1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

weiss nicht ob ich hier richtig bin. arteriitis temporalis .. dringend hilfe gesucht.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Nicky33, 25. September 2005.

  1. Nicky33

    Nicky33 Guest

    hat hier jemand arteriitis temporalis? Hallo, mein name ist Nicky und ich komme aus dem raumNortheim.
    Ich suche jemanden der auch arteriitis temporalis hat, für meine Mutter. Meine Ma, leitet seid anfang dieses Jahres unter diese Krankheit und es wird nicht besser, die entzündungswerte steigen wieder und sind auf 21 hoch. Kortison muss sie 17.5 mg nemen und hat mit 80 angefangen. angefangen hat das alles mit extremen gewichtsverlust, schmerzen im kopf die nicht als kopfweh zu deuten waren.. kau schmerzen.. schmerzen im Körper und immer jeden abend fieber bis 39. In Northeim (krankenhaus) würden dan viele tests gemacht wie rückenmarks biopsie ct blutkontrollen und noch einiges aber angeblich wurde nix gefunden dort und meine mutter wurde nach einigen tagen als stabil entlassen. unser hausarzt macht gleich ein neues blutbild und das war erschreckend schlecht! so das da nix mit stabil war.. meine mutter hatte auch so eine art anemie.. irgendwas frass das blut und das war schon so wenig das man dran dachte eine übertragung zu machen. unser hausdoc hatte angst und hat meine mama nach hannover inn die MAA geschickt und siehe da. die hatten in 4 stunden das ergibniss.. arteriitis temporalis.. hatte ich bis dato noch nicht gehört diese krankheit. dort wurde sie dann lange behandelt und geht jetzt in seesen zu einer Rheumatologin und jetzt werden die werte schlechter.. sogar der tumormarker ist soll laut arzt schlecht gewesen sein diesesmal. jetzt wird das blut in eine spitzial klinik geschickt die nur diese krankheit behandeln. und wir müssen 14 tage auf das ergbniss warten. meine mama is 59 jahre und mach mir sehr grosse sorgen. vielleicht ist hier jemand der sich mit der krankheit auskennt und kann mir irgendwie helfen oder wohnt sogar in der nähe... ich freu mich über jeden erdenklichen beitrag von euch.
    vielen lieben dank schonmal Nicky
     
  2. Angie Mecklenburg

    Angie Mecklenburg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern ca. 100 km von Berlin entfe
    Hier bist du immer Richtig!

    Hallo,
    habe selbst nicht viel Ahnung von dieser Krankheit habe aber unter www.google.de einiges gefunden was dir Informativ sehr weiterhelfen wird.
    Schau mal da rein oder hier:

    http://www.biologie.de/biowiki/Arteriitis_temporalis

    Wünsche deiner Mam alles gute hört sich aber nicht sehr schön an. Hoffe dir kann hier noch jemand weitere Auskünfte geben. Bei den o.g. Beiträgen wirst du aber sehr gut informiert. Was du alles zu lesen bekommst muss aber nicht alles zutreffen, vieles macht einem aber wirklich Angst. Gesundheit weis man erst zu schätzen wenn man sie braucht.

    Alles Gute wünscht dir und deiner Mam ganz lieb Angie
     
  3. Nicky33

    Nicky33 Guest

    Hallo Angie

    vielen vielen lieben dank, für deine schnelle Antwort und deine lieben zeilen. ich habe mir den link durchgelsen und danke auch dafür. es war sehr lehrreich da zu lesen, ich habe meist nix gefunden was so ausführlich gewesen ist mit der Krankheit. Meiner Mum geht es leider nicht so gut, die werte sind schlecht und sie geht trotzdem noch Arbeiten wo ich immer schimpfe.Ich versuche ihr zu helfen wo ich kann, aber da ich selber auch Familie hab und Arbeite ist das manchmal nicht einfach.
    leider kann ich auf der HP auch nicht richtig ersehen ob ein endzündungswert von 21 so hoch ist wie die Ärzte meinen.
    lieben dank dir nochmal .. und liebe grüsse Nicky
     
  4. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, nicky33!

    schau doch auch mal unter "Rheuma von A-Z" unter dem Buchstaben "A" nach, dort steht auch etwas über die krankheit; du findest es auf der linken seite (wo "startseite", "forum" etc. steht).
    die arteriitis temporalis gehört zum krankheitsbild der vaskulitis. ich selber habe auch eine nekrotisierende vaskulitis, das churg-strauss-syndrom; neben cortison nehme ich zusätzlich ein basismedikament ein, MTX.
    es gibt ein spezielles vaskulitis-forum, das findest du unter "www.vaskulitis.org"; dort antwortet oft eine frau dr. reinhold-keller von der rheuma-klinik bad bramstedt; diese klinik ist auf vaskulitis spezialisiert.
    ich finde es toll, dass du dich so um deine mutter kümmerst! alles gute für sie und natürlich für dich!
    viele grüsse von ruth
     
  5. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Hallo Nicki,
    was die Werte angeht,schau mal unter diesem link:

    http://www.laborseelig.de/index.html

    Mehr kann ich leider nicht beitragen,da ich ganz andere Beschwerden als deine Mutter habe.

    Aber ich drücke ihr ganz dolle die Daumen und daß du dich so kümmerst,ist sicher eine große Hilfe für sie.

    Alles Gute euch und lieber Gruß,
    Diana
     
  6. Nicky33

    Nicky33 Guest

    danke ruth

    Hallo ruth,
    mensch!! vielen lieben dank für den tip mit der seite! genau dort soll meine mum hin wenn es nicht besser wird mit ihr. da kann ich sicher super gute sachen erfahren und auch ihr blut ist dort hingeschickt worden, das ist ja ein zufall das auf dieser seite eine ärtzin von dort anwortet *freu* also super lieben vielen dank.
    mehr als helfen kann ich meiner mum nicht, ihr beistehen weil mein paps leider ein mann ist der so die gefühle nicht zeigen kann und erst recht nicht spricht darüber. wenn ich ihr so helfen kann bin ich schon froh.
    danke vielen lieben dank Nicky
     
  7. Nicky33

    Nicky33 Guest

    Hallo Diana,

    jede kleinigkeit hilft mir sehr egal was es ist. ich setzt mich gern mit sachen auseinander wo ich weiss um was es geht und manche ärzte sprechen ja leider nicht klar text, so das man am suchen ist um zu finden was es genau ist. also danke dir vom herzen ( ALLEN HIER ) die mir helfen irgendwas zu finden. (lächel`)
    wenn ich meiner mum so helfen kann bin ich glücklich und weiss das ich was tu und nicht da steh und nix mache.

    lieben gruss Nicky
    wünsche dir und auch angie und ruth alles erdenklich gute und viel viel gesundheit :O)
    l
    [
     
  8. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, nicky33!

    ich schick dir gleich noch eine PN, schau mal nach.
    tschüss, ruth
     
  9. Nicky33

    Nicky33 Guest

    für ruth

    ich meld mich die tage nochmal ruth ,, habe leider zZ etwas stress .. bis danne Nicky