1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was wann zuerst? TEP's

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von Kira73, 5. Januar 2010.

  1. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Wenn schon TEP's gemacht werden müssen und die Dringlichkeit annähernd gleich ist.

    Hat schon einer entscheiden müssen ob zuerst die Hüfte oder erst das Knie ( an derselben Seite) wenn die andere Hüfte schon gemacht ist und die Vorderfüße auch anstehen?

    Ich soll mir das mal überlegen und bin ehrlich gesagt überfragt. Wie man sagt kommt man nach der KnieTep nur langsamer auf die Hufe.

    Schöne Grüße
    Kira
     
  2. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    tep

    ach kira, lass dich mal lieb drücken, vom sauri!
    dann musst du ja bald aufpassen, sie dich später mal am flughafen durchlassen???-schnief! ich weiss wie blöd nur schon eine tep ist.

    also, du hast es wohl schon richtig gesagt, in der tat wird erst die hüfte gemacht, die heilt besser und und die leute sind wieder schneller fitt.
    das knie brauch eben läger.
    die beiden vordertapsen werden dann zum schluß dran kommen. sicherlich getrennt, denn sonst kannst du dich ja gar nicht bewegen.

    mit mir im krh lag eine 86 jährige, die hatte schon 2 hüften und eine knie tep und lag mit der 2.knie tep, nun also auch 4, aber die war fitter als ich.

    o je, ist das alles vom rheuma? sicher werden die ärzte dich aber noch genau beraten, was wie geht.
    liebe grüsse sauri, der liebe im moment selbst ganz traurige [​IMG] dino