1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist mit mir los ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Frank Henf, 25. Dezember 2005.

  1. Frank Henf

    Frank Henf Guest

    Hallo,

    seit meinem Urlaub im August verspüre ich einen Dauerschmerz in der linken Schulter bis hoch zum Hals.Ich schob es erst auf Zugluft jedoch die Schmerzen ließen nicht nach.Nun bin ich in ortophädischer Behandlung.Auch Massagen habe ich bekommen.In der zwischenzeit stellte ich fest dass meine Wohnung im Fussbodenbereich durch aufsteigende Nässe aus dem Keller feucht ist.All diese Aspekte habe ich den Ärzten gegeben.Nun seit ca.4 Wochen,habe ich Schmerzen im Unterkiefer,mal links und mal rechts.Es sind keine herkömmlichen Zahnschmerzen,es ist ein Ziehen und Dröhnen,also sehr unangenehm.So nun meine Frage,kennt das jemand,und wenn ja was habt Ihr unternommen ?

    Vielen Dank


    Frank Henf
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    kälte, zugluft udgl. kann durchaus diese schmerzen verursachen.
    ich habe im winter bei trockener kälte vermehrt zahnschmerzen - ganz diffus.
    gruss
     
  3. Burwil

    Burwil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    212..
    Hallo !

    Arbeitest Du viel am Computer mit der Maus ?

    Gruß, Burwil
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Frank,

    was mit Dir los ist, kann Dir auf die Ferne sicherlich keiner beantworten, zumal wir hier fast ausschließlich auch nur Patient(inn)en sind. Wenn Du das Gefühl hast, dass Du eine entzündlich-rheumatische Erkrankung hast, solltest Du Dich zu einem internistischen Rheumatologen überweisen lassen.

    Ich kenne Rheumaschübe in der Halswirbelsäule und in den Kiefergelenken (habe cP). Aber die sind nicht nur unangenehm, sondern setzen mich schachmatt. Die Schmerzen dabei sind der pure Horror - essen geht dann nur noch per Strohhalm, weil ich den Mund nicht aufkriege.

    Dein Problem kann alles mögliche sein: falsches Kissen, vorher Zug gekriegt, blöde Bewegung, Bandscheibenproblem, zuwenig Bewegung und viel Bildschirmarbeit oder aber auch eine rheumatische Erkrankung.

    Gute Besserung und liebe weihnachtliche Grüße von
    Monsti
     
  5. Frank Henf

    Frank Henf Guest

    Hallo,

    was hätte das mit der Maus zu tun ?
     
  6. Frank Henf

    Frank Henf Guest

    Hallo,

    und danke für die Antwort.Das ist ja schon mal ne hausnummer und ich fühle mich da nur bestätigt.Ich habe jetzt Anfang Januar noch zwei Termine bei zwei verschiedenen Ärzten,und da werde ich mal sehen.Ansonsten kümmere ich mich mal um den Rheumatologen.Wenn ich so lese was Du schreibst,dann denke ich dass meine Vermutung richtig ist.


    Noch ein schönes Fest und ein "gesundes" Neues Jahr



    Frank
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo frank!

    ich schick dir ein herzliches weihnachtliches willkommen rüber!

    [​IMG]

    vielleicht hört/liest es sich für dich etwas komisch,
    aber ich möchte dir zusätzlich zu dem, was dir schon
    geraten wurde, empfehlen einen zahnarzt aufzusuchen.
    deine beschwerden können auch durch unbewusste
    überbeanspruchung deines kiefers (stress?) kommen,
    genauer gesagt, durch knirschen mit den zähnen,
    natürlich hauptsächlich nachts. du würdest vom zahnarzt
    oder kieferorthopäden eine *aufbiss-schiene* bekommen,
    die du dann nachts erstmal trägst, und dann feststellen kannst,
    ob deine beschwerden besser werden. dies wär vermutlich
    die harmloseste variante für dich. beschwerden durch knirschen
    können sich den gesamten rücken runter zeigen!

    alles gute für dich, frank!
    marie
     
  8. Burwil

    Burwil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    212..
    Hallo Frank,

    ich frage nach der Maus aus folgendem Grund:

    Mein GöGa (Göttergatte) hatte die gleichen Probleme. Ursache dafür ist die Tatsache, dass er am Tag stundenlang am Computer sitzt und mit der Maus arbeitet. Dabei verkrampft er sich oft unbewusst.

    Das hatte dann zur Folge, dass sich dann irgendwelche Nerven am Ellenbogen entzündet hatten. Diese Schmerzen strahlten dann bis über die Schulter in den Nacken. Diese Kombination Verkrampfung, Entzündung und Schmerz führte dann auch dazu, dass er ständig die Kiefermuskeln anspannte, die sich dann auch verhärteten. Ausserdem entzündeten sich die Sehnen am Kiefer (!)

    Also, kleine Ursache - große Wirkung

    Gute Besserung

    Burwil
     
  9. Frank Henf

    Frank Henf Guest

    Hallo,

    ja das mit dem computer stimmt.ich sitze dauernd dran und irgendwie ergibt das auch einen Sinn.Wie hat es dein GÖGA behandeln lassen.Gibt es da auch erst mal ein Schmerzmittel?Zur Zeit wachsen mir Krallen an den Fingern,damit ich besser die Wände hochklettern kann.Die Arzttrmine habe ich alle erst Anfang Januar.


    Frank
     
  10. Burwil

    Burwil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    212..
    Hallo Frank,

    er hat entzündungshemmende Schmerzmittel bekommen, ich bin mir aber nicht mehr sicher, welche. Entweder Diclofenac oder Ibuprofen. Ich würde mich jetzt aber nicht auf ein spezielles Mittel fixieren, denn jeder reagiert anders auf ein Schmerzmittel.

    Diese musste er dann durchgehend für ca. 1 Woche nehmen.

    Ausserdem sollte der Arm ruhiggestellt werden, was mein Mann aber aus beruflichen Gründen nicht konnte.


    Gruß, Burwil
     
  11. Frank Henf

    Frank Henf Guest

    Hallo Burwil,

    ist halt käse wenn man alt wird.Bei mir ist es das Gleiche,ich habe mir vorhin was geholt,dieses Iboprophen( oder so) Schmerz ist jetzt erst mal weg.Ja und dann mit arm ruhig halten ist das auch so ne Sache,ich bin Musiker und da geht das nicht.Sogar im doppelten Sinne,die Klappe kann ich dann auch nicht halten.Gerade jetzt,wo ich drei Monate lang nur unterwegs bin.
    www.papashome.net
    Mal sehen was noch so alles kommt,hat Dein Mann noch Beschwerden?


    Gruß Frank