1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wasser im Knie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Maria, 27. März 2003.

  1. Maria

    Maria Guest

    Hallo,
    habe seit gut 2 Jahren Diagnose CP. Im vorletzten Jahr hatte ich 2x ne Kniepunktion und Cortisonspritze. Dann war alles ok und mit viel Schonen und MTX wurd es auch wieder fast wie früher! Aber jetzt hab ich manchmal am Tag das Gefühl, dass die Hose überm Knie - bis fast Mitte Oberschenkel - spannt. Woher weiss ich denn, ob das Wasser ist? In der Kniekehle die Zyste ist auf fast Null geschrumpft und die merke ich auch nicht mehr. Aber ne Krampfader läuft dort auch längs und vielleicht staut sich ja im Oberschenkel Lymphwasser? Ich finde, dass mein Bein dort dicker aussieht, aber mein Mann sieht angeblich nix. Und den nächsten Doc-Termin hab ich erst in 4 Wochen. Das Knie ist nicht warm und knackt auch nicht und tut auch gar nicht weh - also nichts wirklichlich schlimmes (Aber vor 2 Jahren tats auch nicht weh, nur war es so dick, dass es kaum noch zu beugen war)
    Was meint Ihr?
    Ciao Maria N.
     
  2. Inara

    Inara Guest

    :)


    Hallo Maria,
    hatte ähnliche Probleme in den Knieen. Dann bin ich von meiner Rheumatologin punktiert worden und seitdem war es besser. Ich hatte einen Gelenkerguß, - weiß der Himmel woher - , der mittels Ultraschall festgestellt wurde! Vielleicht solltest Du zu einem Internisten/Rheumatologen gehen und eine Ultraschalluntersuchung im Knie machen lassen, viel Glück!
     
  3. Hofi

    Hofi Guest

    Hallo Maria,

    auch beim war es ein Gelenkerguß im Knie. Der Doc hat es mit einer SONO festgestellt. Es wurde Kortison gespritzt und sollte besser werden. Aber so doll ist es noch nicht. In 2 Wochen muß ich wieder hin, da werde ich noch mal fragen.
    Genau wie Inara meine ich, frag den Doc einfach mal, ob er eien Sono machenkann, dann weißt du wenigstens ein bißchen mehr.

    alles Gut

    Hofi
     
  4. Rubin

    Rubin Guest

    Grüß Dich Marie,

    Kniepunktionen habe ich (cP) ebenfalls über mich ergehen lassen. Leider gab es längerfristig keine Erleichterung. Daraufhin habe ich mich für Lymphdrainige entschieden, obwohl mir mein Rheumadoc. davon abgeraten hatte. Nach der LD-Therapie hat sich in meinen Knien nie wieder Wasser gesammelt. Um diesen angenehmen Zustand zu erhalten, lasse ich mir immer noch vorbeugend hin und wieder die höchst angenehme LD verpassen.

    Vielleicht kommt dieser Weg auch für Dich in Frage.

    Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingsabend......

    Rubin