1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

virtuelle Selbsthilfegruppen - Studienarbeit

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kamille, 2. November 2010.

?

Was schätzt ihr an der virtuellen Form der Selbsthilfe?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31. Dezember 2010
  1. Anonymität

    43,4%
  2. Schnelle Hilfe

    56,6%
  3. Hilfe zu jeder Tageszeit

    67,1%
  4. Es fällt mir hier leichter mich zu öffnen

    34,2%
  5. Ich bekomme eine größere Zahl an Antworten und Meinungen zu einem Thema

    77,6%
  6. Es besteht keine Selbsthilfegruppe in der Nähe meines Wohnortes

    14,5%
  7. Keine dieser Antworten trifft auf mich zu

    3,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. kamille

    kamille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Hallo liebe User,

    zu allererst: ich habe für diese Umfrage die Administratoren kukana und alex schon - mit Erfolg - um Erlaubnis gebeten.


    Ich studiere an der Hochschule in Coburg Soziale Arbeit und schreibe eine Bachelorarbeit zu dem Thema "Selbsthilfegruppen im Netz".

    Diese Umfrage dient dazu, eine Ahnung davon zu bekommen: Was schätzt ihr, an dieser Form der Selbsthilfe. Sie soll einen Anstoß zur Diskussion geben, über die Vor- und Nachteile der virtuellen Selbsthilfe. Nutzen einige von euch auch Selbsthilfeangebote "draußen"? Oder andere unterstützende Hilfen (also jetzt außer der Gang zum Arzt)?

    Ich lade Euch herzlich dazu ein, die Umfrage rege zu ergänzen!

    Ich würde mich sehr über zahlreiche Antworten freuen und hoffe, dass meine Anfrage von euch Usern nicht als störend empfunden wird.
    Alle Informationen, die ich bekommen, werde ich selbstverständlich vertraulich und mit dem nötigen Respekt behandeln.

    Ich bedanke mich schon mal herzlich,

    kamille
     
  2. Isabella Brigitte

    Isabella Brigitte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch Mitglied in der Rheumaliga. Da wurde mir besonders von einer selbst betroffenen geholfen.
    Im Chat bin ich meistens um mich aufzuheitern. Fragen zu stellen und auch Fragen zu beantworten.

    Viel Erfolg beim Studium
     
  3. kamille

    kamille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Hallo Isabella Brigitte,

    vielen Dank, für Deine Antwort!

    Ist finde es ja sehr sehr positiv und spüre das immer wieder: dass sich die Menschen hier gegenseitig aufbauen und unterstützen :a_smil08:

    Lieben Gruß,

    kamille
     
  4. philuna

    philuna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pirmasens
    bei mir war es so, dass mein rheumatologe super wenig mit mir gesprochen hatte und ich - zumindest am anfang - sowas von verwirrt und hilfebedürftig war. dann fand ich dieses forum hier und hab erstmal tagelang gelesen. und es tut gut, mit menschen zu "reden", die das gleiche haben wie ich, die mir nicht blöde ratschläge geben, wie probier doch mal das und das.... die nicht sagen, ach jo, stell dich ned so an, kopf hoch... weil sie mich verstehen - und das tut einfach gut :D
     
  5. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    ich sollte eine RSO versuchen und hatte keinen Schimmer, was da auf mich zukommen sollte, denn die Docs haben ja immer wenig Zeit für Erklärungen.
    So bin ich auf dieses Forum gestossen und habe mich einige Tage hier durchgelesen und dann angemeldet. Trotz dem ich schon so lange cP hatte, war ich spärlich informiert.

    Ich habe hier viel gelernt und Zusammenhänge erkannt, die so vorher nicht gesehen wurden. Inzwischen arbeiten Rheumatologe und Orthopäde gut zusammen, was auch Medikamente einspart.

    Hier haben sich Menschen gefunden, die verstehen und helfen, so gut es geht. Nicht zu vergessen.....auch Freude wird hier geteilt und das ist enorm wichtig.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  6. kamille

    kamille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Hallo liebe User,

    vielen Dank für die Antworten bisher!

    Das kann ich mir vorstellen, dass man bei einer Rheumaerkrankung um sie zu verstehen sehr viele Informationen einholen muss und dabei von den Ärzten eher sehr wenig zu erwarten hat. Ich habe schon gemerkt, dass es in diesem Forum eine Fülle an Informationen gibt, es aber zusätzlich auch darum geht, sich in einer Gemeinschaft von Betroffenen wohl zu fühlen und verstanden.
    Die Krankheit wird nicht bagatellisiert im Sinne von "ach - so schlimm ist es doch nicht : Kopf hoch!", sondern man nimmt sich gegenseitig ernst, weil man sich auf gleicher Augenhöhe begegnet und versteht.

    Ich wünsche Euch allen noch ein schönes Wochenende,

    kamille
     
  7. kamille

    kamille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Hallo Anja,

    vielen lieben Dank für deine Antwort.
    Das ist ja toll, dass du so von dieser Gemeinschaft hier profitierst :)
    Hast du auch schon einmal darüber nachgedacht, eine reale Selbsthilfegruppe zu besuchen oder möchtest du das nicht, weil du dich hier einfach viel wohler und vor allem verstandener fühlst?

