Was kann man gegen Rückenschmerzen noch tun?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Tassenmurmel, 13. September 2018.

  1. Tassenmurmel

    Tassenmurmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich muss aus beruflichen Gründen leider ziemlich viel sitzen. Immer mal wieder hab ich in Abständen von wenigen Monaten mit einer Art von Hexenschuss zu tun. Bisher habe ich mich immer mit ThermoCare über den Tag gerettet, aber es hilft natürlich nur in dem Moment und der Schmerz kommt irgendwann wieder. Gibt es Möglichkeiten, die Rückenschmerzen langfristig wegzubekommen?
     
  2. Mara1963

    Mara1963 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Bayern
    Langfristig wird wohl nur helfen die gesamte Rückenmuskulatur zu stärken, durch Sport / Gymnastik. Einen Kurs speziell dafür könntest du besuchen "Rückenschule" und natürlich regelmäßig immer sporteln und dich bewegen. Yoga dient den Körper und die Seele zu entspannen, macht Spaß, mir zumindest, und hilft auch zu einer guten Beweglichkeit.

    Gute Besserung wünscht Mara
     
  3. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Hamburg
    Moin Tassenmurmel

    Schau mal hier rein
    https://forum.rheuma-online.de/posts/917259/
    Dort habe ich einige Übungen aufgeschrieben

    Ich schließe mich Mara an.
    Egal welche Ursachen Schmerzen im Rücken haben, Auslöser ist meistens eine schlechte Muskulatur, besonders der tiefen WS Muskeln. (Ausnahme ist Entzündung z.B Spondylitis ankylosans oder Tumore)

    LG
    Tusch
     
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich stelle mich gern auf mein Schwabbel- oder auch Balancekissen und trainiere damit erfolgreich die tiefen Muskeln. Das kann man immer mal zwischendurch machen, auch auf der Arbeit.
     
  5. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    in den bergen
    hallo tassenmurmel,
    du könntest ,wenn du immer lange sitzen mußt,es evt mal mit einem sisselkissen versuchen.............vielleicht besteht ja auch die möglichkeit,dass du ein stehpult bekommst ? dann könntest du immer wieder mal die position aktiv wechseln............evt. kannst du dir kleine pausen einbauen in denen du aufstehst und dich reckst bzw. kleine übungen einbaust ?
    herzlich willkommen und gute besserung
    wünscht dir katjes
     
  6. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    39
    Hi tassenmurmel,

    mir hilft die Dampfsauna nach dem Crosstrainer ganz gut, habe Morbus Bechterew da sind Rückenschmerzen Tagesgeschäft sozusagen.Bei der Physio hab ich mir den Umgang mit der Faszienrolle hoffe ich hab’s richtig geschrieben zeigen lasse.

    Viele Grüße
    Oliver
     
  7. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Hamburg
    ... jetzt habe ich den schönen Text wieder gelöscht :p
    Blöd

    Das sind gute Vorschläge, aber trotzdem sollte man folgendes bedenken

    Dampfsauma tut durch die Wärme sicher gut, wenn man dann eine in der Nähe hat:1drink:

    Crosstrainer... unsere Patienten dürfen den erst benutzen, wenn klar ist, dass ihre Symptomatik stabil genug ist um die komplexe Bewegung machen zu können.

    Faszienrolle... damit würde ich vorsichtig sein. Bei einem akuten Bandscheibenvorfall ist sie kontraindiziert, weil sie sehr großflächig wirkt und schon gereizte Strukturen, zb. Nerven, noch mehr irritieren kann.
    Also immer erst den Fachmann fragen, so wie du es auch gemacht hast.

    Ich kann die Rolle nicht benutzen, sie ärgert die Fibro zu sehr.
    Ein schönes Wochenende
    Tusch
     
    Katjes gefällt das.
  8. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    314
    Meine Physio benutzt bei mir keine Faszienrolle mehr, da meine Nerven erst richtig dadurch stimuliert werden und dann verdammt weh tun...
     
