Wann soll ich mein Date über meine gesundheitiche Situation informieren?

Dieses Thema im Forum "Austausch für und mit Angehörigen" wurde erstellt von sportskanoneLB98, 22. Juli 2020.

  1. sportskanoneLB98

    sportskanoneLB98 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    ich habe am Samstag ein erstes Date mit einem Mann, den ich schon längere Zeit interessant finde. Ich kenne ihn von der Arbeit her und nun treffen wir uns endlich auch privat. So weit, so gut.
    Jetzt stellt sich bei mir allerdings die Frage, ob ich ihn jetzt schon darüber informieren soll, was bei mir gesundheitlich gerade los ist, also ob ich ihm vom Verdacht der Psoriasis-Arthritis erzählen soll. Oder sollte ich warten, bis die Diagnose sicher ist, um nicht die Pferde scheu zu machen? Er weiß, dass ich ziemlich oft müde bin, aber nichts genaueres. Ich will ihn auf jeden Fall über meine gesundheitiche Situation informieren, aber natürlich nicht überfordern. Grundsätzlich habe ich ihn als einen sehr liebevollen und verständnisvollen Mann kennengelernt.
    Da ich bisher noch keine Beziehung hatte und die Verdachtsdiagnose erst seit kurzem im Raum steht, wollte ich euch nun um Rat fragen.
    Liebe Grüße, sportskanoneLB98
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    6.068
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    Herne
    Vielleicht denke ich falsch, aber bei so kurzer "Beziehung" würde ich nichts sagen, zumal ja noch garnichts sicher ist.
     
  3. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11.399
    Zustimmungen:
    4.199
    Ort:
    in den bergen
    Da ihr euch das erste mal privat trefft, würde ich abwarten ob du dich richtig verliebst..... dann hast du noch genug Zeit um ihm zusagen, dass du gesundheitliche Probleme hast und gerade auf Diagnosesuche bist. Das würde ich dann aber recht bald erzählen.
    Ich wünsche dir ein schönes Date :)
     
    stray cat gefällt das.
  4. thomai

    thomai Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Freden
    Hi,
    also sagen solltest du ihm schon mal was. Und wenn er dann ablehnt, ist er wohl nicht der Richtige.
    Weil wenn ich eine kennenlernen sollte muss ich das ja auch gleich sagen mit dem Becht.

    Liebe Grüße Thom
     
  5. kanalratte

    kanalratte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Brandenburg
    hallo sportskanone,

    erst mal herzlichen glückwunsch zum date, wo du ihn doch schon länger magst. ich würde dir empfehlen, dir über themen garkeine gedanken zu machen, alles ergibt sich aus den gesprächen heraus. schon garnicht würde ich beim ersten date von mir aus mit gesundheitlichen problemen anfangen, deren "name" ja noch garnicht feststeht. ich glaube, man sollte nicht mit der tür ins haus fallen.

    wenn es ihn wirklich dringend intressieren sollte, wird er von sich aus nachfragen. also weil du sagtest, das er mitbekommen hat, das du öfter müde bist. ansonsten ergibt sich später von ganz allein die gelegenheit, das anzusprechen. dann, wenn sich herausstellt, das es was ernsteres werden könnte. so ein erstes date ist ja erstmal nur ein beschnuppern, ob man auch privat "miteinander kann".

    oder es kommt irgendwie das gespräch auf gesundheitl. probleme, weil er vielleicht auch welche hat... also wenn er nachfragt, dann würde ich nicht schwindeln und ihm erzählen, was im raum steht. aber von selbst anfangen? nein ... es gibt bestimmt intressanteres für ein erstes date.

    viel spaß und erfolg wünsch ich dir
     
    allina gefällt das.
  6. sportskanoneLB98

    sportskanoneLB98 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    6
    Danke für all eure schnellen Antworten. Dann werde ich lieber abwarten und es erst erzählen, wenn es ernst wird oder er direkt danach fragt. Das hat mir auf jeden Fall sehr weiter geholfen.
     
    kanalratte gefällt das.
  7. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1.463
    Genieß Dein date mit all Deinen Sinnen und freu Dich einfach!
    Freude jedweder Art ist die beste Medizin :1luvu:
     
    kanalratte gefällt das.
  8. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    31
    So würde ich es auch machen.
     
    Ducky gefällt das.
  9. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    625
    Hallo,
    ich habe meinem Schatz bei unserem ersten Date gesagt dass ich Morbus Crohn und Rheuma habe. Das war sicher alles, aber nur nicht gerade romantisch.
    Er wusste am Anfang damit gar nicht recht was anzufangen. Es hat ihm sehr imponiert weil ich so ehrlich war. Mittlerweile sind wir 5 Jahre zusammen und immer noch verliebt wie am ersten Tag. Er kommt super mit den Erkrankungen klar und unterstützt mich wo er nur kann.
    Ich gehe grundsätzlich sehr offen mit meinen Erkrankungen um. Dann weiß man was los ist und es gibt keine Gerüchte mit Vermutungen.

    Viel Erfolg. Das Leben kann so schön sein.
    Tiger
     
    Katjes gefällt das.
  10. lynn200

    lynn200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    8
    Erstmal wünsche ich dir viel Glück für deine neue Liebe! Frisch verliebt sein ist wirklich wunderbar!
    Ich denke, es gibt keinen richtigen Zeitpunkt soetwas zu erzählen. Entweder bist du ein Mensch, der diese Informationen mit anderen teilen muss oder du musst es erst für dich verarbeiten. Mach das, was du fühlst, nicht das, was nach Konventionen das beste wäre!
    Alles Gute für deine Gesundheit.
     
    Ni.Ka gefällt das.
  11. sportskanoneLB98

    sportskanoneLB98 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    6
    Hey,
    danke für eure Antworten. Ich habe es beim 1.Date nicht erzählt. Nun folgt das 2.Date. Wahrscheinlich werde ich spontan entscheiden, ob ich es erzähle oder nicht.
    Liebe Grüße, sportskanoneLB98

    Update: Wir haben uns noch ein weiteres Mal getroffen und oft länger miteinander telefoniert. Beim letzten Telefonat hat er mir gesagt, dass er keine Beziehung mit mir eingehen kann, da er uns beide nicht verletzen will, weil er jetzt schon weiß, dass er sich auf jeden Fall nach Beendigung seiner Ausbildung von mir trennen würde. Und eine Fernbeziehung will er nicht. Er weiß bis heute nichts von meinen gesundheitlichen Problemen, was aus heutiger Sicht auch gut so ist.
    Auf jeden Fall weiß ich, dass ich meinen nächsten Datepartnern ebenfalls so handhaben werde.
     
    #11 3. August 2020
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2020
  12. Susi45

    Susi45 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    schade zu hören, dass es nicht gut ausging.
    Ich hätte aber auf jeden Fall empfohlen erst Mal abzuwarten was das Ergebnis ist bevor du die Pferde unnötig scheu machst. Das mit dem Erzählen ist so eine Sache, immerhin gibt es auch bei langjähriger Beziehungen Probleme was das betrifft da kann ich nur sagen, dass du auf dein Bauchgefühl hören solltest, allerdings bin ich der Meinung, dass man sich in einer gesunden Partnerschaft in jeder Situation unterstützen sollte
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden