1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vitaminreicher Wintersalat

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gisela, 4. Januar 2003.

  1. gisela

    gisela Guest

    Hallo,
    man sagt ja immer, man braucht im Winter (zumindest wenn es überall schneit, hi,hi,hi) viele Vitamine. Das hier ist mein Beitrag zu Euerer Gesundheit.

    Chicoreesalat

    Zutaten:
    250 g Chicoreesalat
    1 Banane in Scheiben
    1 Paprika in Streifen geschnitten
    2 Orangen filiieren

    2 EL Zitronensaft, 3 EL Orangensaft Salz, Pfeffer, 4 EL Olivenöl und 1 EL Schnittlauch verquirlen. Mit den Zutaten mischen.

    Auf das es kein hatschi, kein schnief und keine Taschentücher mehr gebraut werden.

    Liebe Grüße aus Nürnberg und ein wunderschönes Wochnende
    gisela
     
  2. Mecki

    Mecki Guest

    Hallo Gisela,

    mein Göga und ich ernähren uns sehr viel mit Grünzeug und Obst. Außerdem gehen wir stundenlang spazieren, seit wir nicht mehr in die Arbeit müsssen. Bei jedem Wetter außer Glatteis. Und seitdem haben wir keinerlei Erkältung mehr. Mal so nen Morgenschnupfen. Aber sonst toi toi toi!!!!

    Morgen machen wir so einen Wischwaschisalat (Bezeichnung stammt von mir). Da kommt alles rein, was ich noch habe. Tomaten, Gurken, Sellerie, Möhren, Zucchini, Kohlrabi, Paprika alle Farben usw. Gewürzt wird mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, Dujon-Senf mit Honig, Balsamico-Essig, Olivenöl, Kräutern uund einem Schuß Weißwein. Das ist unsere Vorspeise. Danach haben wir fast keinen Appetit mehr auf das Hauptgericht (Lende in Pfefferrahm-Kognac-Soße mit Bratkartoffeln).

    Appetit bekommen?

    Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße nach Nürnberg Mecki

    PS:
    Dein Hähnchensalat mit Curry und Zucchini zählt inzwischen zu unseren Lieblingsgerichten.
     
  3. liebelein1

    liebelein1 Guest

    liebe gisela,

    hähnchensalat mit curry+zuccini?[​IMG]


    wo finde ich den? wir sind totale geflügelfans und ich mag alles, was etwas anders als die standardküche ist.

    also, (bitte)[​IMG] her mit dem rezept)!


    seitdem ich in 06.2001 aufgehört habe zu rauchen (nach ca.24 jahren) habe ich auf alle fälle weniger probleme mit erkältungen und gemüse sowie obst esse ich auch gerne.[​IMG][​IMG]

    ganz viele grüße auch an mecki (also appetit habe ich bei deinen anmerkungen schon bekommen[​IMG]

    schönen gemütlichen spaziergangreichen[​IMG] sonntag wünscht allen

    [%sig%]
     
  4. gisela

    gisela Guest

    Re: Rezept für Hähnchen-Curry-Salat

    Hallo Gabi,
    viel Spaß beim Nachkochen. Meinem Göga und mir schmeckt der Salat auch super.

    Hähnchen-Curry-Salat

    Für 4 Portionen:
    • 500 g Hähnchenbrustfilet oder Putenbrust
    • Salz • Pfeffer
    • 4 El Öl
    •1 kleine Zuchini
    •2 Frühlingszwiebeln
    •1 Mango (400 g)
    • 2 EI mildes Currypulver
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 1-2 El Zitronensaft
    •1 Tl Zucker
    • 100 g Mayonnaise (80%) , schmeckt auch mit leichter Mayonaise
    • 100-150 g Magermilchjoghurt
    Zubereitung: 35 Minuten

    1. Das Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl rundherum braun anbraten. Zugedeckt bei milder Hitze von jeder Seite 6-8 Min. weiterbraten.

    2. Inzwischen die Zuchini waschen und in dünne Scheiben schneiden, die Frühlingszwiebeln waschen und mit etwas Grün in dünne Ringe schneiden.

    3. Die Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen, die Zuchini im gleichen Bratfest anbraten, herausnehmen, die Frühlingszwiebeln ebenso im gleichen Bratfest anbraten, den Curry über die Frühlingszwiebeln streuen und mit anbraten, mit der Brühe ablöschen. Die Frühlingszwiebeln mit der Currysauce in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Mayonnaise und Joghurt verrühren.

    4. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch zuerst in dünnen Scheiben vom Stein, dann in Streifen schneiden.

    5. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Mango, Zuchini und der Currysauce in der Schüssel vorsichtig mischen.

    Mit Baquette servieren.

    Laßt es Euch schmecken.

    Liebe Grüße
    gisela
     
  5. gisela

    gisela Guest

    Re: Hunger bekommen

    Hallo Mecki,
    nach Deiner Vorspeise hätte ich allerdings auch keinen Hunger mehr. Allerdings könnte ich mich nicht entscheiden was ich lieber essen würde. Klinkt alles sehr lecker.

    Laßt euch Euer Menue Heute Abend schmecken und noch ein schönes Wochenende.

    Viele Grüße aus dem leicht verschneiten Nürnberg
    gisela
     
  6. liebelein1

    liebelein1 Guest

    Re: Rezept für Hähnchen-Curry-Salat

    [​IMG]

    liebe gisela,

    vielen dank für die schnelle erledigung meiner bitte. bin ja ganz begeistert[​IMG].
    dir und deinen lieben einen schneereichen sonntag

    [​IMG]

    [%sig%]