1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was bedeutet "relaxationsstörung"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Christi, 22. Februar 2009.

  1. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo,

    war am freitag in der rheumaambulanz übingen. haben mich zum herzechokardiogramm sowie sonographie geschickt. habe mir von dem kurzberricht abgeschrieben bevor ich ihn in der rheumaambulanz wieder abgeben musste. dort sagte man mir nur: frau dr. kötter wird sich bei ihnen melden. bin aber etwas ungeduldig.
    im befund stand folgendes:
    relaxationsstörung
    MI I° AI I - II°

    wer kann mir sagen, was das bedeuten kann. habe zwar gegoogelt, aber nur "fachchinesisch" gefunden.

    liebe grüße
    christi
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Christi,

    ich kenne nur progressive Muskelrelaxation, das ist eine Übung aus dem autogenen Training. Wenn Muskeln nicht mehr in der Lage sind zu entspannen ist das eine Störung. Die kann mit An- und Entspannungsübungen meist behoben werden.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Relaxtionsstörungen sind aber mit aller Sicherheit etwas anderes, als Progressive Muskelentspannung.

    Relaxtionsstörungen des Herzens:

    eine Relaxationsstörung bedeutet, daß die linke Herzkammer in der Phase der Diastole, also der Entspannungsphase, eine Störung aufweist.


    Das habe ich gefunden. Ich wünsche Dir alles Gute.

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  4. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo kristina, hallo heidesand,

    danke für eure antworten. dass das wort "relaxationsstörung" etwas mit entspannung zu tun hat ist eigentlich nachvollziehbar. nur im punkt auf das herz ist mir dabei auch noch unklar was die buchstaben bzw. ziffern darunter bedeuten (MI I°, AI I - II°) und woher kann so etwas kommen, weshalb warum usw. werde mich da wohl noch etwas gedulden müssen.

    trotzdem nochmals danke und

    liebe grüße
    christi
     
  5. Hasi37

    Hasi37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weimar
    Hallo Christi,

    Diese Buchstaben bedeuten MI- Mitralklappeninsuffizienz Grad 1
    - Aortenklappeninsuffizienz Grad 1-2
    Das sind beides Klappen in deinem Herzen und Grad 1 bedeutet hier,das eine sehr geringe Insuffizienz-also Funktionseinschränkung,sie schließen nicht mehr richtig- vorliegt.Grad 2 ist dann etwas mehr.

    LG
    Hasi
     
  6. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christi,

    Hasi hat Dir schon erklärt, was MI und AI bedeuten.

    Es gibt aber sehr viele Menschen, die leichte Rückflüsse (Insuffizienzen) an den Herzklappen haben, sogenannte "triviale Insuffizienzen".

    Wegen der Relaxationsstörung solltest Du noch einmal Deinen Arzt befragen, was das für Dich bedeutet.

    Gruß waschbär
     
  7. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo hasi,
    hallo waschbär,

    danke für eure antworten.
    bin damit wirklich etwas schlauer geworden. die haben ja dort gesagt, dass sich frau dr. noch bei mir melden würde, da warte ich allerdings noch drauf. das kann ja immer etwas länger dauern. das kenne ich ja schon.

    liebe grüße
    christi