Verschreibung von Physiotherapie

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von Enziane, 13. Mai 2024.

  1. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.903
    Ort:
    Stuttgart
    Wo stand das denn, habe ich irgendwie überlesen.
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    20.183
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Guckst du hier.
     
  3. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    242
    Hallo Sinela,

    Heilmittelverordnungen werden nicht mehr unter der Bezeichnung "außerhalb des Regelfalls" erstellt. Diese bekam ich bis 2020 selber verordnet.

    Maggy stellte dazu folgenden Link der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ein, wo wichtige Informationen zu dem Thema zu finden sind.
    https://www.kbv.de/html/1150_61012.php?

    Auf dieser Seite ist auch ein Link, wo die Diagnoselisten mit den einzelnen ICD-Codes, sowohl für den langfristigen Heilmittelbedarf, als auch für den besonderen Verordnungsbedarf, zu finden sind. Da kann jeder schauen, ob und wo die eigenen Erkrankungen stehen und die Möglichkeiten sich daraus ergeben.
    https://www.kbv.de/media/sp/Heilmittel_Diagnoseliste_Webversion.pdf
     
  4. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    242
    Ich habe noch etwas recherchiert und diese Aussage in dem unten stehenden Link des Bundesgesundheitsministeriums gefunden:
    "Versicherte der GKV haben Anspruch auf medizinisch notwendige Heilmittel"

    Meine Hausärztin weiß zwar um meine Erkrankungen und sieht auch die medizinische Notwendigkeit der Heilmittel, weigert sich aber trotzdem,
    mir mehr als 6 Behandlungseinheiten im Quartal zu verschreiben.
    Das macht mich so wütend.

    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/heilmittel
     
  5. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    20.183
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Enziane,wenn deine Kasse es nicht genehmigt,dann hilft es dir doch auch nicht,dass deine Ärztin dir die Langzeitverordnung verordnet......oder stehe ich auf dem Schlauch ?
    Da hat sie doch auch zu Recht Befürchtungen das sie in Regress genommen wird.
     
  6. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    242
    Sie könnte mir Verordnungen über den besonderen Verordnungsbedarf verschreiben, das wurde mir von der Krankenkasse
    vorgeschlagen. Auch in diesem Fall sind soviel Behandlungseinheiten möglich, wie es medizinisch notwendig ist. Von der KK wären das
    sogar 36 Behandlungen im Quartal, die ich aber gar nicht brauche. Der Mitarbeiter der KK hatte sogar mit ihr Kontakt aufgenommen
    und die Sachlage erklärt.
     
  7. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.372
    Man muß unterscheiden zwischen Langfristenverordnungen, die bei Enziane von der KK abgelehnt wurde und dem besonderen Verordungsbedarf, die Langfristenverordnung ist für den Arzt budgetfrei, aber den besonderen Verordnungsbedarf könnte die HÄ schon ausstellen. Ich bekomme z.b. 36 x Physio im Quartal
     
  8. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    20.183
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Danke, für eure Aufklärung......da habe ich wohl alles in einen Topf geschmissen.
    Enziane,was machst du denn jetzt ?
    Über deinen Rheumatologen gehen ? Und dir langfristig einen anderen Arzt suchen ?
     
  9. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    242
    Hallo Katjes,

    ich bin etwas unschlüssig, weil ich schon länger wenig Vertrauen zu meiner
    Hausärztin habe. Man weiß jedoch nicht, was mich bei einem Wechsel erwartet.
    Meinen Rheumatologen werde ich um weitere Verordnungen bitten.
    LG Enziane
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.690
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Das weiß man nie, bevor man es ausprobiert. ;) Am besten mal woanders schauen, wenn Frau Doc Urlaub hat.
     
  11. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    242
    :smile1: Gute Idee.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden