vitamin B12 bei Fibro

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Bine305, 12. Februar 2014.

  1. Bine305

    Bine305 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    @ phoebe
    ach herjeh, das klingt ja ganz schön fies. Da hast Du ja schon ganz schön was hinter dich gebracht und keine Besserung in Sicht - das ist schon gemein. Polyneurophatie - gibt es dafür eine Ursache wie Diabetes o.ä.??? Oder kam das aus heiternem Himmel?
    Mir reicht das Brennen ja schon (es nimmt auch seit einiger Zeit zu, daher werde ich jetzt auch so "aufmüpfig" bei meiner Ärztin), wenn es dann solche Ausmaße annimmt -Hilfe! Ich drücke Dir auch fest die Daumen, dass sich eine Therapie findet!!! Ja, evtl. profitieren wir ja gegenseitig von einer Therapieidee? :))) Ich werde wenn es Neuigekiten gibt, hier auf jeden Fall posten.

    @ inge
    Die Ampullen müssen aber vom Doc verordnet werden?? Ich würde sie jetzt nicht ohne meine Ärztin in Eigenregie spritzen wollen - bin da auch absolut nicht geübt im Spritze geben :-((. Zumal sie ja der Meinung ist, das mein B12 Wert vollkommen ok ist und ich mit meinem angelesenen Wissen bei ihr nicht punkten kann, fürchte ich, wird sie da dann wohl nicht mitspeilen. also warte ich erst mal auch die Folsäure/ Eisen/B-Werte die demnächst erhoben werden. Es vergeht halt nur so viel Zeit. Sind ja nur meine Schmerzen.... ich fühle mich so "verwaltet"....

    Ich erwäge, jetzt noch meine Zahnärztin mit ins Boot zu holen - die müsste sich zum Thema Zunge ja evtl. auch auskennen???
    LG
    Bine
     
  2. Tortola

    Tortola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    an Biene305

    Hallo Biene!

    Dieses Zungenbrennen kenne ich auch sehr gut. Ich spritze wöchentlich MTX 15 mg
    und zwei bis drei Tage später tritt das dann auf.

    Ich nehme dagegen Panthenol 100 mg Tbl. 3x1 täglich für einige Tage. Mir hilft das
    Medikament sehr gut und übrigens auch meinem Mann, der das "burning feet"-Syndrom hat (kribbelnde Füße).

    Die Tabletten sind apothekenpflichtig, nicht all zu teuer und vielleicht probierst Du sie
    mal aus?

    Viele Grüße von Tortola
     
  3. inged

    inged Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    @Bine: nein, diese Ampullen müssen nicht verschrieben werden, aber ich sehe es wie du. Ohne ärztlichen Rat und seinen Segen würde ich das nicht machen. Aber mein Arzt ist da sehr kompatibel. Ich frag ihn einfach mal. Weil bei VitaminB12 Mangel auch schlechter Schlaf auftritt und ich grottenschlecht schlafe. Mein Zungenbrennen liegt im übrigen wohl nicht an diesem Mangel, sondern an dem letztens festgestellten Reflux.
     
  4. Bine305

    Bine305 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    @ tortola
    Danke für den Hinweis. Das habe ich mir notiert, ist zumindest eine Möglichkeit. Aber ich hatte ja schon länger Vitamin B Komplex genommen, da war Vitamin B5 soweit ich mich erinnere, auch mit drin. Aber es im Munde zergehen zu lassen, könnte ich mir schon erleichternd vorstellen, ich kenne den Wirkstoff ja gut für die Haut (Heilsalbe). Meintest Du es so?

    @ inge
    Ja, ich will erst mal nicht zu viel und zu massiv (mit Spritzen! Ist für mich schon sehr heftig... weiß auch nicht, ob ich das könnte) alleine herumdocktern, wenn die Ärztin noch verschiedene Werte erheben will, sollte ich im Vorfeld wohl besser nicht experimentieren. Aber wenn da nix bei rauskommt, werde ich selber aktiv werden (müssen...)

    Danke für die guten Anregungen!!! Allen ein frohes Osterfest,
    LG
    Bine
     
    #24 19. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2014
  5. Tortola

    Tortola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    an Biene305

    Hallo!

