Was habe ich heute dazugelernt?!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Gast_, 11. September 2014.

  1. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kühlschranke mit Eiswürfelbereiter können ganz schön Arbeit verursachen, wenn der Schlauch kaputt geht :eek:
     
  2. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    417
    Ort:
    Gelsenkirchen
    nimm kein gutes Buch mit ins Bett, das kostet den Schlaf :D
     
  3. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    1.188
    Ort:
    Stuttgart
    ... dass man, wenn man in der Bücherei ein Buch vorbestellt, immer nachfragt, ob auch der richtige Autor plus Titel aufgenommen wurden, sonst bekommt man nach 4 Wochen warten ein Buch, das man vor ein paar Monaten schon gelesen hat.:rolleyes:Und das Buch, das man eigentlich haben wollte, wurde eine Woche nach der eigenen Anfrage bis Anfang Januar ausgeliehen.:mad:
     
  4. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.488
    Zustimmungen:
    2.461
    Ort:
    in den bergen
    dass aus einer vermeintlichen misere etwas gutes entstehen kann :)

    konnte meinen plätzchenteig mit meinen händen nicht ausrollen und ausstechen............habe dann einfach kugeln geformt..............der teig ist prima aufgegangen und es ging alles viel,viel einfacher und schneller als sonst mit ausrollen.das wird jetzt immer so gemacht.............hauptsache die plätzchen schmecken...........da ist die form egal !
     
  5. waldfee72

    waldfee72 MB, periph. Arth., Fibro

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    mal hier mal da mal dort :)
    habe heute und vorgestern dazu gelernt,

    dass zuviel ablehnung sehr sehr weh tut und man auch das gefühl kriegen kann, lieber nicht mehr da zu sein.
     
  6. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    1.332
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    ...dass man "Nudelengel" auf keinen Fall in einem Karton auf dem Dachboden lagern sollte.... die waren nur noch Bröselkram und haben wohl irgendwelchen Insekten gut geschmeckt:mad:
     
  7. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    1.043
    Ort:
    Schweden
    @ Snoopiefrau
    oder den Mäusen hat es geschmeckt.....

    ...und ich habe gelernt, dass man das Stromnetz nicht überlasten sollte... und man immer auch 'ne Hauptsicherung in Reserve haben sollte. :(

    LG
    Mimmi
     
  8. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.488
    Zustimmungen:
    2.461
    Ort:
    in den bergen
    das auch die besten freunde nach 3 tagen anstrengend werden können !
    wenn 3 chronisch krank und einer körperbehindert sind.................:rolleyes:
     
  9. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    1.043
    Ort:
    Schweden
    @ Katjes,
    kennst Du nicht diese Weisheit?:
    Besuch und Fisch stinkt nach 3 Tagen! :D
    Nichts für ungut...

    Liebe Grüsse
    Mimmi
     
  10. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    1.332
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    :D:top: Der Satz ist mir auch sofort eingefallen!!!!

    Mäuse...neee, das waren eindeutig Brotkäfer, die meine hübschen Engel zernagt haben!
     
  11. Gast_

    Gast_ Guest

    wenn ich nochmal Osteopathie habe.
    und ich danach mal weniger Schmerzen
    habe...lasse ich nie wieder einen Tag
    danach, die Kg an das gleiche Gebiet.
    das ganze schöne entspannte Gefühl
    im Rücken und Hüfte war schlagartig
    weg. das ganze strömen und fließen.
    stattdessen wieder Verspannung und
    Schmerz.

    Nie wieder. ab jetzt, wenn ich schonmal
    nur alle paar Monate Osteopathie habe,
    läßt die kg die paar Tage danach, die
    Finger von dem behandelten Bereich. :(

    ich kann mich sowas von ärgern, dass
    ich mich hab beschwatzen lassen.
    mir war gleich danach, den Bereich mal
    für sich alleine arbeiten zu lassen.in ruhe
    zu lassen. aber Nein. sie meinte, man
    müsse das ausnutzen. tolles ausnutzen.nun
    ist der ganze BehandlungsErfolg wieder
    im selbigen.

    das gute daran: das passiert mir nie wieder. :(:(:(
     
  12. Gast_

    Gast_ Guest

    und das bei längerem Besuch
    immer folgende Dauer sinnvoll
    ist, sonst wird es anstrengend:

    1 Tag kommen (nach dem Mittag)
    2 Tage bleiben
    1 Tag fahren (vor dem Mittag)

    aber auch höchstens.

    wenn man so eingeschränkt und krank
    ist, ist alles andere Hardcore.
     
