1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versprochene Heilung von Rheuma im Internet gefunden - bin darüber mehr als verärgert

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Stiefkind, 14. April 2008.

  1. Stiefkind

    Stiefkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich bin zufällig beim Chatten auf eine Internetseite gestoßen, die mich mehr als geärgert hat. Da schreibt jemand, dass Rheuma heilbar wäre. Allerdings wird nicht genau beschrieben wie, sondern nur dass es heilbar ist. Man muss so ein Buch bestellen, indem dann stehen soll wie es funktioniert. Ich hab mich maßlos darüber geärgert, dass es so viele Menschen gibt, die mit dem Leid anderer Menschen auch Geld machen wollen. Ich hab mir den Text durchgelesen, danach war ich so verärgert, dass ich diesem Herrn mal einen Text geschrieben hab, dass er die Menschen so hinters Licht führt. Außerdem habe ich ihn darauf hingewiesen, dass wenn Rheuma heilbar wäre, es ja niemand mehr hätte. Ich hab ihm wirklich ganz klar die Meinung geschrieben. Aber wie man sich denken konnte, habe ich darauf nie eine Rückmeldung erhalten.

    Ich finde es unmöglich solchen Schund ins Netz zu setzen. Vielleicht gibt es Leute die sich nicht so gut auskennen und dies als letzten Strohhalm sehen und die kaufen diesen Mist auch noch. Auch wird dort soweit ich mich erinnere die Pharmaindustrie angeprangert. Hab ihm dazu auch was geschrieben. Möchte ich hier aber nicht wiedergeben.

    Die Seite hieß: www.rheumafrei.de

    Jedesmal wenn ich wieder dran denke, geht mir die Galle über. Wollte das mal loswerden.

    Gruß Stiefkind
     
  2. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    schön wäre es, wenn es so einfach wäre. Kann man da nicht gegen vor gehen? Finde das einfach nur schzensiert. Man sollte solche Leute, die das veröffentliche :behead: oder :camper: oder :brutal3: oder :ak472: oder :flamethrower: oder :rocketwhore: oder :greenchainsaw: damit sie :hanged: und keinen Schaden mehr anrichten können.



    (Nein...bin ganz und garnicht aggressiv :rolleyes:)
     
  3. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    War schon mehrfach Thema hier...
     
  4. Stiefkind

    Stiefkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    @Ganesha: Tut mir leid, wusste ich nicht, dachte nur dass es vielleicht interessiert. Diejenigen die es nicht interessiert müssen es ja nicht lesen.

    Gruß Stiefkind
     
  5. Clau

    Clau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Hallo Stiefkind
    Eine Userin hatte auch dieses Buch runtergeladen (ich glaube, zu dieser Zeit kostete es nur 27 Euro ) , um wirklich jeden Zweifel auszuräumen. Und wenn ich mich richtig erinnere, hatte sie mitgeteilt, dass auch nur das Übliche drinnen steht. Ich kann leider den Link nicht finden, denn mich würde interessieren, ob eigentlich die Geld zurück Garantie erfüllt wurde :rolleyes:. Fand ich jedenfalls echt klasse von ihr :remybussi:. Vielleicht kann Dir jemand die threads geben.
    LG
    Claudia
     
  6. bebsi70

    bebsi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hi Stiefkind,

    ich habe mal das Inhaltsverzeichnis gelesen (da gabs mal so ein paar "Testseiten" zum reinschnuppern). Dieses Inhaltsverzeichnis wurde aber schnell wieder entfernt. Da war alles das drin, was man - meiner Meinung nach - eh schon machen sollte: Entsäuerung, Entgiftung, Zahnherdsanierung, Ernährungsumstellung etc.. Zu den Themen wurde anscheinend genau erläutert, wie man am besten vorgeht.

    Natürlich denke ich, wenn man alles befolgt, es einem wirklich etwas besser gehen kann. Aber die Themen sind ja eigentlich schon bekannt. Heilung bezweifle ich - doch es wird bestimmt auch einige Personen geben, die aufgrund einer Herdsanierung o.ä. eine wirkliche Verbesserung spüren könnten.

    LG

    Bebsi
     
  7. Stiefkind

    Stiefkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich denke dass es mit gewissen Sachen besser werden kann, aber was mich daran so stört, dass sie dieses Wort "Heilung" so in den Vordergrund schieben. Ich meine, wenn es so wäre, hätte es keiner von uns mehr.

    Das mit der Geld-zurück-Garantie würde mich auch mal interessieren. Ob dann wirklich das gehalten wird, was sie einem versprechen.

    Und wenn das alles so toll sein soll, warum bekommt man dann keine Antwort auf E-Mails. Also ich finde das alles sehr grotesk.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ohne die Medis nicht mal ansatzweise meinem Alltag nachgehen könnte. Wenn ich dran denke, wie ich noch vor einem Jahr rumgelaufen bin, da wird einem ganz anders. Ich konnte vor Schmerz weder sitzen noch laufen noch liegen. Es ging ja gar nichts mehr. Ich weiß im Nachhinein nicht mal wie ich die Tage überstanden hab. Zur Arbeit gehen, heim kommen dort die Sachen erledigen. Und dann diese absolut fiesesten Rückenschmerzen. Jeden Morgen bin ich damit aufgewacht, da war dann der Tag schon gelaufen. Teilweise bin ich heulend dagesessen und wusste nicht mehr wohin mit mir und den Schmerzen. Ich war unglaublich dankbar, als ich die Medis bekam und die endlich wirkten.

    Gruß Stiefkind
     
  8. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0