Waffel Rezept

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Gast_, 5. November 2010.

  1. Gast_

    Gast_ Guest

    dat hört sich gut an, wa??? ich werd mir auch haargenau das rezept aufschreiben, damit ich das beim nächsten mal dann alleine hinkriege.

    aber louischen, ich muß dich leider enttäuschen. nu immer der reihe nach.:D

    erst kommt der socken augen lachs von feinkost albrecht. und wenn ich supergut im selber waffeln backen bin, dann könntest du glück haben. aber da mußt schon ordentlich mit den wimpern klimpern.:D:):p
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    1
    he he he,

    Du ahnst gar nicht wie ich mit den Wimpern klimpern kann :D:D:p:p.........

    Aber ich bringe Dir dann mal mein Waffelrezept mit.......Wenn ichs denn mal wiederfinden würde.....:confused::confused: Rheumahirn eben.......

    Bis denne

    Louise
     
  3. Gast_

    Gast_ Guest

    auf vielfache nachfrage...:D

    schweinelecker, sach ich euch.

    und wir haben nun auch genau die menge für 4 waffeln. perfekt für hexchens bauch.

    und erstmal haben wir ein ganz einfaches rezept genommen. mehl, backpulver, ei, zucker und mineralwasser. hinterher puderzucker druff.

    das ist nun ausbaufähig. mit zitronenschale, vanillemark, haferflocken.

    aber dat grundrezept dat steht nu schonmal.

    ich kann euch nur empfehlen. waffeleisen raus und lecker backen. (schmeckt übrigens auch köstlich mit vanilleeis.)

    oooooooooooooooooh. jamjamjam. (im abspeck club darf ich nicht von meinen waffeln schreiben. sonst krieg ich mecker.:eek:)
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ...

    und puffelhexe,

    wie lautet denn nun dein grundrezept?

    ich habe damals hier auch schon soviele rezepte gesammelt und auch im chefkoch geschaut...

    dann von der ergo meines sohnes...legger...

    wir machen öfters waffeln beim handballspiel..

    hab ein doppeltes waffeleisen (wobe ich meine, das die waffeln in einem edelstahlwaffeleisen nicht so gut hochkommen) und ein einzelnes.

    mal schauen.

    vllt. mach ich auch mal wieder welche...

    schön, das es dir geschmeckt hat...hätte ich mein buch gefunden, so würde ich dich mit rezepten (sogar herzhaften) zudecken ;)

    grüßle
    liebi

    p.s. morgen soll es wieder schön warm werden, teig machen, in den kühlschrank und kinder bekommen waffeln..jep, das mach ich.

    (übrigens, der teig an sich läßt sich auch supi einfrieren...abends rausstellen und für den nächsten mittag teig da...da lohnt sich die arbeit, auch mal mehr zu machen:)

    (fertige waffeln einzufrieren, das hab ich noch nicht gemacht...aber der tipp mit dem toaster...das werde ich mal testen.-danke)
     
  5. Gast_

    Gast_ Guest

    also für 4 waffeln:

    90 g mehl

    70 g zucker

    1 ei

    1/2 eßl. backpulver

    1/2 tasse mineralwasser
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden