1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VDK Frankfurt/M

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von oberurseler, 15. Mai 2015.

  1. oberurseler

    oberurseler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Sehr unhöflich am Telefon. Bearbeitungszeit für Neuanmeldung viele Monate. ACHTUNG: Bei Anmeldung wird nicht darauf hingewiesen das der VDK n u r für Mitglieder der gesetzlichen Kassen eintritt KEINE BERATUNG oder Hilfe für PKV Mitglieder. Nach Monaten Wartezeit für ein Gespräch habe ich das erfahren und sofort gekündigt = 1 Monat nach Jahresfrist neuer Jahresbeirag fällig. Summe der VDK Nichtarbeit 3 Jahresbeiträge wobei der letzte für mich in die Gruppe Unverschämtheit/Trickserei fällt.
     
  2. hyrax

    hyrax Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    VdK Ffm.

    Hallo Leidensgenosse,
    falls Du privatversichert bist, hätte man Dir sagen müssen, dass der VDK die falsche "Baustelle" ist. Ich habe mich vor Jahren auch schon beim ersten
    telefonischen Kontakt über die laienhaften Aussagen des sogenannten "Profis"/Ortsverbandsvorsteher geärgert. Deshalb bin ich zur Konkurrenz gegangen.
    Das ist der Sozialverband Deutschland www.sovd.de/ contact@sozialverband.de.
    Grund für die leider nicht immer profihafte Betreuung kann sein, dass es sich fast ohne Ausnahme um Senioren handelt.

    Ärgere Dich nicht, so ist das Leben leider meistens. Wer für Privatversicherte zuständig ist, weiß ich leider auch nicht.

    Sonnigen Gruß
    von Hyrax
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo!
    z.b. ein Anwalt für Sozialrecht