1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vene, Sehne oder was?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von lucilena, 13. Februar 2016.

  1. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hab seit heute morgen ziemliche Schmerzen
    Sehne oder Vene? Was meint ihr?

    Ich hoffe, man erkennt es auf den Bildern
     

    Anhänge:

  2. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Sry, für den kurzen Beitrag oben. Hatte leider nicht mehr Zeit.

    Also auf dem zweiten Bild erkennt man es ein bisschen.
    Die Stelle, die da bissen hervortritt, ist verhärtet und schmerzt auch.
    Vor allem wenn man drauf drückt oder ich die Hand zu arg bewege.
    was könnte das denn sein?
    Vor einiger Zeit hatte ich schon einmal so eine Schwellung am Hals. Nach einigen Tagen war es weg und ich dachte an einen Lymphknoten

    Wisst ihr, was es sein könnte?
    Vene oder Sehne?
     
  3. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    97
    Hallo lucilena,

    in etwa so sah das letztens bei mir auch aus. Und ich habe auch so ein schmales, eher knochiges Handgelenk wie du. Deshalb ist das auch sehr gut zu erkennen. Ich war damit nicht zum Arzt, aber ich war mir ziemlich sicher, dass das eine entzündete Sehnenscheide ist. Ich hatte auch Druckschmerz und das Bewegen von Daumen und Zeigefinger tat mir weh. Morgens war die Hand im Ganzen auch ziemlich angeschwollen und dann prickelte das beim Bewegen in den ersten beiden Fingern wie kleine Nadelstiche.

    Ich habe das mit einer Manschette tagsüber und nachts immer wieder ruhig gestellt (geht ja bei der rechten Hand nicht ständig), gekühlt und abends Quarkwickel gemacht. Richtig weg ging es erst, als ich zwei Wochen Urlaub hatte und keine Computermaus bedienen musste. Hat aber bestimmt 4-5 Wochen Probleme gemacht:o.

    Lg und gute Besserung, Clödi.
     
  4. Gudmor

    Gudmor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Quarkwickel haben mir nicht gut getan.
    Ich habe Wirsingblätter geklopft, geknickt oder mit einem Nudelholz bearbeitet, so daß die Enzyme austreten konnten und dann aufgelegt und mit einem kleinen Handtuch fixiert, so lange bis das Kraut stinkt.
    Zwischendurch habe ich einen stacheligen Massageball darüber gerollt, also massiert,die Schmerzen dabei habe ich einfach ignoriert.
    Mit Erfolg.
    LG und gute Besserung,Gudmor
     
  5. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Danke mal für die Tipps

    Habe das Gefühl, dass es über Nacht schlimmer geworden ist.
    Din Verdickung ist gewandert.
    Und es ist ein Schmerz ganz tief im Ellbogen dazu gekommen
     
  6. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Jetzt dreh ich bald am Rad.
    An meinem Hals ist eine Ader total dicke und verhärtet und schmerzt total.
    Doch VenenEntzündung?

    Sogar mein Mann erkennt es aus der Ferne
     
  7. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    96
    Würde das jetzt aber schon ärtztlich abklären, Wochenendienst anrufen, hinfahren oder herkommen lassen.
     
    #7 14. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2016
  8. Flocke_79

    Flocke_79 Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Essen
    Wie geht es dir Lucilena?
     
  9. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    96
    Ich schließe mich Flocke an, wie geht es dir jetzt und haben sich diese Symptome wieder verflüchtigt, oder hat es ein Arzt angesehen ? Ich hoffe dir geht es gut und alles ist in Ordnung ?
     
  10. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Danke der Nachfrage.
    Es ist so, wie am Wochenende.
    es verhärten sich auch immer wieder an einigen Stellen Venen.

    Aber zum Arzt gehen ich jetzt noch nicht. Habe mir geschworen, dass ich das erst tu, wenn absolut nichts mehr geht.
    Die letzten male waren nämlich der absolute Reinfall
     
  11. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    96
    Wenn absolut nichts mehr geht ? Naja, vielleicht ist es ja dann zu spät, falls es doch Venen und Thrombosen sind! Aber wenn du nicht zum Arzt willst, zwingen kann dich niemand, musst du selber wissen und dann eben auch ganz allein die Konsequenzen tragen!
     
  12. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    @ Lagune

    ich weiß, schwer zu verstehen. Muss man auch nicht.

    Aber es gibt seine Gründe und die sind glaube ich, in meinen Augen auf jeden Fall, berechtigt.