Wahnsinnige Schmerzen nach RSO - Radiosynoviorthese Knie

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Frank Black, 19. Mai 2022.

Schlagworte:
  1. Frank Black

    Frank Black Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2022
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    ich bin Neu in Eurem Forum und habe auch eine lange Leidensgeschichte hinter mir.
    (Muss ich einen separaten Thread aufmachen)

    Aktuell werde ich mit Humira behandelt. Da die Entzündung nicht komplett weg ist, habe ich eine RSO-Behandlung letzten Donnerstag erhalten. Bereits nach der 48stündigen Ruhephase stellte sich ein massiver Brennschmerz im Knie ein. Es ist nicht dick oder heiß. Es tut unwahrscheinlich Schmerzen und selbst Schmerztabletten wirken nicht.

    Hat von Euch jemand ähnliche Probleme nach der Behandlung gehabt?

    Danke für Eure Hilfe im Voraus und LG
    Frank
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    12.792
    Ort:
    Herne
    Kann Dir leider nicht weiter helfen, hatte es noch nie, will Dich aber herzlich willkommen heissen bei uns.
    Ganz sicher melden sich noch kompetente Leute.
     
    Mizikatzitatzi und stray cat gefällt das.
  3. Frank Black

    Frank Black Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2022
    Beiträge:
    7
    Ich danke Dir?
    LG
     
  4. Guten Morgen @Frank Black und herzlich Willkommen bei RO. :)
    Ich hatte schon mehrfach RSO, auch in beiden Knien. Bei mir hat es wie ein Wunder gewirkt und es gab keine Probleme. Allerdings hatte mir der Professor eben für solche Fälle wie du sie beschreibst, seine Handynummer mitgegeben und dann sollte ich mich umgehend melden. Ansonsten wurde für leichte Schmerzen oder Schwellungen Kühlen empfohlen.
    Die radioaktive Substanz zerfällt sehr schnell, nach 48 Stunden (die Zeit der Ruhigstellung) ist nicht mehr viel vorhanden.... Ich hoffe, du hast wie angeordnet, wirklich gelegen, denn sonst kann das radioaktive Material aus dem Gelenk gedrückt werden und umliegendes Gewebe zerstören :(. Ich hoffe, sowas ist bei dir nicht passiert und würde dir dringend raten, dich in der Nuklear-Radiologie nochmal vorzustellen.

    Gute Besserung und viele Grüße
     
    Sinela, Mizikatzitatzi und stray cat gefällt das.
  5. Frank Black

    Frank Black Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2022
    Beiträge:
    7
    Hallo Aida,
    danke für Deine Rückmeldung.
    Ja, ich habe mich an die 48 Stunden gehalten und das Gelenk geschont. Nur auf die Toilette und Balkon mit Gehstützen. Was mir aufgefallen ist, der Verband hat sich in der ersten Nacht gelockert und eventuell habe ich das Bein angewinkelt. Kann dadurch auch das umliegende Gewebe betroffen sein?
    LG
    Frank
     
  6. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    5.165
    Moin @Frank Black,
    herzlich willkommen auch von mir :)
    Ich hatte noch nie eine RSO und daher keine Ahnung,
    aber da Aida das mehrfach hatte und vielleicht gerade nicht online ist, verwende ich nochmal ihre Worte als mir wirklich sehr logisch und gut erscheinenden Rat

    und zwar bevor das Wochenende beginnt.
    Ich wünsche Dir eine nicht zu lange Wartezeit und gute Hilfe!
    Liebe Grüße von cat
     
    Deleted member 55144 gefällt das.
  7. So habe ich es auch gemacht. Deine Frage kann ich nicht beantworten, manche reagieren ja auch einfach auf Medikamente anders. Aber darum bitte dringend beim Arzt nachfragen...

