1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was hilft gegen das "Grippegefühl"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Berni, 12. Mai 2005.

  1. Berni

    Berni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tönisvorst
    Hallo Ihr,

    mich (=Bechterew) beeinträchtigt am meisten eine Art Grippegefühl. Es ist so als hätte ich Fieber, ich fühle mich sehr schwach, müde, Gliederschmerzen, würde am liebsten nur liegen. (Okay, momentan geht es, aber im Winter war es ganz schlimm :cool: ) Deshalb kann ich häufig kaum arbeiten, weil ich mich vor lauter Unwohlsein nicht konzentrieren kann. Auch habe ich Angst, dass es stärker wird, wenn ich mich überanstrenge. Das ist mir zweimal passiert und ich war bettlägrig.

    Kennt jemand zufällig ein Mittel dagegen? ... Außer auswandern ... :p

    Viele Grüße
    Berni
     
  2. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berni,

    ich kann Dir zwar nichts sagen was gegen dieses Erkältungsgefühl hilft, ich kann Dir aber sagen, daß Du nicht allein damit bist, ich kenne das auch zur Genüge.
    Wenn es gar zu schlimm wird, dann versuche doch an die frische Luft zu gehen und ein paar Mal kräftig durchzuatmen, Raucher haben doch auch ab und an ihr Päuschen.
    Ich wünsche Dir gute Besserung,
    Gruß,
    ennos410
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Berni,

    mir hilft sehr oft moderate, aber häufige Bewegung an frischer Luft (z.B. gemütliche Spaziergänge mit Pausen). Es ist leider immer eine gewisse Gratwanderung zwischen Unter- und Überforderung. Das muss jeder für sich selbst herausfinden.

    Bei der Arbeit solltest Du (sofern es Dein Job möglich macht) oft kurze Pausen einlegen und sie für lockere Gymnastik am offenen Fenster nutzen.

    Welche Therapie erhältst Du denn bei Deinem MB? Seitdem ich ein Basismedi habe, kommt dieses nervtötende Krank-und-Schlapp-Gefühl zum Glück nur noch selten.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    so blöd es sich anhört,

    aber da hilft oft nur eine anständige Krankheitskontrolle, mittels Medis, leider. Ich habe Monate gewartet, das Gefühl ging nicht von allein weg, zum Schluss kam Fieber und Muskelschmerzen dazu, arbeiten war/ist natürlich nicht mehr drin.

    Ich habe auch Bechterew mit peripherer Gelenkbeteiligung. Ich probiere seit 2 Jahren mit der einen oder anderen Basimedikation herum. Seit 3,5 Wochen nehme ich Enbrel zusätzlich zu MTX und jetzt scheint endlich was zu greifen. Es geht mir nicht gut, aber es geht mir besser...und das Fieber und Grippe-Gefühl ist auch weg.

    Lieben Gruß

    Katharina
     
  5. üpoi

    üpoi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Thym Uvocal

    Thym Uvocal, alle zwei-drei Tage eine Ampulle unter die Haut spritzen. Insgesamt 10 Ampullen verbraten. Oft kommt schon nach der ersten Injektion der Tiger in den Tank.

    Das Spritzen vom Arzt zeigen lassen, der die ersten Spritzen auch setzt, um im Falle einer ALlergie den Kollaps zu bewältigen.

    Kasse zahlt natürlich nicht. Das Zeug kostet für 10 Ampullen etwa 70 Euro. Mir hilft es.
     
  6. klaudi

    klaudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    hallo berni
    habe cp und mir geht es genauso. habe erhöhte temeratur und fühle mich dann schlapp und bin total wackelig.heute geht es mir besonders schlecht ,habe extreme gelenkschwellungen und dabei halt diese grippeerscheinungen.musste mich direkt zwingen mich am tag nicht hinzulegen,weil mir danach erst recht
    die knochen wehtun. momentan nehme ich diclac1oo was mir ein wenig dieses fiebergefühl nimmt.aber lange hält das auch nicht an.seit ich kein kortison und keine theraphie mehr habe,ist es besonders schlimm,kann mich erst mal nur mit
    schmerzmittel über wasser halten.hilft mir aber auch nicht mehr viel.

    liebe grüsse
    klaudi
     
  7. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Berni, ich kenn das auch.
    Ich hab ne Mischkollagenose und hatte dieses "Grippegefühl" ganz am Anfang als ich noch kein Basismedi hatte. Unter den Basismedis hats dann nachgelassen, aber ab und an hab ich schon noch dieses fiebrig, grippige Gefühl.

    Mein Doc hat mir geraten mich mittags eine Weile auszuruhen, also wirklich mal hinlegen und Augen zu (meistens langt da schon ne halbe Stunde) und das hilft mir sehr gut auch mit der dauernden Erschöpfheit/Müdigkeit.
     
  8. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    berni ist seit 1.5 jahren nicht mehr bei ro.

    @keraj
    1. posting, kein rheuma, aber empfehlung marihuana zu konsumieren.

    ?

    .

     
  9. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    das hab ich mir auch gedacht, wollte aber als "neuling" nicht gleich loslegen.....:rolleyes:
    bin noch immer fassungslos über diese empfehlung und frage mich was als nächstes kommt.....:uhoh: ???
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Habs mal gelöscht,
    Gruß Kuki-Mod
     
  11. keraj

    keraj Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    oh sorry

    nehme alles zurück und würde es selbs löschen
    wuste nicht das es so schlim bei manchen menschen an kommt.
    habe den eintrag auch grad richtig betrachtet und das der eintrag von ihm so lang her war.sorry


    könnt den eintrag und benutzernamen auch gern löschen.
    wollte nur erfahrungsbericht an den armen menschen schreiben.
    thx