    Ja, stimmt. 3xtgl. eine Tbl. im Mund zergehen lassen. Schmeckt nicht
    gerade gut, hilft aber, auf jeden Fall bei mir.

    Du kannst ja mal schreiben, ob es Dir geholfen hat.

    Schöne Ostertage wünscht Dir Tortola
     
  6. Bine305

    Bine305 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute gab es die neuen Blutwerte: Eisen ok, ANA keine, Folsäure erhöht und B2 war falsch abgenommen ;-( und konnte nicht bestimmt werden. Eigentlich fand sie nichts, was der Grund sein könnte, der Folsäurewert könnte durch eine Nahrungsmittelergänzung (??) so erhöht sein. Ich hatte ja mal ein paar Wochen Vitamin B komplex eingenommen. Im Speisesalz ist auch Folsäure, habe ich letztens falsch eingekauft - ob es das war??

    Nach einiger Diskussion mit dem Hinweis auf die "Grauzone" beim B12-Mangel bekomme ich nun versuchsweise B12 Spritzen (auch wenn die Ärztin nach wie vor der Meinung ist, der Wert war ok mit 294) über fünf Monate.
    Zunge brennt nach wie vor, leider hat das Panthenol auch keinerlei Erleichterung gebracht, morgen bekomme ich die erste Spritze.

    Ich bleibe dran, in der Hoffnung, dass es ja nur besser werden kann
    LG
    Bine
     
  7. Soschn

    Soschn Dr. Hinkebein

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    eine kleine Kreisstadt an einem mittelgroßem Fluß
    Hay,

    mir fiel gerade was ein...je 5 ml Myhrrentinktur, 5 ml Ringelblumen (cAlendula) Tinktur, 5 ml Salbeitinktur mischen, 1:1 mit Wasser verdünnen und dann paarmall täglich 2-3 tropfen auf einen Löffel und ab auf die Zunge. Einfach mal versuchen, Nebenwirkungen kenne ich jedenfalls keine.

    vermischte Grüße
    Sosch
     
  8. Tini 5

    Tini 5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    386..
    hallo Bine

    da fällt mir gerade was ein....

    ich sollte wegen irgendwelcher Nebenwirkungen meine Fölsäure jeden Tag nehmen, also jeden Tag 5mg.

    meine Zunge fing an zu brennen.

    dann habe ich wieder reduziert auf 2x 5mg die Woche.....alles ok.

    Monate später sollte ich wieder erhöhen......das gleiche brennen der Zunge.

    also denke ich, es könnte bei dir der Fölsäurespiegel sein.

    LG Tini:)
     
  9. Bine305

    Bine305 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    @ Soschn,
    danke für den Tipp. Ich will mal sehen, ob ich die Tinkturen in geringen Mengen erhalten kann, dann will ich das gerne mal ausprobieren. Ich habe bisher immr mal "Rhatania"-Tinktur von Weleda (hilft mir ganz gut gegen Aphten, die ich hin und wieder mal bekomme) bzw. das Rhatania -Mundwasser genommen. Für ganz kurz war ein kleiner Effekt da....

    @ Tini
    Könnte sein, ich werde auf jeden Fall keinerlei B-Komplex mehr nehmen. B12 gab es heute als Spritze. Aber eigentlich müßte die Folsäure dann ja schon min. ein Jahr erhöht sein, weil die Zunge so lange schon brennt und ich habe erst vor kurzen den B-Komplex eingenommen.

    LG
    Bine
     
  10. Bine305

    Bine305 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    ... bin gerade im Netz fündig geworden: http://www.netdoktor.at/laborwerte/folsaeure-8520

    Folsäure ist u.a. erhöht bei einer Mahlzeit vor der Blutabnahme (mir wurde gesagt, ich könne ruhig frühstücken!!!) und auch bei Vitamin B-12 Mangel!

    Was sagt mir das jetzt??? :confused: Hab' ich nun Mangel oder nicht? - alles egal, erst mal bin ich mit den Spritzen auf dem richtigen Weg, denke ich und im November wird ja wieder gemessen, da bleibe ich vorsichtshalber nüchtern.

    LG Bine
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden