1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vitamin E und Lupus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ursula, 4. Februar 2003.

  1. Ursula

    Ursula Guest

    Hallo,
    Nehme Kortison bei Lupus und es gibt immer wieder Zeiten, wo ich es erhöhen müsste, damit es mir besser geht. Geht das auch mit Vitamin E. Bei Polyarthritis scheint es ja zu wirken. Ist Vitamin E auch bei Lupus hochdosiert sinnvoll?
    Ulla
     
  2. betti

    betti Guest

    Liebe Ursula,

    ich habe u.a auch Lupus und nehme täglich eine Kapsel-Kombi mit A, C. E und wenn ein Lupus-Schub kommt erhöhe ich das Vitamin e auf 400 Einheiten täglich und das Vitamin C auf 500 mg!
    Bei mir hilft das. Versuch es doch auch . Ausserdem rate ich Dir in schlechten Zeiten zu 500 mg ASS (früh und abends), welches den Lupus gut mindert.

    Viel Erfolg wünscht Dir Betty
     
  3. hallo betty,

    also so viel ass ist auch nicht ungefährlich vorallem für die nieren. ich bin stark schlaganfall gefährdet und habe 2 mal 100 mg ass. für die schmerzen hilft es ja wohl kaum, es ist vor allem für die blutverdünnung da. also ich würde abraten von so viel ass. mit meinen 2 mal 100 muß ich sogar über eine woche warten bis sie mich dann in den OP schieben weil das blutungsrisiko zu groß ist.
    für was genau nimmst du ASS???

    grüsse
    sito