1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wann zahlt die kasse die transportkosten

Dieses Thema im Forum "Krankenversicherung, Reha, Kur" wurde erstellt von moni3, 14. Januar 2013.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    weis jemand von euch bescheid,wann die kasse zahlt.
    also wenn ich am montag ins kranken haus muss wegn behandlung von lebererkrankung und niemanden zum fahren habe.(bin nicht verheiratet,habe keine kinder)wie komme ich ins krankenhaus.
    kann ja nicht selber fahren,besser gesagt trau mich auch nicht in diese grosstadt.
    zahlt die kaase den transport oder muss ich mir jemandn suchn der mich hinfährt???????????????
     
  2. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Rheinland
  3. Waldmensch

    Waldmensch Sozialkämpfer

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Bei euch in Östereich ist es ähnlich geregelt wie bei uns in Deutschland. Hier wird auch nur in speziellen Fällen gefahren. Leider übernehmen die keine Kosten wenn man sich selbst nicht in der Lage sieht zu fahren. Wenn du über Nacht in der Klinik bleiben würdest wäre es kein Problem. In Ö gibt es den Fahrtendienst, der normaler Weise Dialysefahrten usw. durchführt. Vieleicht dort mal anrufen und sich informieren. Ggf. sich darüber auch noch einmal mit dem einweisenden Doc absprechen, da ich nun auch nicht weiss welche Untersuchung gemacht wird(Leberpunktion?). Gerade bei den Fahrtkosten sind die Kassen nicht gerade willig in Sonderfällen. Habe da auch schon einige Sachen durch.

    Du kannst natürlich auch deine Kasse oder in der Leitstelle nachfragen(gilt für Östereich). Die wissen am besten ob du eine Ausnahme darstellst, da es spezielle Dinge gibt die man angeben muss. Danach wird entschieden Krankenfahrt oder Krankentransport und wer für die Kosten aufkommt.

    LG
    Waldi
     
  4. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Rheinland
    :vb_redface: ups, Östereich hatte ich glatt übersehen...