1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vogelgrippe und unsere Vierbeiner

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ivele, 2. März 2006.

  1. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    Hallo an alle Interessierten,
    da es doch relativ viele Meldungen zu diesem Thema gibt, meine ich, dass es besser ist, einen eigenen Thread zu beginnen.
    Hab das leider nicht vorweg bedacht- Entschuldigung!
    Da es ja einerseits ursprünglich nur bezüglich Urlaub in evt gefährdeten Gegenden gegangen ist, was sich ja nun leider ziemlich relativiert hat...
    Aber andererseits viele kein Haustier haben und damit mit diesem Thema nichts anfangen können, ist es evt besser so.;)
    Vermutlich wird es ja kein Problem sein, wenn der Beginn dazu woanders steht, oder ???
    Hoffe, dass das soweit o.k. ist:confused: , da ich ja doch noch relativ neu in diesem Forum bin - bitte um evt Rückmeldungen dazu.
    lg ivele :)
     
  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
  3. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
  4. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  5. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    Meinungen teilweise extrem unterschiedlich...

    ...zu diesem Thema :rolleyes: :( :confused:
    was es für uns alle ja nicht unbedingt leichter macht.
    DAHER : es muß sich jeder selbst eine Meinung bilden und
    danach handeln , was ihn selbst, seine Familie und seine Haustiere
    ( so vorhanden ;) )betrifft.
    Ich persönlich glaube schon, dass ( bald vielleicht noch größere ?)
    Vorsicht geboten ist.
    Ohne aber deshalb panisch oder übertrieben zu reagieren.
    Also wachsam und kritisch bleiben ist meine Devise ;) :)
    lg ivele
     
  6. Angie Mecklenburg

    Angie Mecklenburg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern ca. 100 km von Berlin entfe
    Vogelgrippe Nein Danke!!!

    Hallo,

    erst wurde alles verharmlost. Nun ist alles in aufruhr. Wollen wir hoffen das alles gut ausgehen wird und die ganze Sache eingedämmt wird und somit verschwindet.


    IST DER KLEINE NICHT SÜSS?
     

    Anhänge: