1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virostatika erlaubt?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von eve60, 2. Juli 2014.

  1. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo und guten Morgen. Ich habe nun zu aller Freude wohl auch noch so was wie eine Gürtelrose/einen Herpes am Kopf. Hatte erst stechende Schmerzen wie bei einer Seitenstrangangina und bekam heftige Bläschen am Kinn, im Mundwinkel, an der Lippe und wohl auch an der Schläfe (wg. Haaren nicht so gut erkennbar). Die Schmerzen habe ich jetzt gut eine Woche und sie gehen vom Auge, über die Schläfe, hinterm Ohr, am Kiefer bis zur seitlichen Halsseite. Meine HÄ hatte bereits angekündigt, mir Virostatika gegen zu wollen, falls das Ganze nicht kurzfristig von allein weggeht.
    Da ich Cortison und Azathioprin nehme, bin ich nun etwas verunsichert, ob sich die Medikamente vertragen. :confused::confused::confused:
    Hat das jemand schon Erfahrungen???

    LG
    Eve
     
  2. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Rheinland
    Halo eve60,

    unter der Einnahme von Aza kann die Gürtelrose einen schweren und untypischen Verlauf nehmen und ein Abbruch der Aza-Einnahme könnte angezeigt sein.
    Würde Dir daher dringend raten, Kontakt zu Deinem Rheuma-Doc aufzunehmen.

    Grüßle
    Heike
     
  3. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Tja, sie war der Meinung, erst mal abwarten, wie es sich entwickelt, weil sie nicht gleich so heftig loslegen wollte. Aber da es nicht weggeht, muß ich dann wohl in den sauren Apfel beißen.

    Ich habe meinen Rheumatologen angemailt, mal sehen.

    LG
    Eve
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Niedersachsen
    Oje, und das ist so schmerzhaft :(. Ich wünsche dir gute Besserung!
     
  5. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Ja, Maggy, zwiebelt schon etwas.
    Mal sehen, was meine HÄ morgen meint.

    LG
    Eve
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, lass mal hören. Ich bin ja auch ein Herpes-Besitzer, aber das Viech tobt sich bis jetzt gottseidank nur an der Lippe aus ;)
     
  7. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Also, mein Rheumatologe, auf den glücklicherweise immer Verlaß ist, hat sich noch am gleichen Tag zurück gemeldet. Ohne eine Ferndiagnose abgeben zu wollen, hatte er mir geraten, das Azathioprin abzusetzen und wegen Virostatika umgehend bei der HÄ vorzusprechen. Selbiges tat ich. Sie hatte nicht sofort reagiert, weil sie zu Anfang noch auf Herpes Simplex getippt hatte. Nach gestriger Untersuchung hat sie mir Aciclovir Tabletten verschrieben, weil unter dem Haar an der Schläfe nun auch noch eine Stelle war und die Schmerzen nicht weggehen und es deshalb nach Herpes Zoster aussieht. Die Symptome sind nicht 100%ig, aber es soll dabei wohl nicht zu viel Zeit vergehen.

    Ich dann also zur Apotheke, die auf dem Weg lag, und bekam Tabletten vorgelegt, die groß wie Ziegelsteine waren. Da eine meiner "Macken" auch eine Schluckproblematik ist, habe ich gebeten, nach kleineren zu forschen bzw. statt 400mg auch nach 200mg. Da ich direkt bezahlen würde, wäre das ja erstmal egal, wenns eine kleinere Wirkstoffmenge ist. Die in der Apotheke haben sich geweigert, nach einer anderen Sorte als Rat......m zu schauen, nur die gäbe es.
    Ich zog mit einer kleinen Packung 200er los und war stinksauer. Nun muß ich heute bei meiner eigentlichen Stammapotheke nachfragen und mir auch noch ein neues Rezept besorgen, da sich die Dame weigerte, auf dem Rezept die geringere Ausgabe deutlich zu vermerken; man würde das am Preis sehen.
    Also, manchmal könnte ich:vb_mad::vb_mad::vb_mad:

    Mal sehen, ob ich die vertrage, sollen ja mit dem Magen etwas schwierig sein.

    Ich wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende.

    Eve
     
  8. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo eve, richtig manchmal könnte auch ich.
    Hatte da ein ähnliches Geschehen.
    Eigentlich gehen wir kaum in diese Apotheke, aber an diesem Tag sollte es so sein.
    Sollte zwei Spritzen Simponi bekommen..
    Dnn kam der Satz, ja wir bestellen es dort weil, ich wies sie auf das Kreut auf meinem Rezept hin sie redete und.......
    Kurzerhand nahm ich mein Rezept , drehte mich um ging in meine altbewährte Apotheke, siehe da alles wie gehabt.

    Unsere Apothekerin lächelte nur, Ohne Worte.


    Einen schönen Tag wünscht Johanna-Beate aus Hamburg.