1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verschiedene Medien...wer darf,wer nicht?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Butterflyandy, 17. Februar 2015.

  1. Butterflyandy

    Butterflyandy PMR seit 12/2013

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    2
    Hallo und guten Morgen,
    habe eine Frage, die so gar nichts mit Krankheit zu tun hat...

    Ich wollte gern mal wissen, ob es erlaubt ist, jedwedes Foto einzustellen. Es geht bei meiner Frage v.a. um Instagramm (wobei ich quasi darüber gestolpert bin, nicht ganz genau weiß, wozu es dient).
    Bei uns im Stall ist ein neues Mädel (knapp 17j.) als Reitbeteiligung für das Pferd einer Bekannten angeheuert worden. Seitdem ist sie nur noch am Bilder machen machen und, wie ich jetzt durch Zufall gesehen habe, auch zu veröffentlichen. O.k. es ist "nur" ein Pferd...aber bedarf es nicht auch da der Zustimmung der Besitzerin? Die Bilder wirken so, als sei es IHR Pferd...
    Mir ist es mal so ähnlich ergangen. Eine Freundin hatte ein Foto von unserem Welpen gemacht, dieses auch bei FB eingestellt, weil er sooo niedlich war. Einige Tage später tauchte mein Welpe als Profilbild bei einer mir völlig fremden Person auf. (ich bin nicht bei FB, kenne mich mit der Funktion "Bilderschutz" (wenn es das denn gibt) nicht aus. Sie hat dann nach dem Hinweis alle Bilder rausgenommen.

    Weiß dass jemand, wie es sich damit verhält??
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Bilderschutz

    Hallo, ... also es geht dabei um Lichtbilder oder Lichtbildwerke (so im Gesetz). Der Schutz ist zeitlich eingegrenzt/Jahre.
    Lichtbilder und Lichtbildwerke fallen unter den Urheberschutz.
    Schützenswert sind nun aber eigentlich Bilder/Fotos, die sich vom Normalen abheben. Gegenteilig spricht man von "Knipsbildern".
    Ich denke es kommt auf den eigentlichen Verwendungszweck an. Ein Nutzungsrecht hat nur der, der das Foto macht. Andere Nutzungen kann man untersagen, wenn man sie findet.

    Jetzt ist einmal das Problem; stelle ich ein Foto ein, müßte ich genau nachvollziehen, ob ich das nicht mit der Einstellung freigebe...? Ich glaube bei Facebook nimmt man sich das Recht heraus, für alle Bilder, die auf der Plattform veröffentlicht werden, eine Unterlizenz zu verlangen.
    Damit kann Facebook diese Bilder für sich verwenden. Theoretisch darf aber dieses Nutzungsrecht nicht weitergegeben werden...Es kommt also auch auf den Zweck der Einstellung an.

    Bei dem Problem "Pferd" sehe ich Selbiges eher so, daß die Fotos sicherlich in einem Reitstall oder ähnlichem gemacht worden. Hier hat der Eigentümer gefragt zu werden, ob bei ihm fotografiert werden darf. Mit dem Einstellen des Pferdes gibt man dazu sein Einverständnis oder nicht ?? Denke das eher das Problem...

    nur als Meinungsäußerung zu sehen "merre"