach dem Kontakt mit mir über ähnliche Beschwerden vor allem Nackenschmerzen geklagt..... ohne vorher jemals solche Beschwerden gehabt zu haben!!!!!!!kann ja dann wohl kein Rheuma, Fybro sein?

    Hilfe was kann ich da für einen Virus, Bakterium in mir tragen? Echt fertig nachdem ich wohl meine neue Freundin auch damit angesteckt habe.....

    Ich hatte vor einigen Jahren eine Salmonellenvergiftung die nicht weiter behandelt wurde...... kann ich da noch immer irgendwelche Viren, Bakterien in mir tragen?

    Welcher Arzt könnte mir weiterhelfen? Die meisten stürzen sich auf Fybromyalgie und sagen ich müßte damit leben...... aber F. ist doch nicht ansteckend oder?

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Danke!!!!!!!
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hm - wie wärs mal mit einer Untersuchung auf Chlamydien? Der Verdacht liegt nahe wenn deine Ex und deine jetzige Freundin ebenso mit Problemen zu kämpfen haben. Wenn das Ergebnis positiv ist- am besten lasst ihr euch alle testen - dann müssen alle behandelt werden.

    Sonst fallen mir noch Streptokokken ein, die man evtl übertragen könnte. Oder wart ihr alle gemeinsam irgendwo in der Natur, dann könnte auch ein Zeckenbiss möglich sein.

    Gruß Kukana
     
  3. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    vielleicht lässt du dich auf die gängigsten durch Sexuell übertragbaren Infektionen untersuchen, HIV, Chlamydien und und und... Rheuma ist NICHT ansteckend....

    LG Kristina
     
  4. Smart

    Smart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hm - HIV, Hepatitis übliche Geschlechtskrankheiten sind es nicht bereits gecheckt...... ist ja das komische muß was sein was man so einfach nicht findet.... welchen Arzt würdet Ihr mir empfehlen? Chlamydien? Müßte das Urologe nicht auch bei üblicher Untersuchung feststellen? Dachte ja schon ich bilde mir alles nur ein, aber nachdem jetzt meine neue Freundin innerhalb von 4 Wochen mit Symtomen zu kämpfen hat die genau meinen ähneln, muß es ja was übertragbares sein......

    Also was meint Ihr welcher Arzt nimmt so was ernst? Hab schon viel negatives erlebt....... Standard Untersuchung wenn da nix is - Einbildung..... deshalb lebe ich jetzt auch schon mehere Jahre mit den beschwerden....... und mag eigentlich auch nicht mehr zum Arzt.......
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Syphilis, Gonorrhoe, Chlamydien, Ulcus Molle, Hepatitis, Herpes, Warzen, Läuse, Milben, Candida Pilz ? Wirklich schon alles überprüft?

    Wie schon erwähnt: Rheuma ist nicht ansteckend und übertragbar, also muss es was anderes sein. Evtl. kann deine Freundin auch beim Frauenarzt mal alles prüfen lassen, vielleicht findet der eher etwas als dein Urologe.

    Gruß Kuki

     
  6. Mugla1

    Mugla1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seevetal
    Ich weiß ja nicht

    wo du wohnst.Hier in Hamburg gibt es das ifi-Institut für interdisziplinäre Medizin Ich bin mir sicher das es diese Form der Einrichtung auch noch in anderen Großstädten gibt.Mußt mal Googeln.
    Keine Panik hört sich schlimmer an als es ist.Ich meine sie schreiben Schwerpunkt HIV.
    Ich war auch da weil ich dachte wenn die was rheumtisches im Blut finden würde ich in der Klinik ( normales Krankenhaus) weitergeleitet werden.Ich wollte mir halt Arzthopping sparen.
    Na gut das hat sich zerschlagen die haben mich hinterher trotzdem zum Rheumadoc geschickt.:(

    Aber die haben ganz andere Sichtweisen was sich da alles im Bkut tummeln könnte,machen eine intensive Anamese und dann gehst du um einige nuocen blasser nach Hause.:D

    Ein Versuch kann nicht schaden.
    An sonsten fällt mir nur Tropeninstitut ein oder Unikinik:uhoh:

    Viel Glück laß mal hören was herausgekommen ist