1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weiterhin ohne klare Diagnose

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von roleane, 23. Juli 2009.

Schlagworte:
  1. roleane

    roleane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hallo zusammen,

    ich war heute beim Rheumatologen und bin leider nicht viel schlauer wie zuvor.
    Entzündungswerte wieder angestiegen (nach Absetzen von Cortison), Schmerzen fast nur in den großen Gelenken (außer re. Daumen und re. Großzehe> "wären aber Arthrosegelenke" und in den Handgelenken laut Ultraschall keine Entzündung). Einige Tender Points sprechen auch an.
    Aber Cortison spricht an und im Skelettszintigramm sind Anreicherungen zu sehen:
    also möglich: cP, Fibro und aktivierte Arthrose (Original RT: sie sind eine schwierige Pat.)
    Therapie: Resochin als Basis und Cortison (soll wenn möglich nur 10mg nehmen, schmerzfrei aber erst ab 20mg).
    Neuer Termin im November.
    Eigentlich hätte es mich auch gewundert, wenn die Diagnose so schnell gestanden hätte wenn ich hier im Forum lese, wie lange es bei den meisten gedauert hat, bis endlich mal eine endgültige Diagnose gesellt wurde.
    Also muss ich Geduld haben (nicht gerade meine Stärke).
    Hat jemand Erfahrung mit Resochin?

    Allen einen schönen, schmerzarmen Abend

    LG Roleane
     
  2. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Resochin ist ein Antimalariamittel genau wie Quensyl. Diese zählen zu den leichtesten Basismedikamenten. Wenn du hier oben in der "Suche" diese Begriffe eingibst, findest du unzählige Beiträge dazu.

    Eine andere Frage? Hast du Schuppenflechte od. gibt es diese in deiner Familie? Bei dieser Form der Arthritis gibt es keine spezifischen Rheumafaktoren und es kann zu Schwellungen und Rötungen von einzelen Zehen od. Fingern kommen. Bei Schuppenflechte bei dir od. in der Familie solltest du es dem Arzt mitteilen um abzuklären ob eine Psoriasis-Arthritis vorliegt. LG und gute Besserung