1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

UV Lampe bei Psoriasis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Julika-Marie, 9. August 2012.

  1. Julika-Marie

    Julika-Marie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit UV Lampen als ergänzende Therapie
    bei Psoriasis?

    Vielleicht für die Wintermonate eine sinnvolle Maßnahme.

    Vielen Dank

    Julika-Marie
     
    #1 9. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2012
  2. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an Julika-Marie

    Hallo!

    Ich habe eine "Waldmann UV 100" Sonne. Die kann man aber nicht eben mal so nebenbei benutzen, die muß vom Hautarzt verschrieben werden. Wenn Du Glück hast, übernimmt die Krankenkasse die Kosten.
    Mein Bestrahlungsgerät hat vor Jahren 1 500,-- DM gekostet. Wegen meiner starken Psoriasis brauche ich das
    fünf- bis sechsmal im Jahr, Bestrahlungen immer in Abständen von mehreren Wochen. Mir hilft es (manchmal) gut.

    Viele Grüße von Tortola
     
  3. Julika-Marie

    Julika-Marie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tortola,

    danke für deine Antwort.

    Puhhhhh, ich dachte eher an eine preiswertere Variante.
    Würde ich auch selbst bezahlen.


    LG J.M.