1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was habe ich eigentlich für EINE ART RHEUMA?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von honeymoon2, 25. April 2005.

  1. honeymoon2

    honeymoon2 Guest

    HALLO ICH BIN HONEYMOON.bei mir wird morbus wegener vermutet,ausserdem habe ich einen palindromen rheumatismus,chronische polyarthritis,fibromyalgie wird auch vermutet,jetzt habe ich sehr starke schmerzen in beiden schultern armen und fingern.alles wegen meiner kindheit,du weist ja warum monsti.jetzt hat die aok mir meine behandlungen gestrichen,muss immer 12 wochen pause machen zwischen den rezepten.weis garnicht wie es weiter gehen soll.will auch nicht jedem sagen was ich für starke schmerzen ich habe.also mache ich alles mit mir alleine aus.na am 3.5.05 muss ich zur rheumatologin mal sehen was dabei heraus kommt.und am 7.5.05 werde ich ein jahr älter,mal sehen ob es eine gute nachricht ist am 3.5.05.so gleich muss ich zur physiotherapie mich kneten lassen.so mal gut das ich mir alles von der seele reden konnte.so nun bye,bye bis zum nächsten mal.
     
  2. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo honeymoon,

    ist schon verzwickt mit dem doofen rheuma.. wäre schün, wenn man es an irgendeiner garderobe einfach wieder abgeben könnte :D :D .
    wenn es dir schmerzmäßig so schlecht geht, die medikamentös gut eingestellt bist und dir die physiotherapie so sehr guttut könntest du einfach mal einen ausnahmeantrag für die verordnung und durchführung vermehrter physiotherapie stellen ....kurze stellungnahme vom arzt über die dringende notwendigkeit dazu....... oder du nimmst, vielleicht auch zusätzlich, den weg direkt in eine rheumaklinik. dort kann man dich vielleicht anders einstellen (medikamente) und eine gute gründliche physiotherapie bekommt man oftmals dazu.
    ich wünsche dir alles gute
     
  3. honeymoon2

    honeymoon2 Guest

    ANTWORT AUF DEINE nachricht

    hallo klaraklarissa,habe schon alles probiert.hatte widerspruch eingelegt,abgelehnt.habe wieder widerspruch eingelegt,aber hoffnung habe ich nicht.muss am 3.5.05 zur rheumatologin.dort soll festgestellt werden ob ich fibromyalgie habe,dann hätte ich eine chance meine behandlungen genehmigt zu bekommen,irre was .mit einer neuen diagnose hat mann bessere chancen.so nun aber erst mal ciao für heute deine honeymoon2