1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

verhütung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ioani, 28. August 2008.

  1. ioani

    ioani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    hallo mädels und auch jungs die sich auskennen... :D

    meine tochter hat heute von ihrer frauenärztin den "nuvaring" zur verhütung verschrieben bekommen. vielleicht bin ich altmodisch (pille) kann man dem ganzen trauen? hat jemand erfahrung... :confused::confused::confused:

    danke ioani
     
  2. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Huhu ioani...

    bis jetzt leider noch nicht. Ich werde den Ring ab Oktober testen.
    Ich habe grade die Kostenübernahe bei der KK eingereicht. Ich habe mit meiner Frauenärztin besprochen, dass es einen Versuch wert wäre. Vorallem wäre es eine Tablette weniger und bei Durchfall oder Erbrechen wäre es kein Wirkverlust. Also sicherer als die Pille. Hört sich schon sehr verlockend an :)

    Bin mal gespannt ob es hier schon ein paar mit Erfahrungen gibt.

    Liebe Grüße von Julia
     
  3. eva59

    eva59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo ioani,
    meine Tochter (20) hat diesen Ring seit ca. 3 Jahren, und ich bin noch nicht Großmutter:D. Nein, Spaß bei Seite, sie ist damit sehr zufrieden. Wenn Du was Spezielles wissen willst kann sie sie danach fragen.
    lg
    Eva
     
  4. jana94

    jana94 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich benutzte auch den Nuva-Ring.

    Keine Probleme und absolut zuverlässig. Auch wegen Erbrechen usw. braucht man sich keine Gedanken mehr zu machem
     
  5. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich hatte diesen Ring auch mal. Aber ich war nicht so zufrieden. Die Handhabung war zwar viel leichter, als ich dachte, aber manchmal ist der Ring etwas runtergerutscht. Ich hab ihn dadurch zwar nicht komplett verloren, aber es war dann halt unbequem. Meine Frauenärztin meinte, dass das eigentlich eher bei Frauen vorkommt, die etwas fülliger sind, da dann mehr Gewicht einwirkt :confused:, aber das kann bei mir wohl nicht das Problem gewesen sein, da ich (leider) eher untergewichtig bin. Vielleicht hab ich eine zu gute Beckenbodenmuskulatur :uhoh:. Jedenfalls war mir das dann irgendwie zu blöd, dass der Ring nicht immer saß wie er sollte. Außerdem hatte ich auch Zwischenblutungen und bin dann wieder auf die Pille umgestiegen.
     
  6. eva muc

    eva muc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo ioani,

    Du kannst beruhigt sein, der Ring ist ein sicheres Verhütungsmittel. Ich habe ihn jahrelang benutzt und fand ihn sehr gut. Vorallem deshalb, weil die Dosierung der Hormone niedriger ist als bei der Pille und weil man nicht täglich an das Pillenschlucken denken muss.

    LG
    Eva
     
  7. ioani

    ioani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    hallo ihr lieben,

    danke für eure antworten. ich habe auch etwas "nachgeforscht" :D. stimmt es, daß es durch den ring zu teilweise zu hohen dosen von hormonabgabe kommt?
    na ja, ich weiß ja nicht... aber was soll´s... wenn sarah nicht bald schwanger :eek::D wird und es ihr paßt, dann ist es ja gut :eek::confused:

    lieben gruß ioani
     
  8. eva muc

    eva muc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo ioani,

    von einer zu hohen Hormonabgabe habe ich noch nichts gehört. Mein Arzt meinte immer genau das Gegenteil, dass man mit der Pille mehr Hormone zu sich nimmt, als mit dem Ring.

    LG
    Eva