1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was ist mit meinem ohr?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Elke, 28. Januar 2007.

  1. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo ihr lieben,

    ich bin mit den nerven langsam am ende [​IMG]

    ich hatte am freitag auf einmal ein seltsames gurgelndes geräuch im re.ohr, aber nur ganz kurz, egal was ich tat(kopfschütteln, unterm ohr klopfen, zuhalten) es tat sich nichts mehr

    samstag morgen das gleiche kurz nach dem aufstehen, und auch hier wieder egal was ich tat, es tat sich nix.....ich dachte schon mein geist spielt mir einen streich

    dann
    samstag abend ich muss mich nach etwas bücken und in dem moment wo der kopf weiter unten war, da krachte es laut in meinem ohr und mir war schwindlig und übel, ich griff sofort an mein ohr aber da war nix zu fühlen nix zu sehen, aber seit dem stimmt etwas nicht damit
    dieses komische geräuch geht gar nicht mehr weg, ich darf nicht mal den kiefer bewegen dann ist es soooo laut, oder überhaupt den kopf bewegen, laufen, aufstehen überhaupt mich bewegen und ich höre nicht mehr so gut auf dem ohr.
    das geräuch ist sooooooo ekelig, es rauscht, gluckert und schwappt, es hört sich so bisschen an als wenn man eine billige raschel plastik tüte mit wasser füllt und eine luftblase drin läst bevor man sie zubindet, wenn man die dann anschuppst dann raschelt die ja so lange bis sich das wasser darin beruhigt hat.............oh man ich kann es nicht beschreiben es ist echt ekelig

    und nun fängt das ganze auch noch an weh zu tun!!!!

    vorher hab ich GAR NIX gemerkt.
    ich hatte noch NIE etwas mit den ohren, außer hörstürze, ich kenne keine ohrenschmerzen und will sie auch nicht kennen lernen
    ich kann nicht mehr, ich halt nicht noch mehr aus [​IMG]

    Was kann das sein??

    sollte ich es aushalten, reicht es wenn ich montag oder dienstag (da hab ich eh termin) das dem doc zeige?

    danke für eure hilfe
    elke, die bald einen [​IMG] kriegt und ....

    wenn es gar nicht besser wird werd ich wohl noch zum not dienst fahren müssen oder?
     
  2. Bonny

    Bonny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der schönen Wachau in NÖ
    ....hey...wie gut kann ich Dich verstehen...geht es mir im Moment nicht anders!:eek:

    Ich hatte auch noch nie Probleme mit den Ohren - (aber jetzt...hm..wohl wirklich... ein so ein scmarrn!):mad:

    Was soll ich Dir sagen: hatte auch schon einen Hörsturz 1996 hinter mir - keinerlei Probleme bis jetzt!
    Aber seit einer Woche ca habe ich Ohrenschmerzen im re. Ohr ( was ich noch nie vorher hatte)!!:( - keine Ahnung - mache mir im Moment Sorgen, daß sich das sch..Rheuma auf die Ohren geschlagen hat!?:o :confused:

    Diese Krankheit macht wirklich was sie will!:eek: :mad:

    Hey, ich wünsche Dir alles Gute und - man hört sich!:)

    lg bonny:)
     
  3. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe Elke,
    da ich mich krankheitsbedingt ja leider gut mit Ohrenschmerzen etc. auskenne würde ich an Deiner STelle schon noch heute zum Arzt gehen. Ich bin immer wieder - vor Diagnose - zum krankenhaus gefahren, weil es so sehr weh getan hat. Tja, und zu guter letzt habe ich dann ja die halbseitige Gesichtslähmung bekommen. Bei mir hängt das ja mit der Krankheit zusammen, aber ich weiss, wie unangenehm Ohrenschmerzen sind.
    Ich hoffe wirklich sehr, dass Du endlich mal Ruhe bekommst vor neuen Sachen und die Chance hast, Dich zu erholen!
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Elke,
    du willst nicht immer mehr haben, aber wenn was ist gehst du bitte sofort zum NotDoc. Die Geräusche könnten evtl. schon auf einen Riss im Trommelfell hindeuten. Ebenso das Gluckern und die Schmerzen sowie der Verlust vom Gleichgewichtssinn.

    Denk bitte daran, dass Nase-Augen-Ohren verbunden sind. Wenn dort etwas entzündet ist kann es sich schnell ausdehnen. Auch die Verbindung z.B. über den Sehnerv zum Gehirn ist gefährdet.

    Also ruf bitte sofort an und frag was du machen sollst. Hinfahren zum Notarzt oder ihn kommen lassen.

    Gruß Kuki
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München