1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von Humira hohen Blutdruck?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von sternchen42, 8. September 2013.

  1. sternchen42

    sternchen42 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Wer hat unter Humira Spritzen hohen Blutdruck bekommen?
    Habe jetzt die 4. Spritze erhalten und nun merklich erhöhte RR/Werte,nun bekomme ich auch Blutdrucktabletten.
    Außerdem wahrscheinl. unter Humira auch Benommenheit,Schwindel -wer kann ähnliches berichten?
    Zur Zeit soll ich mit Humira pausieren laut Hausarzt,habe schon einige Rheumamedikamente durch!
    Freue mich über eure Antworten

    :)
     
  2. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    an Hasen

    Hallo!

    Ich spritze seit einem knappen Jahr Humira. Seit mehreren Monaten habe ich
    auch das Gefühl von Benommenheit und Schwindel. Außerdem bin ich irgendwie
    "gangunsicher" geworden, kann ich gar nicht näher erklären. Manchmal denke ich,
    mir kommt der Fußboden entgegen. Schlimm ist es beim Wäscheaufhängen,
    wenn die Wäscheleine sich bewegt, muß ich mich am Rollator festhalten, weil ich Angst habe, umzufallen.

    Mein Blutdruck hat sich unter Humira nicht verändert.
    Ich habe in zwei Wochen meinen Termin beim Rheumatologen, bin gespannt, wie
    er sich äußert.

    Viele Grüße von Tortola
     
  3. sternchen42

    sternchen42 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Danke für die Antwort-also geht es anderen auch so.Das beruhigt mich ein wenig,wenigstens weiß ich jetzt,das mein ganzer Zustand mehr oder weniger doch von Humira kommt.
    Wie lange bleibt Humira im Körper,habe letzte Woche Humira weggelassen,trotzdem geht es mir noch nicht viel besser??!
    Und dann noch diese Müdigkeit dazu!
    Viele Grüsse Hasen
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Humira hat eine Halbwertszeit von 9 Tagen, d. h. es ist nach 18 Tagen im Körper abgebaut.
    Bluthochdruck gehört zu den möglichen Nebenwirkungen von Humira.
     
  5. sternchen42

    sternchen42 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Danke für die Antwort-da müsste es ja bald geschafft sein!
    Viele Grüsse Hasen:)
     
  6. kreimue

    kreimue und Mister RA

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Münster
    Hallo Hasen,

    ich hatte nach der sechsten Spritze genug. Habe Herzrasen (hatte ich nie Probleme, weder Blutdruck, noch sonst irgendetwas in die Richtung) bekommen und da die Nebenwirkungen zu null Wirkung standen..! Erst hat es ja auch super gewirkt. 4 Wochen lang, danach ging es genauso so schnell wieder zurück. Leider ist das bei mir so. Nur nicht den Mut verlieren.

    Gruß kreimue
     
  7. sternchen42

    sternchen42 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden

    Vielen Dank für alle Antworten,
    morgen werde ich trotzdem wieder HUMIRA spritzen,habe erst Anfang Oktober einen neuen Termin bei meiner Ärztin,außerdem lagern noch 3 Spritzen im Kühlschrank.
    Etwas bange ist mir schon,zumal es mir heute endlich etwas besser ging.
    Oder gewöhnt man sich noch an Humira?
    Viele Grüsse Hasen
     
  8. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Jetzt geht es mir auch so. Mein blutdruck war immer lehrbuchmäßig gut, in letzter zeit explodiert er fur meine Verhältnisse mit bis zu 160:110. Die letzten abende war es so, heute leider schon jetzt also morgens. Ich finde das beunruhigend und frag nachher mal den Hausarzt.

    Ich hab mittlerweile 7x humira gespritzt.
    Vielleicht kommt es aber auch vom arcoxia, was ich neulich eine woche genommen habe, 120 mg.

    Ich weiß, dieser thread ist nicht ganz aktuell, aber er passt genau zu dem, was ich schreiben wollte.
     
  9. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Meine Ärztin geht nun doch davon aus, dass das Arcoxia schuld war. Zum Glück hat sich der Blutdruck fast wieder vollständig normalisiert, und zwar von alleine.
    Ich hätte vorher nie gedacht, wie schlecht man sich durch hohen Blutdruck fühlt.
     
  10. bernadotte

    bernadotte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe das der Blutdruck so gut bleibt. Ich habe auch manchmal beim Arzt Bluthochdruck, aber der normalisiert sich recht schnell. Ich habe ein Gerät für Zuhause und Messe hin und wieder nach.