1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verschlimmerungsantrag

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von gabrielehintz, 21. August 2012.

  1. gabrielehintz

    gabrielehintz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe einen GdB von 40% w/ chron. Polyantrithis. Hatte 2005 auch eine Herz-OP, aber danach keinen höheren GdB bekommen. Und seit längerer Zeit (2009) einen Bandscheibenvorfall, der mir immer mehr Dauerschmerzen bereitet, der Orthopäde sagt er kann mir nicht helfen, wer dann? Kommt es vielleicht vom Rheuma? Meine Frage: Ich möchte nun einen Verschlimmerungsantrag stellen, da ich eine sitzende Tätigkeit ausübe und gerade Sitzen mir Schwerzen bereitet. Habe zwar einen höhenverstellbaren Schreibtisch, aber längere Zeit stehen kann ich auch nicht. Bestehen da Chancen auf 50% zu kommen? Wer kennt sich da ein bisschen aus?
     
  2. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo bubu,
    ich selber habe vor einem Jahr einen Verschlimmerungsantrag gestellt. Bei mir hat sich das Rheuma verschlimmert, Deformierungen mit Bewegungseinschränkungen kamen hinzu und ein zusätzliches Medikament.Aufgrund der Röntgenaufnahmen ließ sich eindeutig eine Verschlimmerung feststellen. Was letztendlich der Rheumatologe daraus gemacht hat weiß ich nicht. Ich habe dann 50% bekommen, es ging auch sehr schnell.
    Alles Gute
    M.