1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

War heute beim Rheumadoc...endlich geht´s voran:-)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von krümel83, 17. Juli 2007.

  1. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    ich wollte euch nur kurz erzählen wie es heute bei der rheumatologin meiner freundin war!
    also, sie hat alles aufgeschrieben und sich angehört...von kopf-, bauch-, beinschmerzen etc, wollte ganz genau wissen, was wann losging.hat sich auch ganz genau die zunge angeguckt.dann musste ich mich bis auf die unterhose nackig machen, da hat sie dann an allen möglichen punkten rumgedrückt und gefragt ob das weh tut.
    blut und urin, wird untersucht...sie hat sich nicht äussern wollen, ob sie nen verdacht hat oder so...aber laut überweisung (musste noch zum blutabnehmen in ein anderes labor) schaut sie u.a. nach morbus behcet (hlab53).
    sie meinte noch, dass es unter den über 300 arten ein paar exotische vertreter gibt und sie mir nicht 100% garantieren kann, dass sie rausfindet was ich hab..naja mal sehen, fühl mich dort aber ganz gut aufgehoben.:D:D..muss nun noch zum augenarzt und zum radiologen (knochenszinti, und röntgen)

    mal sehen wie es weitergeht

    wünsche euch allen einen schönen abend

    bis bald

    krümel
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Herzliche Glückwünsche...

    Wo hat die Rheumatologin denn ihre Praxis - mal neugierig fragen :D

    Liebe Grüße
    Colana
     
  3. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Krümel,
    freu mich sehr für Dich, dass Du wieder ein Stück weitergekommen bist.
    Ich hoffe, dass Dir bald geholfen werden kann und es Dir wieder besser
    geht.
    Liebe Grüsse
     
  4. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    DANKE:):):)

    bin wirklich sehr froh...die praxis ist in cuxhaven, wir sind heute 2,5 stunden dahin gefahren, über stade und so...hat sich aber gelohnt!

    wie geht es dir denn??

    ah ich schick dir mal eben ne pn:D


     
  5. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    @witty: auch dir vielen DANK:):):)und vielen dank für die aufbauenden worte:Dtut wirklich sehr gut...glaub hätte die zeit bis jetzt nicht so gut überstanden ohne ro!!!
     
  6. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi Krümel,

    dann warst du sicher bei Frau Dr. Ziehe? :D
    Ich bin auch bei ihr seit nun mitlerweile 10 Jahren in Behandlung.
    Ich bin auch recht zufrieden mit ihr aber manchmal gehts mir auch zu schnell. Aber wir kommen meistens sehr gut miteinander zurecht und durch die 10 Jahre kennt sie mich schon ziemlich gut und das vertrauen recht groß. Sie nimmt einen auch immer ernst, was ich sehr schätze.

    Liebe Grüße

    Kristina


    p. s. bin auch Baujahr 1983:D
     
  7. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo kristina:D

    jo, genau da war ich!also sie war echt die erste, die sich soviel zeit genommen hat...war fast ne stunde bei ihr drin!!was hast du denn cp, oder was anderes??hab nur ein bissl angst, dass mein blutbild nichts hergibt und sie mir dann nicht helfen kann, oder so...aber erstmal abwarten.

    wohnst du denn in cuxhaven??ist echt schön da..zumindest das was ich heute gesehen hab:D

    lg und alles gute

    nina
     
  8. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    @kristina:hab grad den link bei dir angeklicht;)
     
  9. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi Krümel,

    jo wohne in Cuxhaven. Und in Bremen (da mach ich meine Ausbildung im Berufsbildunswerk).
    Als ich das letzte mal bei Frau Dr. Ziehe war, war sie ziemlich gestresst, hat mir aber trotzdem gut zugehört und fragt auch immer schön nach was die Ausbildung mcht und ich ich das Körperlich schaffe.
    Ich habe mit ihr zusammen in meiner Rheumageschichte schon viel erlebt und sie hat damals super schnell gehandelt (vor 10 Jahren). Da hat sie mich sofort nach Bad Bramstedt geschickt und so wurde innerhalb 1 Woche die Diagnose gestellt. Super schnell ging das alles.

    Ich habe jetzt im Dezember den nächsten Termin bei ihr oder wenn davor was dolleres sein sollte dann kann ich auch hingehen.

    Ich denke du hast die richtige Wahl getroffen. Wann hast du den nächsten Termin?