    Eine schöne Woche wünscht: kamille
     
  8. kamille

    kamille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Liebe User,

    an alle, die auf eine Antwort per PN von mir warten:

    ich bin mir nicht sicher, ob ich PN verschicken kann. Ich kann sie wohl empfangen, aber wenn ich eine sende, dann erscheint sie nicht im Postausgang und die Adressaten melden sich auch nicht mehr, was mich zu dem Schluss kommen lässt, dass irgendwas nicht klappt :confused:

    Kann mir jemand helfen???

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche,

    kamille
     
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo kamille,

    hast du im kontrollzentrum (oben in leiste) unter einstellungen
    "private nachrichten" aktiviert? sind die anderen erforderlichen häkchen gesetzt? dort kannst du auch einstellen, dass deine pns im postausgang gespeichert werden.

    lieben gruss marie
     
  10. kamille

    kamille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Hallo Marie2,

    huch, nein das habe ich nicht gemacht! Vielen lieben Dank für den Hinweis! ;)

    Noch eine schöne Woche,

    kamille
     
  11. kamille

    kamille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    @ anja: vielen Dank für deine ehrliche Antwort, es freut mich sehr, dass du hier einen Ort gefunden hast, an dem du dich wohl fühlst und an dem du die Hilfe bekommst, die du brauchst!

    lg
    kamille
     
  12. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an Kamille

    Hallo! Wann kommt denn die Werbung für irgendwas? Ich warte schon darauf!

    Viele Grüße von Tortola
     
  13. kamille

    kamille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Hallo Tortola,

    also das verstehe ich jetzt auch nicht mit der Werbung. Ich mache keine Werbung für irgendeinen Verein oder eine Institution. Mir geht bei meiner Bachelorarbeit darum, dass ich den virtuellen SHG und Foren ein Gehör verschaffen kann mit meiner Arbeit, zum Beispiel dafür, dass sie von den Krankenkassen finanzielle Unterstützung erhalten. Ich finde die Entwicklung im Internet der SHG äußerst wichtig und nehme meine Sache sehr ernst.

    Oder meintest du etwas Anderes?

    Viele liebe Grüße,

    kamille
     
  14. Winnie2004

    Winnie2004 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Hallo,

    bei der Umfrage hatte ich schon vor einigen Tagen teilgenommen. Jetzt habe ich hier die Diskussion verfolgt.

    Ich bin hier, weil ich Informationen erhalten möchte, die ich sonst nur unter erschwerten Bedingungen bekomme. Und vor allem geht es mir auch darum nicht ganz "doof" vor meinem Arzt zu stehen :rolleyes::rolleyes: Als er mir beim ersten Besuch gesagt hat, was jetzt gemacht wird, wusste ich das bereits und hatte -nur ganz für mich- ein kleines Lächeln auf den Lippen.

    Mir geht es auch ein wenig um die Anonymität ... ich habe (leider!!!) in meinem Leben die Erfahrung gemacht, dass ich "ausgehorcht" wurde und als die betreffende Person dann erfahren hatte was sie wissen wollte, wurde ich eiskalt fallen gelassen. So nach dem Motto "mit der ... will ich nichts mehr zu tun haben". Natürlich weiß ich, dass nicht alle Menschen so sind, aber das hat mich doch sehr verletzt.
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Wie du vielleicht oben gelesen haben solltest, ist diese Umfrage vorher bei Admin und Mod angefragt worden und offiziell genehmigt worden. Mir entzieht sich leider der Grund für deinen Negativ-Beitrag hier.
    Kukana
     
  16. wolf1

    wolf1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also ich find es klasse, dass man hier auch dann *Hilfe* bekommt, wenn es sonst nirgends Hilfe gibt. (Mitternacht :) ) Denn es kommt doch sehr oft vor, dass es einem gerade am Wochenende oder spät abends nicht gut geht. Hier findet man jemanden zum Reden. Klar ersetzt es keine Docbesuch, aber es baut auf.
    Danke für R-O und viel Erfolg beim Studium
    wolf1
     
  17. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    hallo kukana,

    wie ist das eigentlich kann ein user mehrfach abstimmen oder wird das nur einmal gezählt ?

    gruß

    luke
     
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Bei dieser Umfrage ist "Multiple Choice" ausgewählt, du kannst also mehrere Antworten auswählen, außerdem ist es eine öffentliche Umfrage, d.h. die Namen erscheinen und man sieht wer was ausgewählt hat.
    Gruß Kuki
     
  19. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    hallo kukana,

    das habe ich nicht gemeint, sondern ob man mehrfach eine mehrfach antwort unter dem gleichen usernamen geben kann.
    aha, ich glaube ich habs gerade gemerkt das ich nicht mehr abstimmen kann da ich es schon getan habe.

    gruß

    luke
     
  20. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hm- das versteh ich jetzt nicht, du kannst wenn du einmal geantwortet hast nicht noch einmal antworten. Probiers doch mal aus.
    Aber warum würdest jemand zweimal antworten wollen? Um eine Umfrage zu puschen? Kann man ja nachprüfen da die Umfrage öffentlich ist.