1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kan man gegen Schuppenflächte und Rheuma tun?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Maria, 8. Januar 2002.

  1. Maria

    Maria Guest

    Hallo,

    ich möchte eine allgemeine Frage stellen. Was kann man außer Mtx noch gegen diese Krankheit nehmen?

    Danke

    Maria
     
  2. maui

    maui Guest

    Hallo Maria,

    also ich gehe mal davon aus, daß Du Psoriasis Arthritis hast, richtig? Da kann man einiges gegen tun, allerdings muß was wissen, wie schlimm es bei dir ist usw. Bist Du denn bei einem Rheumatologen in Behandlung? Man kann ja nicht einfach irgend etwas nehmen. Du müßtest schon etwas mehr dazu sagen.

    LG maui
     
  3. tina

    tina Guest

    Hallo, ich bin Tina.
    Leide auch an psoriasis arthritis, kenne meine Diagnose seit ca.
    1 1/2 Jahren. Die Schuppenflechte habe ich allerdings schon seit meinem 15 Lebensjahr. (bin jetzt 31).
    Was man dagegen tun kann ist schwer. Bin auch selbst noch auf der Suche. Habe auch schon MTX genommen, und es wegen der starken Nebenwirkungen wieder abgesetzt. Bei mir sind die Füße
    (Sprunggelenk, Vorfuß und Zehen) und die Hände betroffen.
    Zur Zeit nehme ich gegen meine Schmerzen Xefo 8 mg.
    Ich probiere auch Alternativen aus, wie z. B. Akupunktmassage,
    Homöopathie u.ä.
    Aber von einer Besserung könnte ich darüber nicht berichten.
    Bin bei einem Rheumatologen in Behandlung, und der sagt, das meine Gelenke immer stärker angergriffen werden, wenn ich keine Basistherapie mache (MTX o.ä.). Kann da vielleicht jemand weiterhelfen? Mache ich meine Gelenke noch kaputter wenn ich MTX nicht nehme?
    Wie gehts dir Maria mit MTX? Vertägst du es gut, und in welcher Dosis nimmst Du es?


    Vielleicht weiß jemand Rat!!
    Danke im voraus Tina
     
  4. Maria

    Maria Guest

    Hallo Tina,

    ich nehme seit drei Jahren Mtx aber vor vier Wochen habe ich es abgesetzt, ohne meinen Arzt. Ich habe diese Übelkeit und unwohlseit satt. Ich weiß nicht ob es bei mir schlimmer wird ich warte erstmal ab. Seit ca. fünf Wochen bin ich bei einem Heilpraktiker und bekomme Eingenblutbehandlung + Tropfen zum einreiben ect. Die Schuppenflechte ist bei mir auf der Kopfhaut und nun fängt es auch an anderen Stellen.
    Ich will keine Chemie mehr, zumindest möchte ich mit der Natur eine Zeitlang versuchen.Ich würde mich freuen, wenn du mir schreiben würdest. ( Bin 35)

    Grüße
    Maria
     
  5. tina

    tina Guest

    Hallo Maria,
    freue mich das es auch noch andere gibt, die sich nicht nur mit Medis "Vollpumpen".
    Denn ich glaube, das wir damit unsern Körper noch mehr ruinieren.
    Aber es ist natürlich sehr schwer Alternativen zu finden.
    Ohne Schmerzmittel komme ich leider auch nicht aus.
    Vielleicht schickst Du mir mal ein E-Mail, dann können wir uns ausführlicher unterhalten.
    www.ms.karl@utanet.at

    Würde mich freuen
    Tina
     
  6. Maria

    Maria Guest

    Hallo Tina,

    leider ist meine e-Mail an Diech zurückgekommen.
    Schreibe du mir zuerst.
    j.prior@cityweb.de

    Maria