1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verstehe nicht genau was im Untersuchungsbericht steht

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Patellahexe, 20. Oktober 2011.

  1. Patellahexe

    Patellahexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich brauche bitte Hilfe bei der "Übersetzung" eines Untersuchungsberichtes.
    Kann jemand bitte sagen was das alles auf " Deutsch" heißt?
    Befund:

    Mediales Kompartiment:

    Flächige zentrale Signalanhebungen im gesamten Innenmeniskus ohne erreichen einer meniscealen Oberfläche. Kein Innenmeniskusriss. Unregelmäßige, z.T. subtotale Höhenminderungen des Knorpelbeschlags in der Hauptbelastungszone der medialen Femurcondyle.
    Signalinhomogenität im Knorpelbeschlag des medialen Tibiaplateaus.
    Keine subchondralen Reaktionszonen im Knochenmark.
    Ostephytäre Randanbauten an der medialen Femurcondyle und am medialen Tibiaplateau.

    Laterales Kompartiment:
    Der Außenmeniskus erscheint in seiner Gesamtheit ausgewalzt, mazeriert und aus dem Kniegelenkspalt herausluxiert. Großflächige Knorpelglatze dorsal der Hauptbelastungszone der lateralen Femurcondyle und am lateralen Tibiaplateau mit ausgdehnten subchondralen Reaktionszonen im Knochenmark. Grobe osteophytäre Randanbauten lateral.

    Femoropatellares Kompartiment:
    Retropatellar und an der Trochlea großflächige Knorpelglatze mit flächigen subchondralen Reaktionszonen im Knochenmark. Keine hypertrophe Plica.
    Geringer Kniegelenkserguss. Keine Konturunterbrechung der Kreuzbänder oder der Kollateralbänder. Kräftige osteophytäre Randanbauten im Intercondylenraum. Keine Baker-Zyste. Die Patellasehen ist reizlos. Seitenvarikose am Unterschenkel.

    Beurteilung:
    Laterale betonte Gonarthrose. Dabei Chondromalazie Grad IV im lateralen Kompartiment. Der Außenmensikus ist ausgewalzt, mazeriert und aus dem Gelenk herausluxiert.
    Fortgeschrittene Femoropatellargelenksarthrose.

    Dankeschön für jede Hilfe!!

    Liebe GRüße
    Patellhexe
     
  2. AusKöln

    AusKöln Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    ohne Garantie

    Hallo Patellahexe,

    ich bin medizinisch überhaupt nicht versiert, habe aber aus Interesse mal versucht, dies alles zusammenzugoogeln - dies jedoch ohne Garantie:

    Beurteilung:
    Laterale betonte Gonarthrose.
    Zur Seite hin betonte Kniegelenksarthrose.

    Dabei Chondromalazie Grad IV im lateralen Kompartiment.
    Gelenkknorpelerweichung mit Erosion des Knorpels bis auf den Knochen.

    Der Außenmensikus ist ausgewalzt, mazeriert und aus dem Gelenk herausluxiert.
    Der Außenmeniskus ist ausgewalzt, aufgeweicht und aus dem Gelenk ausgekugelt.

    Fortgeschrittene Femoropatellargelenksarthrose.
    Fortgeschrittene Kniegelenksarthrose.

    Eine sicherere Übersetzung bekommst Du auf der Seite https://washabich.de/?warteliste.

    Gute Besserung wünsche ich Dir
     
  3. Patellahexe

    Patellahexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Befundkauderwelsch

    Liebe Greisin,

    herzlichen Dank für Deine Mühe und den super Tipp..

    Ich wünsche Dir alles Liebe!!

    Hexe