1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versorgungsamt?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sannchen, 3. Januar 2007.

  1. Sannchen

    Sannchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Musstest Ihr bei jedem neuen Antrag beim Versorgungsamt oder überhaupt schon einmal zu einer Ärztlichen Untersuchung um den Grad der Behinderung fest stellen zu können?
    Ich habe jetzt auch einen Verschlimmerungsantrag gestellt und hoffe nicht das ich zu so einer Untersuchung muss.
    Wie war das bei Euch?

    LG Sannchen
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    GdB

    Hallo Sannchen,

    ich habe meine Beurteilung und die Prozente ohne Untersuchung bekommen. Aber die war nach unserer Ansicht nicht gerechtfertigt. Also habe ich Widerspruch eingereicht und um Untersuchung gebeten und eine erheblich höhere Bewertung bekommen.
    Ich würde das jederzeit wieder so machen, hab ja nix zu verstecken.

    Gruß
    Kira