  9. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    39
    Hi zusammen,

    Denke das kommt auch auf den Grund der Beschwerden an. Fibro wird sicher anders behandelt als MB oder Bandscheibe. Sauna habe ich Glück das die Saunalandschaft 5 Min Gehweg von mir weg ist
     
  10. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Hamburg
    Moin
    Oliver.. genau so ist es.
    Mir ist nur wichtig, dass nicht „jeder“ so eine Rolle benutzt, ohne vorher mit einem Fachmann zu sprechen.

    Sauna in der Nähe ist echt klasse.

    LG
    Tusch
     
  11. PhysioR

    PhysioR Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    ThermaCare hilft bei mir auch sehr gut, für den Moment. Eine Faszienrolle dürfte für deinen Fall wirklich nicht das Richtige sein. Sauna ist ziemlich gut bei solchen Beschwerden. Die Erfahrung hab ich auch gemacht. Und Werbelink entfernt ist auch super. Es ist eine aktive Rückenbandage, die das gut in den Griff bekommt.
     
    #11 20. September 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2018
  12. Milica

    Milica Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    123
    Übrigens Tusch,
    Meine Physio hat mir jetzt dieselben Übungen( Uhrbewegung des Beckens) als Hausaufgabe gezeigt ;)
    Mach sie jetzt jeden Morgen vorm aufstehen.
    Lg
     
  13. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Gelsenkirchen
    So eine Art Hexenschuss hatte ich auch, es stellte sich heraus, es war eine ISG-Entzündung
    und ziemlich langwierig.
    Ich habe mich mit einem Tens-Gerät über Wasser gehalten, das kann man auch im Büro machen.
    Gegen die entzündungen habe ich Naproxen bekommen, hat aber nicht gut geholfen. Bei mir
    ist Celebrex effektiver.
    Natürlich jeden Tag Gymnastik, alles was ich in der Rückenschule gelernt habe :)
     
  14. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    39
    Hi das hatte ich vergessen zu schreiben. Ich habe auch ein Tensgerät welches echte Erleichterung bringt, grad wenn die Muskeln verkrampfen
     
  15. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Thüringen
    Gut das ich hier rein geschaut habe....
    TENS meine Güte da hätte ich viel eher drauf kommen können, hab ich ja eines zu Hause. :kopfpatsch::kopfpatsch::kopfpatsch:
    Hat mir sogar meine KK finanziert....das Pack ich heute gleich mal wieder raus, hilft sicher auch bei HWS
     
  16. Milica

    Milica Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    123
    Ich hatte das vor einigen Jahren mal. Ich fand das hat überhaupt nichts gebracht.
     
  17. Lisa4720

    Lisa4720 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2018
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    97
    was ist ein Schwabbel- Balancekissen?
    habe nämlich auch tierische Rückenschmerzen.
    LG
    Lisa
     
  18. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    39
    würde mich auch interessieren, denke das müste sowas wie Art Wasserbett sein, soll auch sehr gut fürs Kreuz
    sein, allerdings Katzen und Wasserbett dürfte nicht sehr gut ausgehen;)
     
    Lisa4720 gefällt das.
  19. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Hamburg
    Moin
    Irgendwie finde ich nicht, wo was von schwappel Balance Kissen steht :aeh:

    Aber ohne Kontext würde ich mal vermuten das ein „normales Balancekissen“ ist
    Damit kann man Gleichgewicht, Koordination und Propriozeption trainieren.
    Das ist eine gute Möglichkeit die tiefen WS Muskeln zu trainieren.

    Diese Kissen kann man schon bei Discountern und natürlich online kaufen

    LG
    Tusch
     

    Anhänge:

  20. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Norddeutschland
    Schaut mal unter Balance-Kissen, Balance-Pad. Das Original heißt Airex.

    Sorry, dass die Antwort erst jetzt kommt, habe keinen Hinweis bekommen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden