1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vollversteifung und Ulnakopfprothese

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Juhle, 11. August 2011.

  1. Juhle

    Juhle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halvesbostel, zwischen Hamburg und Bremen
    Hallo,

    muß mal wieder operiert werden, irgendwie wil mein Körper nicht wie ich und die Ärzte wollen. In Kürze: op im Dezember, erfolglos, da die Klammern sich nach 10 Wochen gelockert haben, dann op Teilversteifung mit eigenem Knochen im Mai, seit dem vollgips, so nun war ich wieder zur Untersuchung und wieder wächst es nicht zusammen. Jetzt Vollversteifung und dann bekomme ich auch eine Ulnakopfprothese da im Dez.10, ja auch eine Ulnakopfresektion gemacht wurde und seitdem alles in Stabil und tut weh.

    Wer hat Erfahrung mit Vollversteifung und Ulnakopfprothese????:confused::confused::mad:

    Lg Juhle
     
  2. dickekatze

    dickekatze Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo juhle.was kriegst für ne vollversteifung?
    hatte 2010 auch 2 op`s versteifung am großzehengrundgelenk.das 2.künstliche gelenk ist nicht richtig angewachsen wurde entfernt u ein kunstknochen eingepflanzt.der ist auch nach 4monaten an einer seite nicht angewachsen.so wurde ich ende juni2010 nochmal operiert und aus dem beckenkamm knochen entnommen.platte wurde eingesetzt.auch das dauerte bis ende oktober.nun hat sich ne schraube gelockert aber orthopäde sagt er will platte noch nicht entfernen da durch vorgeschichte bei entfernung knochen brechen kann.nun sitz ich da mit meinen schmerzen nehm jeden tag valoron oder tillidin bin manchmal wie benommen und soll arbeiten gehen rente wurde nicht wieder bewilligt.aber damit kann ich dir bestimmt auch nicht weiter helfen.trotzdem gute besserung u alles gute.
    lg heike
     
  3. Juhle

    Juhle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halvesbostel, zwischen Hamburg und Bremen
    Ich bekomme mein rechtes Handgelenk versteift und gleichzeitig eine Ulnakopfprothese. Aber das mit dem Becken habe ich auch hinter mir und kann nur sagen Auaaaaaaaaa. Ich wünsche Dir auch total viel Glück
     
  4. whoopi63

    whoopi63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchen/Odw.
    Hallo Juhle,
    hast du diese Op schon hinter dir? Ich bin hier neu und hab das zufällig gelesen. Ich hab so ne Ulnakopfprothese und die Komplettversteifung auch im linken Handgelenk. Ich bin mit der Prothese super zufrieden, die Versteifung ist auch okay, hab allerdings immer noch Probleme mit dem Gelenk.
    Falls du noch was wissen willst, steh ich dir gern zur Verfügung
    Gruß
    whoopi
     
  5. Juhle

    Juhle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halvesbostel, zwischen Hamburg und Bremen
    hallo whoppi,

    ja habe die op hinter mir, habe aber probleme mit der prothese, elle springt immer wieder raus, habe auch seit 4 Wochen vollgigs bis zu schulter. morgen wieder termin beim chefarzt, schauen was er sagt.

    lg juhle
     
  6. whoopi63

    whoopi63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchen/Odw.
    Ulnakopfprothese

    Hallo Juhle,
    wo hast du denn die Op machen lassen? Und was meinst du damit Elle springt raus, normalerweis ist doch die Prothese in der Elle fixiert.Also meine Prothese ist top. Hast du auch schon die Vollversteiffung hinter dir?
    Ich wünsch dir gute Besserung und meld dich doch nochmals bei mir, würd mich intresssiern,was der Arzt gesagt hat.
    L.g.
    Whoopi