1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist das nun wieder?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Debby, 28. März 2009.

  1. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Ich habe Lupus, Rheumatoide Arthritis und Fibro. Das ich des oefteren Stellen im Mund habe, (so wie Blasen, die meisten sind schmerzlos, aber hin und wieder tun sie weh), daran bin ich gewoehnt. Kommt vom Lupus. Aber seit ca. zwei Wochen habe ich mehrere Stellen im Mund, an der Wange von innen, die immer mehr schmerzen und heute frueh habe ich in meinen Mund geguckt und es ist alles rot,sieht aus wie roh. Was mir aber Angst macht, ich habe eine Erbsengrosse Beule, weder rot, noch vereitert, sondern rosafarbend, im Hals gefunden. Koennte das Sjoegren sein? Ich wache jede Nacht auf, mit super trockenem Mund, manchmal kriege ich kein Wort raus, weil mein Hals trocken ist. Ach ja, meine Augen sind auch sehr trocken, keine Traenen. Hat hier jemand Sjoegren und kann mir sagen, was die Symptome sind?

    Debby
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Sprich bitte deinen Artzt darauf an, er kann dir am ehesten sagen ob es Sjögren ist oder evtl. auch etwas anderes, das mit Aphten einhergeht, M.Behcet z.B.

    Und Beulen im Hals? meinst du einen Lymphknoten vielleicht, der zeigt sich wenns dort vor Ort eine Entzündung gibt. Aber der wär glaube ich nicht sichtbar. Oder sinds die Mandeln die sich entzündet haben?
    Dann kanns auch passieren, dass sich Knoten zeigen auf den Sehnen und da der Kiefer ja auch ein Gelenk hat und dort Sehnen sind kanns auch so etwas sein.

    Aber das sind Mutmaßungen - wir sind ja keine Doktoren, also geh bitte zum Arzt und klär das lieber ab.

    LG, Kuki
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    du hast lupus, wie du schreibst

    sjögren liegt meistens bei lupus auch mit vor.

    wenn du den mund zu trocken hast, kann es durchaus passieren, dass es dann offene stellen entstehen. sei vorsichtig bei der mundhygiene. nur gewaschenes und gekochtes essen, keine säurehaltigen säfte trinken.
    saubere zahnbürste!!!!!!

    ich schliesse mich kuki an, geh zum doc, lass das abklären. er kann dir tinkturen verschreiben, damit die entzündungen verschwinden. von alleine kriegt man das bei sjögren eh nicht hin.

    gute besserung,
    gruss
     
  4. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Danke Kuki und Bise,

    Ich habe einen Termin fuer Montag. Heute frueh bin ich wach geworden, weil mir schwindlig war, ich habe noch nie in meinem Leben Schwindelanfaelle im Schlaf gehabt. Bin dann aufgestanden und ins Wohnzimmer getorkelt, so etwas habe ich noch nie erlebt.
    Ich lasse Euch wissen was der Arzt gesagt hat.
    Mir ist jetzt noch schwindlig, ich graule mich ins Bett zu gehen, es ist schlimmer wenn ich liege.

    Debby
     
  5. juguja

    juguja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Canada bis 2013, jetzt wieder Deutschland
    Hi Debby,

    das klingt ja alles gar nicht so angenehm, nur gut, dass du am Montag einen Arzttermin hast. Wenn das mit dem Schwindel allerdings schlimmer geht, würde ich an deiner Stelle nicht bis Montag warten. Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass es dir bald wieder besser geht.

    Viele Grüße aus dem Nachbarland,

    Jutta
     
  6. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Also ich war am Montag beim HA, der weiss auch nicht warum ich solche schlimmen Schwindelanfaelle habe. Er denkt das ich eventuell eine Entzuendung an einem Nerv habe, der vom Ohr ins Gehirn geht. Mir geht es gar nicht gut. Er hat meine NSAIDS erhoeht, muss wieder Prednisone nehmen und Antivert, ein Mittel gegen Uebelkeit und Schwindel. Er meint das ich einen gemeinen Schub, vom Lupus habe. So schlecht habe ich mich schon lange nicht gefuehlt.
    Er meint das ich bis morgen ein wenig Besserung haben muesste, wenn nicht muss ich zum Neuro, verdacht auf MS. Bleibt uns nichts erspart?

    Debby
     
  7. Schlappi

    Schlappi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo

    Hallo Debby,
    leider kann ich nur Anteilnahme zeigen, dir aber nicht wirklich helfen. Das macht mich immer traurig. Ich wünsche dir baldige Besserung und drücke dich einfach mal ganz lieb. Kopf hoch!!
    Lieben Gruß von Schlappi
     
  8. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Danke fuer alle Eure Anteilnahme. Im Moment habe ich einen hoellischen Schub, mir geht es ziemlich schlecht:mad:.Aber wir koennen alle nur hoffen das morgen besser wird.

    Debby
     
  9. juguja

    juguja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Canada bis 2013, jetzt wieder Deutschland
    Hallo Debby,

    ich wünsche dir eine gute Nacht und schnelle gute Besserung.

    Liebe Grüße aus Canada,

    Jutta
     
  10. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Danke Jutta,

    Das ist lieb von Dir. Mir ist immer noch so schwindelig, die Pillen haben bis jetzt nicht geholfen.

    Debby
     
  11. Lupus

    Lupus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Deby

    hallo ja das kenne ich auch habe den verwanten von lupus.die Plimyositis mit vortgeschrittener lungenfibrose und so weiter.ich habe auch immer trockne augen und trocknen mund ob nacht oder auch tags über-ich weis dir da auch nicht zu helfen ich trinke dann immer was .aber das machst du ja sicher auch.vieleicht ergibt sich hier ja mal was das jemand dafür ne lösung hat .wünsch dir trotzdem alles gute und viele schmerzfreie tage .wochen ,monate usw.liebe grüsse annemarie ps,bin neu hier und weis nicht ob ich es richtig mache und ob es überhaupt ankommt.:confused::confused:;)
     
  12. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Hallo Lupus,

    Ja es ist angekommen, hast Du gut gemacht.
    Du hast es ja auch nicht gerade einfach. Ich trinke sehr viel, auf meimem Nachtisch habe ich eine grosse Flasche Wasser zu stehen, die ich auch fast austrinke und dadurch natuerlich zigmal aufs Klo muss. Mein verfluchter Schwindel ist immer noch da und bringt mich fast um den Verstand. Mit Schwindel kommt natuerlich Uebelkeit und das ist wirklich schlimm. Ich hoffe das der Arzt nun bald etwas findet, damit ich wieder ein " normales" Leben fuehren kann. So normal wie es halt geht mit Lupus.

    Debby