1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was habe ich denn nun für eine "Krankheit" ?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Mimilein, 29. April 2008.

  1. Mimilein

    Mimilein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe hier im Forum eine Antwort auf meine Frage zu bekommen.

    Nachdem ich heute von der Rheumatologin gesagt bekommen habe ich leide unter einer seronegativen Spondarthritis, bin ich schon seit Stunden im Netz und suche nach einer genauen Antwort.

    Irgendwie komme ich mit der Diagnose nicht klar. Morbus Bechterew ist es nach Auskunft der Ärztin nicht, obwohl ich HLAB 27 positiv bin, vor vier Wochen eine Regenbogenhautentzündung hatte und monentan eine Kreuz-Darm-Bein-Gelenk-Entzündung habe.

    Das seronegativ nicht nachweisbare Rheumafaktoren im Blut sind habe ich in der Zwischenzeit häufig gelesen.

    Ich weiss nun überhaupt nicht was ich für eine "Krankheit" habe und was ich dagegen tun kann ausser Medikamente einzunehmen und Krankengymnastik zu erhalten.

    Es wäre sehr schön, wenn ich ein paar Antworten auf meine Frage bekommen und vorallem Tipps was ich dagegen tun kann.

    Danke Euch vorab.

    Liebe Grüße

    Mimilein
     
  2. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

  3. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Mimilein,

    aus Unkenntnis habe ich auch erst einmal den von Bernd angegebenen Link angeklickt.

    Das hat ja sicher die ein oder andere Frage schon beantwortet.

    Da dieser Bereich miest nicht ganz so häufig gelesen wird, stelle Fragen doch am besten im Bereich "Rund um das Thema Rheuma".

    Da erhälst Du dann sicher auch mehr Antworten.

    Herzlich willkommen bei Ro!

    Gruß Claudia