1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wegfall der großschreibung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nixe, 5. März 2002.

  1. Nixe

    Nixe Guest

    Wegfall der Großschreibung
    einer sofortigen einführung steht nichts im wege, zumal schon grafiker und werbefritzen zur kleinschreibung übergegangen sind.
    wegfall der dehnungen und schärfungen
    dise masname eliminirt schon die gröste felerursache in der grundschule, den sin oder unsin unserer konsonantenverdopelung hat sowiso nimand kapirt.

    v und ph werden durch f - z, tz und sch durch s ersetzt
    das alfabet wird um swei buchstaben redusirt, sreibmasinen und sesmasinen fereinfachen sich, wertfole arbeitskräfte könen der wirtsaft sugefürt werden.

    q, c und ch werden durch k - j und y durch i - pf durch f ersest.
    iest sind son seks bukstaben ausgesaltet, di sulseit kan sofort fon neun auf swei iare ferkürst werden. anstat aksig prosent rektsreibeunterikt könen nüslikere fäker wie fisik, kemi oder reknen ferstäkrt gelert werden.

    di seiken ä, ö und ü werden durk a, o und u ersest.
    fast ales uberflusige ist iest ausgemerst. di ortografi ist slikt und einfak. naturlik benotigt es einige seit, bis dise fereinfakung uberal riktig ferdaut ist, fileikt sasungsweise ein bis swei iare.

    anslisend durfte als nakstes sil di fereinfakung der nok swirigeren und unsinigeren gramatik anfisirt werden.
     
  2. deMehlinger

    deMehlinger Guest

    Hallo Nixe,

    bist Du sicher, dass das die neue Rechtschreibung ist?
    Oder machst Du gerade wieder Truthahn mit Whiskey?

    ALCO :D
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    woln wir uns disr grandiosn ferinfakung nikt anslisn?
    ik habe mit der permanentn klinsribung ja son begon,
    der rest ist ja dan in klaks, odr?


    grusen mari
     
    #3 2. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2006
  4. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    dat is ja...

    ...doll. Abba dat beste wod sin, det wey widda platt snaken, tolks mek?-my dörn.
     
  5. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    sniff....

    und was machen die, die niemals platt gelernt haben? dummerweise, wurde uns in der schule und später in der lehre, jeder ansatz von dialekt abtrainiert.
    aber kleinschreibung kann ich wohl.
    biba
    die gitta
     
  6. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    lidr kan ik kin plat, abr ik bin ja lernfaik.

    und das gute an dr sake ist, kin mens merkt mer di sribfelr :D

    grusen mari
     
  7. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    jo marie. wer kuckt dann do och noch off fehle. me wäs jo at net wat der mähnt. wie well me dann do noch fehle venne. awwer watt sollet. de haupsach es me hann spass draan.
    nach wünschen ech üch un schloft jot. poldi
     
    #7 2. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2006
  8. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    das wuns ik dir auk! und tram jut! hihi...

    grusen mari
     
  9. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Ich fragte mich auch schon, warum wir deutschsprechenden immer noch groß und klein schreiben. jetzt weiß ich warum.



    Da solls doch tatsächlich Leute geben, die behaupten, die Groß- und Kleinschreibung wäre nicht wichtig J



    ** Die Spinnen!

    ** Die spinnen!



    ** Er hatte Liebe genossen.

    ** Er hatte liebe Genossen.



    ** Wäre er doch nur Dichter.

    ** Wäre er doch nur dichter.



    ** Sich brüsten und anderem zuwenden.

    ** Sich Brüsten und anderem zuwenden.



    ** Die nackte Sucht zu quälen.

    ** Die Nackte sucht zu quälen.



    ** Der gefangene Floh.

    ** Der Gefangene floh.

    LG

    Michael
     
  10. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    sade, das di rektsrib-komision nikt uf den dudn gehort hat,
    dan hatn wir langst di klinsribung. bis jes kont nok jedr lesn,
    was hir gesribn wurd in klin. und das funzt ja auk in aln andrn
    landrn, nur ma widr nikt bi uns. ubrigns sribt sik brustn auk
    bi uns klin, laut dudn. ;) :D

    grusen mari
     
  11. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    da bi ik mal och platt, woll. nee, so komplisirtes jedöns is dat doc nich mi de rechtsrevorm fü de schreiberlinge, nee. dat kann ja jeder, muss nur geörig wat intus habe, immer uf maloche makken, dat wirkt, ährlich. etliche von de leute hir können doch dann hir sich ausjaulen... dat were mal schön lecker. und wir hetten ändlich spasskes. wenn du kumer has mit de denen trink dich enen, ja woll. dat mus so sein . also jet euch mal uf de nervkes.
     
