1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versehentlich etwas zuviel Cortison genommen ...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Rosarot, 9. Mai 2006.

  1. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Guten Morgen,

    dieses Geteile und Gerechne der morgendlichen Cortisoneinnahme hat mich heute morgen scheinbar schlichtweg überfordert ... :cool:

    Im Moment nehme ich 8,5 mg - bestehend aus
    1/4 20-mg-Tablette
    1/2 05-mg-Tablette
    1/1 01-mg-Tablette

    Nun ja - statt der ganzen 1-mg-Tablette habe ich eine ganze 5-mg-Tablette genommen - insgesamt 12,5 mg, also 4 mg zuviel ... *grummel*

    Abgesehen davon, dass ich natürlich gespannt bin, ob das fiese Ziehen und Zerren in meinen Fingergelenken nun ein klein bissel "unärger" wird ... Kann ich jetzt morgen einfach wieder auf 8,5 mg gehen oder muss ich wieder schrittweise runter?

    Schööönen Tag!
    Rosarot
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo, guten morgen :)

    ein einmaliger ausrutscher ist kein problem. du kannst morgen wieder gewohnt weiter machen. (habe im kh 7 tage lang 30 mg prednisolon i.v. gekommen, das wurde von einem tag auf den anderen abgesetzt- ohne probleme ;). erst bei längerer verabreichung ist ausschleichen ein muß )
     
  3. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ztztzttz

    Hallöchen Rosarot,

    erfreue Dich an der heutigen Cortisondosis und genieße die Wirkung :)

    Nimm morgen wieder die normale Dosis und dann ist es ok.

    Liebe Grüße
    Sabinerin
     
  4. sächsin

    sächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    moin, moin....

    an deiner stelle würde ich morgen die ganz normale dosis nehmen. auf den einen ausrutscher kommt es nicht an....vielleicht fühlst du dich heute nur etwas besser;) .

    warum nimmst du nicht eine 5mg, 1/2 5mg und 1 mg...da kommste auch auf deine 8,5 mg und einfacher zu teilen ...

    viele grüße

    claudia
     
  5. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Dankeschön Sächsin, Sabinerin und Lilly! :D

    Weil ich nur noch wenige 5 mg hab aber noch viele 20 mgs ... und wir Patienten sollen ja auch sparen, wenn wir es können.
     
  6. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    guten morgen,

    ja, das kenne ich,

    ist mir auch schon mal passiert, stad 1 1/2 5mg tab. 1 1/2 20mg tab. bei der gabe morgens um 5uhr an mein kind :( hatte ein mega schlechtes gewissen er hat dann ja 30mg bekommen und sollte 7,5mg haben.
    nach dem gespräch mit dem doc wars dann wieder ok, sollte am nächsten tag wieder normal 7,5mg geben und ist auch alles gut gegangen :)

    gruß suse1298
     
  7. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    morgens im tran

    Habe zwar glaub ich noch nicht die Kortidosis verwechselt,
    aber dafür statt Korti meine Wassertabs brav in Stücke geteilt.
    Und das auch noch gleich drei Tage, habs einfach nicht gemerkt.
    Hab mich dann gewundert woher die Schmerzen kommen und ich immer zur Toi muß und das die Füße kribbeln.:rolleyes:
    Hab mir dann mal genauer die Päckchen beguckt...:)
    liebe Grüße
    Kira