1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was für den Magen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ilmaz, 28. Januar 2006.

  1. ilmaz

    ilmaz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhl-Pflz
    Hallo Leute,
    da ich momentan viel Voltaren nehmen muss, war ich heute kurzerhand mal in der Apotheke und habe mir was für den Magen besorgt. Die Apothekerin meinte, Iberogast sei da gut. Ich wes noch, dass ich hier schon öfter was davon gelesen hab, dass ihr auch was für den Magen nehmt, wusste aber nicht mehr genau was das war und ob es das auch ohne Rezept gibt.
    Was nehmt ihr, um Euern Magen zu schonen??
    Ciao und danke
     
  2. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo ilmaz,

    ich nehme nexium mups 40mg ...morgens und abends je eine. komme ganz gut damit zurecht. ist aber wohl schon eine sehr hohe dosierung. es gibt sie auch als 20mg.

    ich wünsche dir das du "dein" mittel für den bauch findest ;)
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo ilmaz,
    ich nehme omeprazol 20mg, aber das ist rezeptpflichtig.
    wie machen sich denn deine magenbeschwerden bemerkbar? sodbrennen? magenschmerzen? übelkeit? erbrechen?
    iberogast ist in meinen augen geldschneiderei, denn bei medikamentenbedingten magenbeschwerden bringt es gar nix. da hättest du auch ne schönen fenchel, kamillen oder melissentee trinken können.

    liebe grüsse und gute besserung
    lexxus
     
  4. ilmaz

    ilmaz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhl-Pflz
    Hmm,
    eigentlich habe ich nichtwirklich Magenschmerzen oder so, vielmehr merke ich nur, dass der Magen etwas unruhig wirkt und das ist eben nicht so, wenn ich keine Medis nehme. Deswegen wollte ich halt was nehmen, das schlimmerem vorbeugt.
    Ciao