  12. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    das makn wir dok son andurnd [​IMG]
    abr ik werd mik bemun, und es nok besr makn [​IMG]

    grusen mari
     
  13. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    oh wat hab ik gelakt, herlik wat ir so makt. :lach:
     
  14. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland


    Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, ist es nchit witihcg in
    wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was
    wcthiig ist, ist daß der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn
    Pstoiion snid.

    Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man ihn onhe
    Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn enzelin
    leesn, snderon das Wrot als gseatems.





    Ich hab mich schließlich gerade
    gebüldet in dem Buch "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod",
    das ich Weihnachten von meiner Schwiegertochter geschenkt
    bekommen hab.

    Viele liebe Grüße
    Neli


     

    Anhänge:

  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    *quak* :eek: :D jes wirds komplisirt......

    wen ik jes so sibre wi vroin, und dan auk nok den 1. und lseen
    bsuabn lsae mus ik gblue ik nok ma sidrun gen :D :D

    hat mik nok inr vrsandn? *mik kugl* :D

    grusen mari
     
    #15 6. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2006
  16. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land


    Hi Neli,

    und was machen Legastheniker?

    Ach ja, die kommen eh nicht mit dem geschriebenen Wort klar, ob es nun "lseen" oder "lesen" heißt.


    Aber interessant ist es schon, was Groß- und Kleinschreibung (s. Aufrechts Beitrag) so ausmacht :eek: .

    Marie ist da schon bedeutend besser dran. Wenn jeder so schreibt, wie er spricht, haben wir Deutsche sicher keine Probleme. Wenn dann ein bayrischer Lehrer, den Aufsatz eines Rheinländers in die Hände kriegt oder umgekehrt, wäre das schon zum Kringeln.


    :) :) :rolleyes:

    LG
     
  17. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi melisandra,
    (mari is da son bedutnd besr dran. wen jedr so sribt, wi er sprikt, habn
    wir dutse sikr kine probleme)

    also, *grins* ik hab forher so gesribn, wi im ingangsposting erklert,
    und dan dis kudrwels nok verunsirt mit
    neli's rinfolge-sribwise, also nikt gesribn wi ik spreke, sondrn
    simlik kualfol mir ales us "der fedr gelirt" :D
    war gar nikt so infak und duert auk*g*

    grusen mari


    übersetzung:

    hi melisandra,


    also, *grins* ich hab vorher so geschrieben, wie im eingangsposting
    erklärt, und dann dieses kauderwelsch noch verunziert mit
    neli's reihenfolge-schreibweise, also nicht geschrieben wie ich
    spreche, sondern ziemlich qualvoll mir alles aus "der feder geleiert" :D
    war gar nicht so einfach und dauert auch. *g*
    (trotzdem sind fehler drin *g*)
    grüsschen marie
     
    #17 7. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2006
  18. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    hi marie,

    ich habe mir schon gedacht, dass du dieses kauderwelsch nicht spsrichst, hättest siker auk probleme mit dr sunge. die würde siker immä kürzä. (ich kanns leider nicht, arbeite aber weiter dran (-: :)

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    Arbeitsmaterial liegt nun bereit!


    Lg.
     
  19. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Kennt Ihr vielleicht die Hühnersprache?

    Dasaslefas ististlefist jaalefa alallefaleseslefes
    sehrehrlefehr ininlefintererleferessesslefessantantlefant,
    aalefabererlefer solollefolchelefe schreieilefeibererlefer
    fälltälltlefällt mirirlefir wirkirklefirklichichlefich sehrehrlefehr
    schwererlefer.


    [​IMG]


    Diese Hühnersprache haben wir früher als Kinder
    benutzt und hatten viel Spass damit.


    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  20. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Oh Neli,

    da weckst Du Kindheitserinnerunen. Ja, das hatten wir auch. Leider bin ich heute viel zu faul, solche langen :)D ) Wörter zu schreiben. Aber Hühner- oder auch Rüubersprache war damals total beliebt.

    "Gu-hu-le-fu ten-hen-le-fen Tag-hag-le-fag". heißt schlicht und einfach "Guten Tag"

    Kannst-hannst-le-fannst du-hu-le-fu jetzt-hetzt-le-fetzt auch-hauch-le-fauch die-hie-le-fie Hüh-hüh-le-füh-ner-her-le-fer-spra-ha-le-fa-che-he-le-fe spre-he-le-fe-chen-hen-le-fen?
    (habe ich beim googeln gefunden - ist mir aber echt heutzutage etwas zu aufwändig.)

    Da müssen wir mal unser Suppenhuhn fragen, ob sie diese Sprache kennt ;)

    [​IMG]