1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

War heute in BB...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Roddy, 4. November 2004.

  1. Roddy

    Roddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellinghusen
    Hallo zusammen,

    heute war ich wieder in Bad Bramstedt.

    Die Ärztin hat mich nochmal untersucht und hat anschließend noch einen Arzt dazugeholt.

    Also, ich habe wohl "nur" ein Fribo, neben meinem Schmidt-Syndrom.
    Entzündliches Rheuma können sie fast ganz ausschließen. Der Rücken ist zwar entzündet, aber ja nicht "so doll". Sehr witzig...:cool:

    Ob aus den Fribo ein sekundäres Fribo wird/ist, können sie nicht sagen.

    Ich bekomme jetzt erstmal ein Basismedikamente, bestehend aus Schmerzmittel und ein leichtes Antidepressiva. Und dann soll ich mal schauen, wie es wirkt, und mich in einem halben Jahr wieder vorstellen. Außer wenn es schlimmer wird, dann darf ich eher vorbei schauen.

    Ganz wichtig ist, dass ich jetzt Krankengym machen soll. Aber sie haben mir auch profezeit, dass die Schmerzen am Anfangen schlimmer werden...:(

    Naja, dann werde ich mal wieder abwarte und Tee trinken.:p

    Vielen Dank fürs zuhören/lesen und ich wünsche allen einen schönen Abend und ein paar schmerzfreie Tage und Nächte.

    Liebe Grüße,
    Roddy :)
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Roddy,

    dann mal viel Erfolg mit deiner Therapie. Ich hab meine Fibro (sekundär) mit dem Antidepressivum Seroxat super in den Griff gekriegt. Schmerzmittel brauche ich gar nicht mehr.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. Roddy

    Roddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellinghusen
    Hallo Monsti,

    das hört sich ja gut an, dann drücke mir doch mal die Daumen, das es bei mir auch klappt.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort und ein schönen Abend noch.

    Knuddel

    Roddy:)
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo roddy,

    meine erste diagnose war auch fibro. bekam die selbe therapie wie du. sie hat bei mir nie angeschlagen, hatte immer schmerzen.
    2 jahre später wurde dann aus der diagnose fibro plötzlich chron. polyarthritis. erstmals waren auch im blut erhöhte entzündungsparameter zu sehen. hoffe, dass das bei dir nicht eintritt. aber falls die therapie nicht anschlägt, solltest du immer wieder nachuntersuchen lassen, damit keine wertvolle zeit vergeht um mit einer basistherapie zu beginnen.
    wünsche dir alles gute!
     
  5. Roddy

    Roddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellinghusen
    Hallo Lilly,

    vielen Dank für den Tipp, werde es im Hinterkopf behalten.

    Bin wirklich froh, dass ich hier dieses Forum gefunden habe. Ihr seid alle sooo lieb!!!!

    Schönes Wochenende,
    Roddy