    Alles Gute
     
    Mizikatzitatzi und stray cat gefällt das.
  8. Frank Black

    Frank Black Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2022
    Beiträge:
    7
    Ich danke Euch! Bin gleich in der Nuklearmedizin!
    LG
    Frank
     
  9. Super.... Berichte dann mal bitte.

    Liebe Grüße und Toi, Toi, Toi
     
    Mizikatzitatzi und stray cat gefällt das.
  10. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    5.165
  11. Frank Black

    Frank Black Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2022
    Beiträge:
    7
    War in der Nuklearmedizin. Laut Aussage des Arztes gibt es nach RSO-Behandlungen keine Komplikationen. Auch Schmerzen sind selten. Er konnte bei mir keine Schwellung oder Rötung feststellen. Insbesondere wegen Humira und Kortison.
    Was ich nicht verstehe, es wird doch ein Entzündungsprozess ausgelöst? Ein Nutzer hat mal geschrieben *wie rohes Fleisch* und genau so fühlt es sich an.
    LG
     
  12. IMG_20220520_155251.jpg Hmmh... Das tut mir jetzt leid @Frank Black, wie gesagt kann ich nur wiedergeben, dass mir mein Arzt sogar eine Handynummer gegeben hat für eventuelle Komplikationen (wurde Freitag gemacht). Die Spritze muss natürlich auch genau im Gelenkspalt sitzen unter Ultraschall oder Röntgen. Tja, was soll ich sagen.... Mit meinem Facharzt war ich super zufrieden. Hast du denn auch vorher eine Cortison Spritze erhalten? Ich bekomme immer beide Injektionen, um Komplikationen gering zu halten.... Hat er dir denn wenigstens Kühlen empfohlen?

    Liebe Grüße

    Ich habe dir mal einen Auszug aus meinem Merkblatt hochgeladen. Sowas hebe ich immer auf :)
    Kann auch danach gewesen sein mit dem Cortison.. Ich habe ja nicht hingeguckt. Aber auf jeden Fall beides.
     
    #12 20. Mai 2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2022
    stray cat gefällt das.
  13. Frank Black

    Frank Black Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2022
    Beiträge:
    7
    Hallo Aida,
    danke für die Info. Hast Du die RSO unter laufender Suppression bekommen?
    Laut Arzt wurde das Kortison nachgespritzt und kühlen sollte ich auch. Mache ich weiterhin, obwohl nicht warm.
    Ich konnte auch nicht hinschauen.
    LG
     
  14. Nein, ehrlich gesagt war das vor meinen ganzen Medikamenten, da ich es erstmal so probieren wollte. Leider hat das ganze bei mir ca. ein halbes Jahr gehalten, meine Erkrankung ist zu stark... Inzwischen nehme ich doch Basismedikamente und hebe mir weitere RSO für den Notfall auf.
    Du hast ja auch schon eine Leidensgeschichte hinter dir und weißt bestimmt, wovon ich rede.... :)
    Ich wünsche dir ganz doll, dass die RSO doch nachhaltig hilft.

    Liebe Grüße
     
    stray cat gefällt das.
  15. Frank Black

    Frank Black Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2022
    Beiträge:
    7
    Danke Aida!
    LG
    Kay
     
    Deleted member 55144 gefällt das.
  16. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    5.165
    Ich verstehe die Sätze des Arztes nicht, lieber @Frank Black.
    Dass Dein Knie nicht rot oder dick oder beides ist, hattest Du ja selbst schon geschrieben.
    Komplikationen kann es meines Wissens bei JEDEM Eingriff geben, sogar bei 0815. Und Aidas Doc hat offenbar eine ganz andere Meinung, wenn er ihr die Handynummer fürs WE gibt....
    Es ging doch um die Schmerzen, gegen die nicht mal Schmerzkiller helfen- was hat er denn dazu, also zur Ursache Deines Erscheinens gesagt?
    Es tut auch mir leid, dass wir Dich offenbar umsonst dahin komplimentiert haben. Aber ich habe nicht geahnt, dass so gar keine Überlegungen oder Aussagen zu den Schmerzen erfolgen :aeh:
    Ich wünsche Dir sehr, dass Deine Schmerzen Dich ganz schnell verlassen!
    Liebe Grüße von cat
     
    Deleted member 55144 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden