1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was kann das nur sein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Melmau, 6. September 2005.

  1. Melmau

    Melmau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    mein Rheumatologe findet jedesmal bei mir Bakterien im Urin. Wenn diese "bebrütet" werden auf Nährboden, kann man aber den Bakterienstamm bestimmen.
    Jetzt habe ich wieder Schmerzen, aber keine Bakterien.
    Mein Arzt hat jetzt gesehen, daß ich immer Kristalle und Pyramiden? im Urin habe und jetzt muß ich zum Nephrologen.
    Termin in 14 Tagen zum Vorstellen, Untersuchungen dann beim nächsten Termin, schätze mal so in 6-8 Wochen, wenn ich Glück habe.

    Mein Arzt wollte mich nicht verängstigen, aber er befürchtet, daß es etwas mit dem MTX zu tun hat (nierenschädigung?)

    Wer hat ähnliches?

    Bin schon sehr nervös, gerade weil ich heute eine Job-Zusage auf einen begehrten Halbtagsjob bekommen habe.
     
  2. Melmau

    Melmau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    nachtrag

    ich meine nicht Pyramide, sondern Plattenepithelien (++) und Kristalle (+)
     
  3. stoppelhopser

    stoppelhopser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hünsborn (Wenden) im Südsauerland
    hallo melmau,

    zu dem thema, was in deinem urin gefunden wurde, kann ich dir leider nicht helfen.

    aber ich wollte dir zu deinem halbtagsjob gratulieren.

    stoppel
     
  4. Angie Mecklenburg

    Angie Mecklenburg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern ca. 100 km von Berlin entfe
    Melmau Herzlichen Glückwunsch!

    Hallöchen,
    auch von mir alles gute zum neuen Job. Nun mach dich mal wegen der anderen Sache nicht fertig. Sicher ist es nicht schön wenn man nicht weis was in einem so vorgeht aber ändern kannst du nichts. Schlimm wird es nicht sein sonst hätte dein Dok doch etwas gesagt oder anderes unternommen. leider kann ich dir auch nichts dazu sagen. Wurde der Urin normal in der Praxis getestet mit Teststreifen oder anders?
    Gute Besserung Angie
     
  5. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    hier etwas zum nachlesen:

    http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/nierensteine.htm

    ein vermehrtes auftreten von plattenepithelien hat keine diagnostische bedeutung. sie stammen aus den harnableitenden wegen. darum sollte man bei der harnuntersuchung nicht die erste portion harn auffangen, sondern den *mittelstrahlharn*. keine intimhygiene unmittelbar vor der harnabgabe.