  13. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    1.486
    puffi: länger Besuch als 3 Stunden ist für mich schon Hardcore....

    Nach einer Osteopathiebehandlung darf ich 3 Tage gar nichts an körperlicher Therapie machen, nicht mal Yoga, damit sich die Impulse vertiefen können und nicht gestört werden.
    Hat mir die Osteopathin gleich gesagt.

    Dazugelernt habe ich nun hoffentlich, dass ich auch mit nur leichter Migräne meinen Arsch zu Hause lassen sollte, sonst wirds wieder schlimmer - das hab ich nun davon, nun sind die Schmerzen wieder voll da und kotzübel ist mir auch.....
     
  14. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    ja 3 stunden besuch wären ideal.
    aber klappt das immer bei euch?das es nicht länger auch mal wird.lg
     
  15. Gast_

    Gast_ Guest

    naja. die Tante kommt von weiter. und hat
    kein Auto. ich meinte nun auch so ÜbernachtungsBesuch.

    normaler Besuch ist so ca 1 Stunde möglich.
    mal anderthalb. dann schmeiße ich alle
    raus. das kennen schon alle. selbst die
    Psychologin. ;)

    ich mache das auch nie wieder. mit auf
    die Osteopathie gleich den nächsten
    Tag kg drauf. zumindest muss ein anderer
    Bereich behandelt werden.

    alles tut wieder weh. das ganze schöne
    WohlGefühl von der Osteopathie war
    schlagartig weg. meine ganzen Knochen,
    Bänder und Sehnen hat das total überfordert.
    die Quittung: ein Behandlungs-RückSchritt.

    womit ich wieder bei meinem LieblingsSpruch
    wäre: und war der Tag auch nicht dein
    Freund, so war er doch dein Lehrer.
     
  16. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    1.486
    hallo moni,

    bei uns wird die Besuchslänge gleich mit angekündigt. Wir laden meistens zum Kaffee ein und sagen gleich für höchstens 3 Stunden, damit der Besuch sich darauf einstellen kann.
    Es sind eh meistens die Kinder hier und da ist das ganz normal. Es gibt auch nur einmal was zu essen. Also nicht Kaffee und Abendbrot oder Brunch und Kuchen oder so....

    Übernachtungsgäste haben wir, außer ganz selten eines der Kinder, überhaupt nicht. Wir übernachten auch nicht bei Feunden, wenn wir jemanden weiter weg besuchen, nehmen wir uns ein Zimmer. Das ist für mich viel angenehmer, weil ich dann selber bestimmen kann, wann ich mich zurückziehe.

    Und mit denen, die da kein Verständnis für haben, habe ich keinen Besuchs-Kontakt mehr. Das geht für mich nicht, auf Unverständnis Rücksicht zu nehmen. Damit schade ich mir nur selbst.
     
  17. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    1.486
    .... wenn man so unglaublich steif im Körper ist, sollte man nicht unbedingt den ganzen Tag bei offenem Fenster sitzen und frieren, nur weil man denkt, das ist besser bei Kopfweh......
     
  18. Gast_

    Gast_ Guest

    wenn man denn mal nachmittags ne Runde
    schlafen will, wäre es von Vorteil
    VORHER die Telefone mal lautlos
    zu machen...
     
  19. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    1.486
    ...ich schalte alle Telefone aus, wenn ich tagsüber schlafe...
     
  20. Gast_

    Gast_ Guest

    ich habe nun schon mehrmals im
    Leben die Erfahrung gemacht, dass
    Versprechen und Zusagen nicht
    eingehalten werden. und dass
    man niemandem vertrauen sollte.

    ob Ärzte, Therapeuten, Familie oder
    Freunde...

    es ist leider wirklich so. jeder ist sich
    selbst der nächste.

    ja. pöh. was solls auch. wenn jeder
    an sich denkt, ist ja auch an alle
    gedacht. * ironisch gemeint *
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden