1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist das denn jetzt ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mamaela, 9. Juni 2008.

  1. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    jetzt schau ich mich an und ich denk, das gibt es doch nicht.

    Ich habe lauter kleine Blutflecke. Verteilt am ganzem Körper.Ich werd noch wahnsinnig.

    Nun entwickelt sich bei mir auch noch die Schuppenpflechte, ich brüte wohl den nächsten Schub aus. Ich könnte :sniff:

    Die Schuppenflechte kommt bei mir ganz selten vor und nun hab ich die sch... an einer Stelle, da versteh ich die Welt nicht mehr :uhoh:

    Kann mir bitte einer sagen, was das für Blutflecke sind. Ich würde gerne zum doc heute fahren, nur leider hab ich mit unserem Sohn einen Kernspin somit schaff ich das heute bestimmt nicht mehr :-(

    LG Manu
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Tut mir leid, da muss ich passen, Mamaela....
    Vielleicht kann Dir Jana eine Antwort darauf geben... oder Lilly....

    Wünsche Dir gute Besserung...

    Liebe Grüße
    Colana
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo mamaela,
    von der beschreibung her würde ich auf petechien tippen. sie können bei kollagenosen (vorwiegend bei vaskulitiden) auftauchen, aber auch bei anderen erkrankungen (z.b. purpura schönlein-henoch, was an sich auch eine vaskulitis ist, die aber vorwiegend kinder kriegen). ich könnte mir auch vorstellen, dass cortison ähnliche erscheinungen verursachen kann, weil damit ja auch die gefäße durchlässiger werden. an welchen körperteilen verteilen sich die denn bei dir in in welcher menge und größe?
    wenn es schlimmer werden sollte oder größere mengen an petechien da sind würde ich schon baldmöglichst zum arzt gehen.
    petechien können in der farbgebung variieren. hab dir mal google-bilder verlinkt, dann kannste selbst mal gucken, ob es passen könnte: http://images.google.de/images?hl=de&q=petechien&gbv=2


    liebe grüsse
    lexxus
     
  4. cinderella

    cinderella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Manu!

    Was sind denn das genau für Blutflecke? So ganz winzig kleine, die eher wie Flohbisse aussehen (OK, wie sehen Flohbisse aus?:rolleyes:...) Ich versuch´s mal anders - so ganz kleine rote Fleckchen? Dann würde ich auf Petechien tippen, kleine Einblutungen in die Haut. Würde darauf hindeuten, dass mit Deiner Blutgerinnung was nicht stimmt. Und bräuchte dann auch mal einen Doc, der draufschaut.... Kann von allem möglichen kommen...
    Hab mal google Bildersuche gemacht:

    http://www.baxter.de/images/pic_baxter_germany/therapiebereiche/impfungen/meningokokken/pic_petechien.jpg


    LG und alle Daumen, dass es was ganz ganz Harmloses ist und schnell wieder verschwindet....

    Anja
     
  5. Cindy

    Cindy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hmm..Leider kann ich Dir da jetzt auch nicht weiterhelfen..
    Ich drücke Dir zumindest die Daumen das es nicht schlimmer wird und Du bald heraus findest was es ist!

    Grüßle
    Cindy
     
  6. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das sind ganz ganz kleine Flecke, ca. 1mm klein, am Arm, am Bauch und an der Brust :( hab ich schon welche.

    Die sehen aus wie Leberflecke, allerdings Blut gefüllt. Das sieht man richtig, das die mit Blut gefüllt sind. Allso knallrote Pünktchen. :uhoh:

    Da muss man schon genauer hinschauen, das man die sieht. Ich wollte die alle schon einkreisen, falls ich beim Doc autauchen sollte :)

    LG Manu
     
  7. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Manu,

    hört sich an wie z.B. Petechien .
    Solltest Du bitte Deinem Dok zeigen.

    Schau mal in Deine Mundhöhle ob sich da auch Einblutungen zeigen. Und kontrolliere Deine Finger-/ Fußnägel unten an der Nagelfalz (-bett) und oben an der Spitze. Auch da können sich kleine Blutungen wie bei Nadelstichen zeigen. Wenn möglich mach davon Fotos.
    Laß es bitte bald kontrollieren.
    LG von Elke.
     
  8. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Na super das fehlte mir nun auch noch, ich werd schauen,d as ich nach dem Kernspin vom Sohn noch zum Doc komme, der hat ja bis 19 Uhr auf heute.

    Ist das was schlimmes, ich mach mich heute abend schlau muss erstmal los.

    Schnief :(

    Gruß Manu
     
  9. Gucki

    Gucki Guest

    Hallo Manu

    ich lebe schon circa 25 Jahre damit,bei mir sind die Petechien auf dem ganzen Körper verteilt...bisher hat noch nie ein Doc.was dazu gesagt...vielleicht frage ich beim nächsten HA besuch mal gezielt nach.


    Hier mal ein Foto vom mir

    [​IMG]
     
  10. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mamaela,

    Gucki hat recht: das sind vermutlich Petechien.
    Prüfen kannst Du das, indem Du ein Glas draufdrückst. Sind sie dann nicht mehr sichtbar sinds Petechien, kleine Einblutungen.
    2 Möglichkeiten:
    1. Deine Blutplättchen sind erniedrigt.
    2. Die kleinen Blutgefäße sind , z.B. durch Medikamente, etwas durchlässig.

    Du solltest ein Blutbild machen lassen um erste Möglichkeit auszuschließen.


    lg waschbär
     
  11. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Mamaela,

    ich habe das auch häufiger an den Unterschenkeln und Füßen, manchmal auch am ganzen Körper.
    Sieht manchmal schon gefährlich aus.
    Meistens sind dann meine Thrombos so bei 120.000 also etwas erniedrigt.
    Das habe ich mir selbst zusammengereimt denn wenn ich das einem Arzt gezeigt habe wußten die da meistens nichts mit anzufangen.

    @Gucki:

    Hast Du das ständig oder kommen und gehen die?
    Ich habe auch mit Blut gefüllte Blasen (bezeichne ich mal so) die bleiben und werden immer mehr.
    Mir hat man gesagt das wären Hämangiome.

    Liebe Grüße
    Locin32
     
  12. Gucki

    Gucki Guest

    hi Locin

    ich habe die ständig,mal mehr mal weniger.Hauptsächlich am Körper,an den Armen und Beine vereinzelt.Muss eh die Tage zum Doc.mal schauen was er dazu sagt...sieht ja auch nicht so schön aus:sniff:
     
  13. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hämangiome lassen sich mit dem "Glastest" NICHT wegdrücken im Gegensatz zu Petechien


    lg waschbär
     
  14. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich zeigte es meinem Mann, was macht der T-Shirt hoch und sagt schau mal :eek:

    Na super, was ist das denn nun?

    Also bei ihm haben wir den Test gemacht, das funktionierte.

    Bei mir klappte es nicht wirklich, also nur bei manchen :uhoh:

    Ich fahr morgen früh zum doc, ich hab es heute nicht mehr geschaft.

    LG Manu
     
  15. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hi Manu, welchen Test hast Du gemacht ? Den "Glastest"?

    MAnchmal treten Petechien "einfach so " auf , z.B. bei fieberhaften Infekten habe ichs schon oft gesehen...

    lg waschbär
     
  16. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    hm Fieber hat keiner von uns :uhoh:

    Naja mein Mann könnten es auch die Bluthochdruchtabletten sein, und bei mir der andere Sch...

    Mal schauen was der Doc morgen sagt, die kamen ja von heut auf morgne, vielleicht sind die ja wieder verschwunden morgen *hoff*

    LG Manu
     
  17. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
  18. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    wenn sie wegdrückbar sind sinds keine Angiome ....
    Petechien sind IM Hautniveau, Hämangiome leicht erhaben..

    lg waschbär
     
  19. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    hm ich sag ja einige sind wegdrückbar, einige nicht :uhoh: Ich glaub ich bin zu blöd zu :D

    Also der größere geht nicht weg, die kleineren verblassen nur ein wenig, aber ganz weg :confused:

    Tja da heißt es wohl nur morgen mal zum Doc.



    Aber danke für die Hilfen

    LG Manu
     
  20. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Manu , geh morgen mal zum Arzt ....
    So aus der Ferne sind Diagnosestellungen sehr schwierig ...

    Sag mal Bescheid "was rausgekommen" ist ...

    lg waschbär