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  10. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hi kristina,

    also ich hab jetzt erstmal nen telefontermin für mi-morgen, hoffe ja mal, dass mein blut diesmal ein wenig info hergibt:)mal abwarten...doof ist halt, dass fr dr ziehe dann im urlaub ist und das eben für nen ganzen monat:(

    wie geht es dir denn zur zeit??auch mit den medikamenten und so!!

    lg nina
     
  11. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi Krümel,

    ds mit den Telefonterminen wegen den Blutwerten finde ich auch immer ganz praktisch, bekomme aber trotzdem noch immer einen neuen Termin. Bekomme aber nicht immer einen Telefontermin.
    Sie hat jedes Jahr immer 1 Monat am Stück Urlaub, da sie auch noch einen kleineren Sohn hat.
    Zur Zeit gehts mir wieder schlechter. Heute beim Chirurgen sagte er mir das ich zum Handchirugen soll und mein linkes Handgelenk genauer begutachten lassen sollte, da es an der Seite ziemlich doll geschwollen ist und mir selbst die Uhr zu schwer ist und Schmerzen verursacht (obwohl die Uhr nicht wirklich schwer ist).
    Mal sehen was mein Hausdoc morgen sagt. Ahnen tu ich nichts gutes. Bisher hat mich mein Gefühl nur ganz selten getäuscht, wenn überhaupt.

    Das blöde ist jetzt nur, ich war vor 5 Wochen bei Frau Dr. Ziehe und habe erst mitte Dezember den nächsten Termin, immer wenn dann ein Schub kommt gehts in die Klinik, so wars in den letzten 2 Jahren jedenfalls.

    Welche Medis bekommst du eigentlich... bzw. bekommst du schon gegen deine Beschwerden Medis?

    Hast du denn noch keinen neuen Untersuchungstermin bei Frau Dr. Ziehe? "Nur" den Telefontermin?

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  12. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hi kristina,:D:D

    echt?immer wenn du nen schub bekommst musst du in die klnik...das tut mir wirklich leid und was machen die dann da??also ich meine gehts es dir nicht besser,wenn du zu hause sein kannst?ßbestimmt oder?
    oh man...ich bekomme noch keine medikamente, sie meinte solange sie nicht weiss was es ist, will sie mir keine geben...kann man ja auch verstehen.
    wohnst du allein?oder noch zu hause?ich wohne mit meinem freund zusammen, ist mir in den schlechten zeiten eine wirklich große hilfe, grade was einkaufen usw angeht.

    hoffentlich geht es dir bald besser,drück dir echt alle daumen

    lg nina

    ach ja, habe noch keinen weiteren termin!
     
  13. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi Nina,

    nicht jedes mal wenn ich eien Schub habe, kommt drauf an wie groß der Schub ist. In den letzten 2 Jahren war ich 2 mal für jeweils 2 Wochen in unserer Rheumatologischen Akutklinik und 2 mal bin ich zur Reha gewesen.
    Mit 13 bekam ich die Diagnose, war dann 4 Wochen in Bad Bramstedt und die haben es geschafft das ich 7 Jahre in Remission war.

    In der Klinik haben die mir Infosionen gegeben. 5 Tage lang 1000mg Cortison. Das hat geholfen wie sonst was. Hab mich gefühlt als ob ich Bäume rausreißen kann:D . Und viele Therapien habe ich bekommen z. B. Stangerbad, Schlickpackungen + Massage, Elektrotherapie, Reizstrom. verschiedene Gymnastik uvm.

    Ich denke du wirst einen neuen termin bekommen wenn du den Telefonischen Termin hast und evtl. was auffällig war. Du hast keine Schmerzmedis bekommen oder was? Finde ich irgendwie komisch, aber auch verständlich. Wenn du vielleicht von Frau Dr. Ziehe bald auf Medis eingestellt wirst bekommst du von ihr auch einen Medikamentenausweis den du dann immer bei dir haben sollst. Da sind deine Medis eingestragen und die Adresse von Frau Dr. Ziehe. Finde ich echt gut sowas.

    Bei extrawünsche z. B. andere Blutergebnisse für andere Docs hat sie auch gleich mitgemacht. Ich habe auch noch nie Probleme gehabt mir meine Medikamente verschreiben zu lassen wegen Budget ect. Außerdem macht sie ab und an wenn man einen termin zur Untersuchung hat auch Ultraschall vom Bauchraum, Knie usw. Sehr aufmerksam.

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  14. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    ich muss nun leider über nen monat auf die ergebnisse warten, da die praxis nun bis zum 29.08 nicht besetzt ist:(:(naja, aber was solls...hab ja schon reichlich erfahrungen mit warten, net wahr;)
    nächste woche gehts zum knochenszinti,vielleicht erfahre ich da ja schon etwas mehr...mal sehen.

    wünsche euch allen ein schönes we

    lg nina