1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was sagt CRP-Wert aus?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von charlyM, 29. August 2006.

  1. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Mist - Überschrift und Frage passen nicht zusammen - hab die Buchstaben vertauscht, sorry!! - doch ich konnte es nicht mehr ändern!!!

    Hallo, zusammen
    habe gerade die, von Liebelein!!, vor Jaaahren ins Netz gestellte Seite mit den Links zu Laborwerten durchforstet - übrigens eine tolle Idee !
    Doch, wie so oft, hab ich mal wieder Tuck drin -
    also - CPK - sagt, nach Aussagen meiner HÄ, etwas über die Muskeln aus - liegt bei mir bei 45 ! - doch WAS sagt der Wert aus und wie sollte er "Normal"sein?
    Der CRP- Wert gibt Auskunft über die Entzündungen - liegt bei 0,5 !! - wäre also seeehr niedrig!, oder?
    Könnt Ihr für etwas Aufklärung oder Nachhilfe sorgen??
    Ausserdem soll der Test auf Borrelliose "grenzwertig" sein...es könnte also mal ne Zecke gewesen sein... könnte...soll demnächst nochmal gecheckt werden,
    Vor allem beim C P K -Wert streiken meine grauen Zellen...

    ich wünsch Euch einen schönen, leicht sonnigen Tag ohne Beschwerden und sag mal " bis dann" charly
     
  2. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallo charlyM

    sag mal, bist du dir sicher, das es sich um den CPK-wert handelt?

    hab was gefunden..aber zum CK-wert, der auch gemessen wird zum thema muskelerkrankungen.

    zum thema CRP:
    unter RHEUMA von A-Z findest du das thema erläutert:
    http://www.rheuma-online.de/a-z/c/c-reaktives-protein.html

    da steht auch nochmal, das es auf die art der messung ankommt ob ein wert erhöht oder okay ist.

    da es bei dir 0.5 ist sage ich einfach mal, der ist okay ;)!

    vllt.können dir die anderen zum thema cpk mehr sagen...

    alles liebe
     
  3. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ck - Cpk ??

    Hi, Liebelein
    Mensch, Du bist ja von der ganz schnellen Truppe...
    ja, von dem CK-Wert hab ich auch gehört, der soll auch Auskunft über den Herz-Zustand !!! geben....wär ja wichtig, wegen dem Bluthochdruck!
    Doch w i e kommt meine HÄ auf CPK ?? - ich hab darüber, wie gesagt, nix gefunden. werd sie also nochmal darauf ansprechen müssen.
    wünsch Dir was - machs gut - charly
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ,...

    ich hab von anfang an mir sowieso alle blutbefunde als kopie geben lassen...für evtl. rückfragen,oder wenn man mal ins kh muss etc.

    wäre sicherlich hilfreich.....hol sie dir einfach ab und schwupps steht alles schwarz auf weiss oder so ähnlich ;)

    biba
    liebi
     
  5. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    erst LESEN, dann fragen...

    nochmal ein ganz verschämtes " Hallo, Liebelein"

    siiiehste, man sollte wohl erstmal in den eigenen "Favoriten" nachsehen, bevor man das gesamte Internet durchforstet. Denn weißt Du, was ich da unter
    med4you gefunden habe... die Abkürzungen der Blutwerte und da steht CK ODER auch CPK !! geben Auskunft über Muskeln und Herz!!
    Sorry,macht das Alter!! - tschüß - charly
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hihi...

    in med4you hab ich das auch mit dem ck gelesen,aber nicht ganz ;)!

    nadenne, nun biste wieder einen schritt weiter.

    lg
    liebi