1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vielleicht doch rheuma ?? statt fibromyalgie..

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von gabyb, 29. Oktober 2007.

  1. gabyb

    gabyb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    hallo ihr lieben, ich hab mal wieder eine frage - bei mir wurde zwischenzeitlich fibromyalgie festgestellt - ich habe ja diese typischen rheumatischen schmerzen, nur in meinem blut konnte nie etwas nachgewiesen werden. ich bekam amitriptylin, die haben auch ganz gut geholfen, bis ich vor einigen wochen am oberarm eine große harte rote beule bekam - ( gewebeprobe war ok ) ich befürchte es ist eine reaktion auf die tabletten - denn kaum setze ich sie ab wird es besser. gleichzeitig wurde ein blutbild gemacht - nun meine eigentliche frage
    bei rheuma diagnostik steht:
    c - reaktives protein
    resultat < 0,10 mg/dl
    bei normbereich < 0,5 mg/dl
    irgendwie scheint mein wert doch drüber zu liegen oder?
    ist das vielleicht doch " endlich" ein hinweis das es rheuma sein könnte? und ich mir diese schmerzen nicht nur einbilde wie ein - schlauer - internist mal zu mir gesagt hat.
    liebe grüße gaby
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo gaby,

    ein beweis für rheuma ist das erhöhte crp nicht.

    erhöhtes crp zeigt nur an, dass im körper eine entzündung abläuft,- aber nicht, wo sie abläuft...

    crp <--- link :D
     
  3. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo gaby, hallo lilly,

    zum crp: 0,1 mg/dl ist kleiner und nicht größer als 0,5 mg/dl. crp ist somit nicht erhöht. liegt bei euch oder bei mir ein rechenfehler vor?

    liebe grüße
    christi
     
  4. Nudelmonster

    Nudelmonster Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby,
    also ich weiß nicht ob ich jetzt da auf dem Schlauch steh, aber 0,10 ist doch weniger als 0,5 ??? :)

    Gruß Nudelmonster
     
  5. Nudelmonster

    Nudelmonster Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ahh Christi war schneller :D
     
  6. gabyb

    gabyb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    ups

    hm ich dachte das wäre 0, zehn nicht 0,eins
    sowas entschuldigt, ich hab wohl immernoch die hoffnung das meine schmerzen erklärbar sind.
     
  7. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    :o - klar habt ihr recht...

    ich habe ehrlich gesagt, nicht auf die höhe des crp wertes gesehen, sondern auf die frage, ob das erhöhte crp ein beweis für rheuma wäre...

    sorry :D für meine unachtsamkeit
     
  8. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo gaby,

    vielleicht tröstet es dich, auch bei mir sind die blutwerte meist ok und habe trotzdem schmerzen. das ist halt das los der seronegativen rheumatikern.

    liebe grüße
    christi
     
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe christi,

    das kann auch seropositiven so gehn....:D

    lieben gruss marie ;)
     
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo christi,

    wobei seroneg. nur bedeutet, dass der rheumafaktor nicht gefunden werden kann. das hat jetzt mit dem crp wert nichts zu tun.
    auch bei der psa, m.b., der seroneg. cp usw. kann das crp im schub erhöht sein. es kommt nur drauf an, ob die entzündung sich nur in den gelenken abspielt, oder, ob das ganze system erkrankt ist...

    schönen abend wünsche ich euch :)