1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was nun? Bitte um Ratschläge

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Claudia1967, 6. Juni 2007.

  1. Claudia1967

    Claudia1967 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier schon einiges an guten Tips bekommen habe möchte ich heute nochmals um Eure Ratschläge bitten.

    Also...seit Monaten habe ich leicht erhöhte Entzündungsmarker. AP,CRP und Leukos sind immer geringradig erhöht. Rheumafaktor war negativ. Ana geringfügig erhöht.
    Ich habe Schmerzen in beiden Füssen, die mich auch teilweise Nachts aus dem bett Treiben. Schwellungen habe ich auch die teilweise rötlich bis blau sind aber nicht direkt am Gelenk sondern immer daneben oder drunter. Auch verfärben sich meine Zehen und die Aussengelenke am großen Zeh bläulich/lila bei längerem stehen. Immer wieder Sehnenscheidentzündungen in den Armen. Momentan linker Arm.HA weiß nicht weiter, Rheumatologe konnte per Untersuchung auch nichts feststellen, hat aber noch Blut entnommen. Bisher habe ich aber noch nichts gehört von ihm. Er wollte sich melden falls etwas auffällig ist.
    Gestern war ich wieder einmal beim Orthopäden wegen dem Arm. Er hat mir jetzt eine EpiTrain Bandage verschrieben. Hab das mal bei ihm mit meinen Füssen angesprochen. Er war bisher der Einzige der sich mal näher damit beschäftigt hat und Röntgenbilder beider Füsse angeordnet. Befund: Unauffällig. Soll jetzt zur Ganganalyse um zu gucken ob ich Gangauffälligkeiten habe und das evt. mit Einlagen zu beheben ist. Zu den Schwellungen konnte er aber auch nichts sagen. Achselzucken.
    Meine Frage ist nun:
    Kann am Röntgenbild der Füsse erkannt werden ob da etwas rheumatisches im Gange ist?
    Zu welchem Arzt/Ärzten soll ich denn noch gehen? Hab bald die Palette durch und langsam komme ich mir schon vor als wenn ich nicht ganz sauber ticke. Habe Schmerzen aber irgendwie werde ich mitlerweile das Gefühl nicht los das die Ärzte denken ich bilde mir das alles irgendwie ein, da ja Blutmäßig keine groben Auffälligkeiten sind. Auch liegen keine Gelenkschwellungen im eigentlichem Sinne vor.
    Ich bin langsam am Ende mit meinem Latein... Wer weiß Rat?

    Gruß
    Claudia