1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

weiche Einlegesohlen mit "memory-Effekt"

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Mni, 11. Januar 2009.

  1. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    gibts diese woche bei NETTO, hab ich gestern gesehen- sie sind so ähnlich wie diese kopfkissen und matratzen, die sich der form anpassen- scheinen nicht schlecht zu sein für leute mit fussproblemen- und billig sind sie auch...

    also, falls es jemand braucht....


    liebe grüße von mni (die wie verrückt für eine prüfung lernt...)
     
  2. Liselotte

    Liselotte Die Gutmütige

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster
    Hallo Mni,
    hab gerade den Netto-prospekt aus dem Altpapier gezogen. Konnte mich nicht erinnern diese Dinger gesehen zu haben. Leider sind sie bei uns auch nicht drin. Ist wohl nicht überall gleich.
    Schade, die Dinger könnte ich gut gebrauchen, kann keinen Schritt ohne Schmerzen in den Füßen gehen.
    Liese
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo liese,

    habe sie in bayern gesehen, wenn du willst besorg ich dir welche und schick sie dir günstig als warensendung- im prospekt hab ich sie auch nicht gesehen, sondern sie lagen in so einer schütte.... muss man auf seine größe zuschneiden...

    meld dich einfach, wenn du willst.
    schönen sonntag wünscht noch mni
     
  4. Mücke

    Mücke Guest

    hi ihr zwei

    bei tchibo gibt es gerade auch solche einlagen--ich denke zumindest , dass ihr solche meint--ansonsten bin ich mit denen auch recht zufrieden
    wunder können sie nciht vollbringen, aber wäre wohl auch n bissl viel verlangt, gg
     
  5. Miez

    Miez Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mücke,
    ich besitze eine Matratze mit "memory-Effekt" .
    Die ist ganz schnell aus dem Bett geflogen. Ich habe starke Rückenprobleme und kann, wenn ich in der Memory-Kule liege mich garnicht groß bewegen (es tut sowieso alles weh und die Beine sind steif). Ich kenne Deine Krankengeschichte noch nicht, aber bedenke, daß Füße ein ordentliches Fußbett (oder falls Einlagen erforderlich sind, dann diese) benötigen. Der Orthopät und Deine Wirbelsäule werden Dir es später danken.
    Miez
     
  6. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo miez,

    einlagen werden nach dem persönlichen fußabdruck gefertigt- eine einlegesohle mit memoryeffect unterstützt dies also.
    individuell angefertigte einlagen sind sicher am besten, jedoch für "leichtere fälle" finde ich, lohnt es sich, mal zu probieren, zumal das kaum was kostet....

    ist nicht unbedingt mit einer matratze vergleichbar......

    liebe grüße von mni
     
  7. Mücke

    Mücke Guest

    hallo miez,

    dann sind diese einlagen von tchibo ohne memory effekt--dann hab ich da etwas durcheinander bekommen...

    theoretisch bräuchte ich einlagen--da knick,spreiz-senkfuß, aber in dem augenblick, wo dagegen etwas getan wird, sitze ich mehr beim doc als davor, weil ich nur noch am umknicken bin, trotz außenranderhöhung, oder auch flügelabsätzen der schuhe..so, komme ich mir guten schuhen, die ein gutes fußbett haben und einen hohen schaft--was ja heutzutage nicht mehr so häufig ist ( es sei denn man hat mäuse im überfluss :) ) besser bedient.
    mir soll so eine einlage eher als nochmaliger puffer dienen..
     
  8. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    also ich hab sie mir heute besorgt

    und werd sie mal testen....

    liebe grüße an alle von mni
     
  9. Liselotte

    Liselotte Die Gutmütige

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster
    Hallo Mni,
    vielen Dank für dein Angebot.
    Da ich aber bald (warte noch auf Termin) zur Reha darf, werde ich warten, was dabei heraus kommt.
    Wie fühlst du dich mit den Dingernß Bringt es etwas?
    Gruß
    Liese
     
  10. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    also, ich kann euch berichten,

    dass man diese dinger nicht unbedingt haben muss!

    sie polstern auf jeden fall, sind aber für echte problemfüsse nicht empfehlenswert, weil da orthopädische Einlagen nötig sind.

    und sie passen nur in(schnür-?) schuhe, die echt noch spielraum haben, da sie anfänglich sehr dick sind- sich aber flacher treten-

    also ein gewisser "polsterungseffekt " ist schon da und ich empfinde als angenehm. aber das zuschneiden ist auch noch so eine sache-am besten eine passende sohle als schablone nehmen...

    also, wer nur eine dämpfung will für relativ große schuhe ist damit gut bedient- bei dem preis ist nichts kaputt.

    allen anderen empfehle ich orthopädische einlagen!!

    liebe grüße, eine gute woche und keine schmerzenden füsse wünscht mni